17:50:05

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
20.10.2017 10:00 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Aktionäre von Marapharm Ventures Inc. an der Canadian Securities Exchange weiterhin sicher

20. Oktober 2017 - Marapharm Ventures Inc. (-Marapharm-) freut sich bekannt zu geben, dass seine Aktien an der Canadian Securities Exchange (CSE) notieren, die in dieser Woche in einer kanadischen Zeitung ihre Unterstützung für Unternehmen mit Verbindungen zum US-amerikanischen Cannabismarkt bekräftigte.

Am 18. Oktober 2017 berichtete The Globe and Mail, dass Unternehmen mit Verbindungen zum US-amerikanischen Cannabismarkt weiterhin bei der CSE willkommen sind, während die Toronto Stock Exchange (TMX) damit drohte, solche Unternehmen von seiner Börse zu verbannen. Die TMX verbietet es Cannabisunternehmen, die gegen US-Bundesgesetze verstoßen könnten, an der Toronto Stock Exchange oder der TSX Venture Exchange (TSX-V) zu notieren, und hat eine Überprüfung bestehender Emittenten eingeleitet, um zu ermitteln, ob Unternehmen dekotiert werden sollten.

Emittenten, die von der TSX oder der TSX-V verbannt werden, könnten an der CSE eine neue Heimat finden. -Wir vertreten in dieser Angelegenheit offenbar eine grundlegend unterschiedliche Meinung-, sagte Richard Carleton, Chief Executive Officer von CNSX Markets, das die CSE betreibt. -Dies ist zweifelsohne eine der größten Wachstumsbranchen auf den öffentlichen Kapitalmärkten. Wir sind bereit und gewillt, mit diesen Unternehmen zusammenzuarbeiten.-

Als Reaktion auf die Drohungen der TSX sagte Linda Sampson, CEO von Marapharm: -Die CSE ist eine Börse für Unternehmer. Marapharm ist stolz, sich vor über zwei Jahren für eine Notierung an der CSE entschieden zu haben, zumal wir wussten, dass dies der sicherste und stärkste Ort für unsere Aktionäre ist. Dieser jüngste enttäuschende Schritt der TMX bestätigt uns in unserer Entscheidung.-

ÜBER MARAPHARM VENTURES INC.
in neuem Fenster öffnenwww.marapharm.com

Marapharm ist ein an der Canadian Stock Exchange notiertes Unternehmen, das in erster Linie auf die Produktion von Cannabis für medizinische Zwecke und als Genussmittel spezialisiert ist und Betriebsstätten in der kanadischen Provinz British Columbia besitzt. Seit 2016 konnte das Unternehmen seine Präsenz mit Produktionsstandorten in den wichtigsten US-Bundesstaaten Washington, Nevada und Kalifornien rasant ausbauen und bemüht sich aktiv um Expansionsmöglichkeiten rund um den Globus.

WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:
in neuem Fenster öffnenwww.marapharm.com oder Linda Sampson, CEO, Tel. 778-583-4476, E-Mail in neuem Fenster öffneninfo@marapharm.com

SOZIALE MEDIEN:
Facebook: facebook.com/marapharm
Twitter: twitter.com/marapharm

BÖRSEN:
Die Aktien von Marapharm notieren in Kanada unter dem Börsenkürzel -MDM- an der CSE, in den USA unter dem Börsenkürzel -MRPHF- an der OTCQB sowie in Europa unter dem Börsenkürzel -2M0- an der Frankfurter Börse. Die Aktien von Marapharm werden auch an anderen renommierten europäischen Marktplätzen wie etwa Stuttgart, Tradegate, L & S, Quotnx, Düsseldorf, München und Berlin gehandelt.

Weder CSE noch FWB oder OTCQB® haben den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt noch abgelehnt. Weder CSE, noch FWB oder OTCQB® übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

ENGAGEMENT IN DER MARIHUANABRANCHE

Die guten Beziehungen zu an der kanadischen Börse (CSE) notierten Unternehmen bleiben aufrecht, solange diese die von den Regulierungsbehörden verlangten Auskünfte erteilen und die anwendbaren Lizenzierungsanforderungen sowie die rechtlichen Bestimmungen erfüllen, die in dem Bundesstaat, in dem sie tätig sind, anwendbar sind.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:
Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen. Durch den Gebrauch der Wörter -erwarten-, -fortsetzen-, -schätzen-, -rechnen mit-, -könnten-, -werden-, -planen-, -sollten-, -glauben- und ähnlicher Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich gemacht werden. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf angemessenen Annahmen. Es kann trotzdem nicht gewährleistet werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sollte kein ungebührliches Vertrauen entgegengebracht werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf in neuem Fenster öffnenwww.sedar.com , in neuem Fenster öffnenwww.sec.gov , in neuem Fenster öffnenwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=41185
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=41185&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=CA56575M1086

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: