15:50:08

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
21.09.2012 16:19 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

222.222 Euro-Marke geknackt: Rekorderlös für SOS-Kinderdorf

222.222 Euro-Marke geknackt: Rekorderlös für SOS-Kinderdorf Abbildung

Einrichtungspartnerring engagiert sich auch auf Facebook für den guten Zweck

Ein neuer Meilenstein ist geknackt. Mehr als 222.222 Euro für einen guten Zweck haben die Mitglieder des Einrichtungspartnerrings bislang gesammelt und im Rahmen des Projekts www.damit-alle-schoener-wohnen.de an SOS-Kinderdorf e. V. gespendet.

„Ich bin begeistert. Nie hätte ich mit einer so hohen Spendensumme gerechnet als wir mit dieser Aktion gestartet sind. Die große Hilfsbereitschaft unserer Einrichtungspartner kommt direkt benachteiligten Kindern und Jugendlichen in den deutschen SOS-Kinderdörfern zu Gute“, sagt Hauptgeschäftsführer Frank Stratmann.

Das Besondere der seit September 2010 laufenden Aktion „Sie sparen! Wir spenden!“: Nicht der Kunde zahlt, sondern durch seinen Einkauf wird eine Händlerspende ausgelöst. Die Höhe der Beträge ist unterschiedlich, denn der Händler hat dabei seinen eigenen individuellen Rahmen. Die Einrichtungspartner entwickeln aufmerksamkeitsstarke Events vor Ort, um ihre Kunden auf die hauseigene Spendenaktion hinzuweisen. Je mehr Kunden sich beteiligen, desto höher ist der Gewinn für die Kinder und Jugendlichen des SOS-Kinderdorf e.V..

Endspurt im SOS-Kinderdorf Lippe

Im Rahmen der Partnerschaft mit dem SOS-Kinderdorf e.V. unterstützt der Einrichtungspartnerring im SOS-Kinderdorf Lippe ein konkretes Bauprojekt. Dort soll ein Familienhaus um mehrere Räume erweitert, modernisiert und familienfreundlich gestaltet werden. „Hier geht es um schönes Wohnen und Einrichten – ein Projekt, das perfekt zum Einrichtungspartnerring passt“, sagt Frank Stratmann. Statt der geplanten Anzeigenschaltung auf Facebook, hat der in Bielefeld ansässige Möbelverband einen Aufruf gestartet. Für jeden neuen Fan auf der Facebookseite des Einrichtungspartnerrings (www.facebook.com/einrichtungspartnerring) wird 1 Euro an dieses Projekt gespendet und es geht mit großen Schritten voran. Das Dach ist gedeckt, die Fenster sind eingesetzt und die Kinderzimmer und Gemeinschaftsräume familienfreundlich hergerichtet. Schon Ende Oktober soll eine neue SOS-Kinderdorffamilie einziehen.

Seit ihrer Gründung 1964 stärkt die Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG mit Sitz in Bielefeld die Marktposition ihrer heute rund 200 Mitgliedsunternehmen, die zusammen mehr als 350 Einrichtungshäuser, Fachmärkte oder Abholmärkte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien Luxemburg, Belgien und den Niederlanden betreiben. Dabei sichert die Einrichtungspartnerring VME als Einkaufsgemeinschaft ihren Mitgliedern und deren Kunden nicht nur günstige Preiskalkulationen, sondern unterstützt sie auch durch gemeinsame Werbe- und Marketingmaßnahmen, Handelsmarken und vielfältige Beratungs- und Serviceleistungen. Zur Geschäftsführung des Einrichtungspartnerring VME gehören neben Hauptgeschäftsführer Frank Stratmann Robert Schmandt und Jens Westerwelle.


Kontakt
Ansprechpartner: Christoph Blase (Einrichtungspartnerring VME)
Anschrift: Publiplikator GmbH
Königstr. 2
14163 Berlin
Telefon: 030-200898-31
Fax: 030-200898-99
Internet: http://www.einrichtungspartnerring.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords