04:21:44

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
15.06.2012 13:00 Uhr in Industrie und Hightech
Unternehmensmeldung

Abelsystem.de präsentiert ein neues patentiertes Produkt

Abelsystem.de präsentiert ein neues patentiertes Produkt CAVUS - der neue, patentierte Hohlkammerprofildübel von abelsystem.de

CAVUS – patentierter Hohlkammerprofildübel für Kunststofffenster

Die Firma Klaus Peter Abel Metallwaren mit Sitz in Geisa arbeitet deutschlandweit mit Fensterbauern und Montagebaufirmen zusammen und liefert Geländer- und Absturzsicherungssysteme für Fenster mit niedriger Brüstungshöhe. Angefangen von der geprüften Glasabsturzsicherung VITRUM mit AbP, über die Vordimensionierung und Produktion von Absturzstangen bis hin zu den patentierten Dübelsystemen zur Befestigung stellen die Mitarbeiter der Firma Abel Ihr Know How zur Verfügung. Die Firma aus Geisa sieht sich als Partner und Lösungsfinder von der Planung der Fenster bis zum Einbau.

Wird zum Beispiel eine Absturzsicherung am Fensterprofil montiert, muss die Übertragung der möglichen auftretenden Anpralllasten aus dem Schutzelement in den Fensterrahmen mit einer tragfähigen Befestigungsverbindung sichergestellt sein. Zu diesem Zweck entwickelte Klaus Peter Abel den Hohlkammerprofildübel CAVUS für Kunststofffenster. Der Dübel nutzt die Stahlverstärkung im Fensterrahmen als Widerlager.

Das Erfolgsprodukt der Firma Abel wurde im September 2009 an einer unabhängigen und anerkannten Prüf- /Überwachungs- und Zertifizierungsstelle in Leipzig geprüft. Zusammen mit der IFBT GmbH wurde ein Prüfbericht erstellt, der den praxistauglichen Einsatz des Dübels belegt und die Vorgaben der ETB - Richtlinie "Bauteile die gegen Absturz sichern" einhält. Wesentlich dabei war die Ermittlung der maximalen Zug- und Querkräfte. Am Beispiel des Fensterrahmenprofils der Firma Gealan besitzt der Hohlkammerprofildübel CAVUS eine charakteristische Tragfähigkeit bei Zugbeanspruchung von 1,03 Tonnen (10,03 kN). Die Tragfähigkeit für die Querkraft beträgt 0,95 Tonnen (9.50 kN).

Die Prüfung und der Nachweis ermöglichen den Verarbeitern und Planern einen sicheren Umgang mit dem Thema Fensterabsturzsicherung. Architekten und Fensterhersteller können auf ein geprüftes System zurückgreifen und ersparen sich aufwendige Einzelversuche und kostenintensive statische Berechnungen.

In Kürze werden weitere Dübel am IFBT in Leipzig geprüft. Hierbei handelt es sich um den Befestigungsdübel ANCORA für Aluminiumfenster. Hierzu erfolgt eine gesonderte Berichterstattung nach Abschluss der Prüfungen.

Vorteil des Dübelsystems CAVUS
- Geringe Montagekosten, durch den zweiteiligen Aufbau des Dübels
- Bündiger Abschluss mit dem Fensterrahmen - Dadurch ist ein optimaler Anbau der Absturzsicherungselemente gewährleistet.
- Geringe Transportkosten, da die Fenster übereinander transportiert werden können.
- Für Kunststofffenster verschiedener Profilhersteller anwendbar.
- In Verbindung mit der Glasabsturzsicherung VITRUM mit allgemein bauaufsichtlichem Prüfzeugnis.

Kontakt
Ansprechpartner: Marika Abel (PR)
Anschrift: Klaus Peter Abel e.K.
Industriestr. 1-5
36419 Geisa
Telefon: 036967 / 5937-50
Fax: 036967 / 5937-45
Internet: http://www.abelsystem.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach Abel Metallwaren: