01:48:23

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
11.03.2014 12:46 Uhr in Gesundheit und Medizin
Vereinsmeldung

2. Telemedizin-Fachtagung des DTZ-eV, 28. März 2014, 2. Statement

2. Telemedizin-Fachtagung des DTZ-eV, 28. März 2014, 2. Statement Abbildung

Die 2. Fachtagung des Deutschen Telemedizin Zentrums e.V. steht unter dem Motto: "Gesundheitsstandort zu Hause - Soziodemografische Aufgabe".

Was sagt der Referent Sebastian Dresbach, Geschäftsführer des Zentrums für Telemedizin e. V. Bad Kissingen (ZTM), zur Telemedizin?:

"In naher Zukunft wird die Telemedizin nicht nur die individuelle Patientenversorgung optimieren und verbessern, sondern sie könnte zur Aufrechterhaltung des aktuellen medizinischen Standards eine nicht unbedeutende Rolle spielen. Große Herausforderungen stellen dabei der Datenschutz und der Nachweis einer Effizienz dar. Hinzu kommen punktuelle Hürden, die eine Etablierung von sinnvollen Systemen behindern können. In vielen Fällen konnte das Zentrum für Telemedizin unter Beweis stellen, gezielt auf eine Region abgestimmte Anwendungen durch einen regionalen und ganzheitlichen Ansatz etablieren zu können.“

Anmeldungen:
dtz-ev.de//2-43-1/Veranstaltungen/


Veranstalter ist das Deutsche Telemedizin Zentrum e.V. - der Verein wurde am 2. Juli 2002 in Nürnberg gegründet. Das DTZ e.V. engagiert sich für die Etablierung telemedizinischer Dienste zur Verbesserung von Behandlung, Pflege und Betreuung. Mitveranstalter ist die Klinikum Höhenried gGmbH und der Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften FAU Erlangen-Nürnberg.



Kontakt
Ansprechpartner: Patricia Hein (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Anschrift: Deutsches Telemedizin Zentrum e.V.
Muggenhofer Str. 136
90429 Nürnberg
Telefon: 0911/3238029
Internet: http://www.dtz-ev.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords