15:57:53

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
09.07.2012 17:46 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

„Großer Preis des Mittelstandes 2012“: Polyprint erreicht Juryliste

 „Großer Preis des Mittelstandes 2012“: Polyprint erreicht Juryliste Polyprint erhält die Urkunde von Brandenburgs Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers

Polyprint erhält die Urkunde von Brandenburgs Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers

Berlin/ Adlershof, 9. Juli 2012- Der Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint GmbH (www.polyprint.de) erreicht die zweite Stufe des diesjährigen Wettbewerbs “Großer Preis des Mittelstandes“. Für den bereits 18. Wettbewerb wurden 3.589 Unternehmen und Persönlichkeiten aus mehr als 1.000 Kommunen, Institutionen, Kammern und Verbänden in allen 16 Bundesländern nominiert. Nach der ersten Bewertung der Bewerbungsunterlagen durch die Jury sind jetzt noch 817 Wettbewerber im Rennen. Ob auch Polyprint zu den Finalisten im Raum Berlin/ Brandenburg gehören wird, entscheidet sich am 22. September 2012 bei der Auszeichnungsgala im Maritim Hotel in Dresden. Von 273 kleineren und mittelständischen Unternehmen aus der Hauptstadtregion, haben 66 die sogenannte „Juryliste“ erreicht. In der letzten Etappe werden drei Unternehmen als Preisträger und fünf weitere Unternehmen als Finalisten geehrt.



Drei Stufen des Wettbewerbs: Nominierungsliste, Juryliste, Finalistenliste

Die nominierten Unternehmen konnten sich nicht eigenständig für den Preis bewerben, sondern wurden ausschließlich von Institutionen oder Unternehmen vorgeschlagen. So wurde Polyprint von der Deutschen Post AG - Direkt Marketing Center München - für die Leistungen im Bereich kreatives und individuelles Direktmarketing und Werbung auf die Nominierungsliste gesetzt. Zudem wurde Polyprint vom Bezirksamt Berlin Treptow-Köpenick nominert. Am 26. Juni überreichten Brandenburgs Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers und der Vorstandssprecher der Oskar-Patzelt-Stiftung, Bernd Schenke, die Urkunde persönlich an die Marketingleitung von Polyprint.

Stefan Meiners, Geschäftsführer bei Polyprint, betont: „Es ist uns eine große Ehre die Urkunde der Juryliste des „Großen Preis des Mittelstandes 2012“ durch den Schirmherren Herrn Ralf Christoffers in Empfang zu nehmen. Unser gesamtes Unternehmen schaut der Preisverleihung am 22. September in Dresden mit Spannung entgegen. Wir bedanken uns schon jetzt für unsere Nominierung und bei der Oskar-Patzelt Stiftung als Träger der wertvollen Initiative für den deutschen Mittelstand.“










Über Polyprint:

Der Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint, 1991 in Berlin gegründet, ist ein führender Anbieter von Druckdienstleistungen, interdisziplinären Beratungsleistungen rund um Druck, Medien und Logistik, sowie Individuallösungen. Dabei setzt das Unternehmen auf technologisch fortschrittliche Systeme, um die komplexen Anforderungen der Kunden aus verschiedensten Branchen zu erfüllen. Polyprint arbeitet regional eng mit der Berlin-Brandenburger Wirtschaft zusammen. Im Jahr 2012 beschäftigt Polyprint insgesamt 27 Mitarbeiter, darunter drei Behinderte und zwei Auszubildende.




Unternehmenskontakt

Sonja Heidenwolf
Polyprint GmbH
+49 30 / 671 98 229
sonja.heidenwolf@polyprint.de
www.polyprint.de





PR-Kontakt

Yael Rabinovici
PR & Marketing Services
0177- 650 80 56
yael@rabinovici.de