01:00:33

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
21.11.2016 15:59 Uhr in Sport
Vereinsmeldung

89suited Poker München ist neuer Deutscher Meister

 89suited Poker München ist neuer Deutscher Meister 89suited Poker München Deutscher Meister DPSB 2016 / Juergen Bachmann

Mit einer schier übermenschlichen Leistung führte Kapitän Gerhard Schwarz sein Team 89suited Poker München zum Titel bei der 7ten Deutschen Meisterschaft der HeadsUp Live Liga des Deutschen Poker Sportbunds in Ingolstadt. Nach einem vorzeitigen 53:26 Sieg über das Team Poker Bundesliga Düsseldorf um Kapitän Joachim Gaidies brachen bei den Münchnern alle Dämme.

Nachdem der Münchner Käpitän in der Vorrunde nur zwei seiner neun HeadsUp-Duelle verloren hatte, legte der in den drei KO-Spielen noch eine Schippe drauf und blieb in allen neuen Duellen dort ungeschlagen. Damit legte er den Grundstein für den Deutschen Meistertitel für sein Team bestehend aus seiner Frau Alexandra Schwarz, Paul Mitran, Boris Mokwinski, Kevin Leslie und Liborio Cricchio. Die Mannschaft ist seit Bestehen der DPSB HeadsUp Live Liga dabei und konnte bereits das Finale erreichen. Dieses Mal jedoch wurden sie ihrer Favoritenrolle gerecht.

Während sich das Team Poker Bundesliga Düsseldorf mit Andreas Schulz, Jascha Standhardt, Jens von Gahlen, Stefan Lurz und Kapitän Joachim Gaidies in den Runden zuvor nach einem Rückstand jeweils noch zurückkämpfen konnten, mussten sie sich im Finale den starken Münchnern geschlagen geben. Sie spielten jedoch ebenfalls eine sehr starke Meisterschaft und waren als Geheimfavorit in das Titel-Wochenende gestartet.

Die Meisterschaft fand bei allen angereisten Teams rundherum großen Anklang und ein Dank gebührt dem 1. Pokerclub Ingolstadt e.V. für die Organisation und Durchführung der Titelkämpfe.

In der HeadsUp Live Liga treten jeweils zwei Teams bestehend aus vier Spielern in Eins-gegen-Eins-Duellen gegeneinander an und ermitteln über ein Punktesystem den Sieger. Eine Partie besteht dabei aus 12 einzelnen Duellen.

Besondere Erwähnung verdient der SV Arminia 1910 Hannover, der mit seinem Team II den Vorjahresmeister stellte und auch in diesem Jahr wieder knapp davor war, konnten sich dieses Mal doch beide Teams ins Halbfinale spielen. Dort war dann leider Schluss und die Titelverteidigung muss weiter auf sich warten lassen.

In der HeadsUp Live Liga des Deutschen Poker Sportbunds wird völlig ohne geldwerten Einsatz gespielt. Es geht dabei vielmehr um die sportliche Herausforderung und den Wettkampf Mann gegen Mann.

Wir bedanken uns bei allen Spielern und Teams für ein spannendes Wochenende und freuen uns auf die neue Saison 2017.

Der Deutsche Poker Sportbund e.V. ist die Vertretung der Interessen von Praktizierenden dieses Denksports in Deutschland, im Besonderen solcher Personen, die Deutschland unter dem Dach des Deutschen Poker Sportbund e.V. sowie dessen Statuten und Regulierungen vertreten. Der DPSB födert den Pokersport in Deutschland und seine Anerkennung als eine Denksportart (Mind Sport).

Kontakt
Ansprechpartner: Juergen Bachmann (stellv. Vorstand)
Anschrift: Marsweg 2
93055 Regensburg
Telefon: +491794890683
Internet: http://www.dpsb.org
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords