10:41:38

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
12.03.2014 10:00 Uhr in Gesundheit und Medizin
Vereinsmeldung

2. Telemedizin-Fachtagung des DTZ-eV, 28. März 2014, 3. Statement

2. Telemedizin-Fachtagung des DTZ-eV, 28. März 2014, 3. Statement Deutsches Telemedizin Zentrum - DTZ e.V.

"Gesundheitsstandort zu Hause - Soziodemografische Aufgabe"

Die 2. Fachtagung des Deutschen Telemedizin Zentrums e.V. steht unter dem Motto: "Gesundheitsstandort zu Hause - Soziodemografische Aufgabe".

Was sagt der Moderator der Veranstaltung, Herr Dr. Ralf Kohnen, Vorstand der EvoCare Telemedizin ECT eG zur Telemedizin?:

"Als logische Konsequenz des soziographischen Wandels in Deutschland ist es unsere Aufgabe den Gesundheitsstandort zu Hause zu stärken. Durch Telemedizin wird erstmals möglich therapeutische und präventive Leistungen qualitätsgesichert ins heimische Wohnzimmer zu bringen und den Kontakt zu medizinischen Spezialisten, wie auch dem sozialen Umfeld zu intensivieren. Menschen werden so länger ein selbstbestimmtes Leben zu Hause führen können, dabei liegt die immense wirtschaftliche Bedeutung für die Sozialsysteme auf der Hand.“

Anmeldungen:
dtz-ev.de//2-43-1/Veranstaltungen/


Veranstalter ist das Deutsche Telemedizin Zentrum e.V. - der Verein wurde am 2. Juli 2002 in Nürnberg gegründet. Das DTZ e.V. engagiert sich für die Etablierung telemedizinischer Dienste zur Verbesserung von Behandlung, Pflege und Betreuung. Kooperationspartner ist die Klinikum Höhenried gGmbH und der Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften FAU Erlangen-Nürnberg.

Kontakt
Ansprechpartner: Patricia Hein (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Anschrift: Deutsches Telemedizin Zentrum e.V.
Muggenhofer Str. 136
90429 Nürnberg
Telefon: 0911/3238029
Internet: http://www.dtz-ev.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords