Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
13.12.2017 14:35 Uhr in Marktforschung und Consulting
Unternehmensmeldung

Veranstaltungskonzept für Printgipfel „best4 – DAS PRINT-EVENT 2017“ in Frankfurt von VOSS+FISCHER entwickelt

 Veranstaltungskonzept für Printgipfel „best4 – DAS PRINT-EVENT 2017“ in Frankfurt von VOSS+FISCHER entwickelt Printgipfel „best4 – DAS PRINT-EVENT 2017“ der Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung GIK in Frankfurt (Foto: Daniel Grund für GIK, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)

Professionelle Expertise für Corporate Events

Mit seiner professionellen Expertise im Bereich Corporate Events hat VOSS+FISCHER am 9. November 2017 den Printgipfel „best4 – DAS PRINT-EVENT 2017“ der Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung (GIK) im Kap Europa in Frankfurt am Main unterstützt.

Die GIK, ein Gemeinschaftsunternehmen der fünf Medienhäuser Axel Springer, Bauer Media Group, Funke Mediengruppe, Gruner + Jahr sowie Hubert Burda Media, betreibt Markt-Media-Studien, um Kunden und Marktpartnern aktuelle Daten für ihre Werbeplanung zur Verfügung zu stellen, die den Anforderungen der sich verändernden Medienlandschaft Rechnung tragen.

Mehr als 300 Gäste aus der Marken-, Agentur- und Medienwelt waren zum dritten „best4 – DAS PRINT-EVENT 2017“ der GIK ins Kap Europa gekommen. Unter dem Motto „Warum Qualität niemals Fake sein kann“ wagten hochkarätige Referenten aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft einen Blick über den Tellerrand und präsentierten eindrucksvolle Insights in die GIK-Studien „best for planning (b4p)“ und „best for tracking (b4t)“. Als einzigartiges Instrument für die strategische Mediaplanung liefert b4p umfassende Einblicke zu Menschen, Medien und Märkten. b4t ist ein kontinuierliches Werbewirkungstracking von über 380 Marken, Modellen und Produktlinien aus neun Branchen, das die Aufmerksamkeitsstärke und Durchsetzungskraft von Anzeigen und Onlinemotiven bewertet.

Im Mittelpunkt der Konzeption des Printgipfels „best4 – DAS PRINT-EVENT 2017“ stand für VOSS+FISCHER die Inszenierung eines überraschenden und nahbaren Events, das dem Ziel der GIK, das Print-Gattungsmarketing weiter auszubauen und Zeitungen stärker hervorzuheben, gerecht wurde. Unterschiedliche Vorträge mit verschiedenen Schwerpunkten und Formaten animierten die Gäste zum gemeinsamen Austausch rund um die Media- und Wirkungsforschung. Bei der inhaltlichen Darstellung der Markt-Media-Studie b4p und b4t rückte VOSS+FISCHER die Bedeutung der Studien für die Marktpartner der GIK und den Wertbeitrag für die verschiedenen Gattungen, Agenturen sowie Werbetreibenden in den Vordergrund. Zudem berücksichtigten die Kommunikationsexperten, dass das Motto „Warum Qualität niemals Fake sein kann“ den Zusammenhang zwischen Glaubwürdigkeit, Vertrauen in die Medien und Werbewirkung widerspiegelt. Nur wenn der Verbraucher eine Werbebotschaft in einem glaubwürdigen Umfeld findet, kann sich die Wirkung auch entfalten.


VOSS+FISCHER GmbH
VOSS+FISCHER ist eine inhabergeführte Kommunikations-Agentur mit Sitz in Frankfurt am Main und Hamburg. Gegründet wurde sie im Dezember 1995. Seit August 2014 wird die Agentur von den beiden Geschäftsführern Claus Fischer und Markus Illing geführt. Leistungsbereiche bei VOSS+FISCHER sind „Brand Spaces and Design“, „Corporate Events“ und „Strategy Implementation“. Zu den Auftraggebern zählen Continental, Linde oder auch Jaguar Land Rover.

Kontakt
Ansprechpartner: Natalie Könnemann
Anschrift: VOSS+FISCHER gmbh
Georg-Voigt-Straße 17
60325 Frankfurt
Telefon: +49 (0) 69 / 97 06 19-11
Fax: +49 (0) 69 / 97 06 19-26
Internet: http://www.voss-fischer.de
Kontakt:
Nachricht senden