00:05:47

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
24.10.2012 17:04 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung

BITKOM veranstaltet Trendkongress

- Panels zu den neuesten Entwicklungen der digitalen Welt - Top-Themen sind soziale Innovationen und mobile Technologien - SAP Co-CEO Jim Hagemann Snabe hält Keynote

Der Hightech-Verband BITKOM veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal den "BITKOM Trendkongress" in Berlin. "Neue Technologien sind ein Motor für Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft", sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. ...

Der Hightech-Verband BITKOM veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal den "BITKOM Trendkongress" in Berlin. "Neue Technologien sind ein Motor für Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft", sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. "Der Trendkongress diskutiert die wichtigsten Neuerungen der digitalen Welt von morgen." Erwartet werden rund tausend Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Die Eröffnungsrede hält Bundeswirtschaftsminister Rösler.

Konkret geht es beim diesjährigen Trendkongress um folgende Themen:

Social Innovation: Unter dem Begriff Sharing (Teilen) wird ein neuer Mega-Trend in Wirtschaft und Gesellschaft zusammengefasst. Nutzen statt besitzen heißt das Motto. Abo-Dienste für Musik, Car Sharing oder im Job per Social Media das eigene Wissen mit anderen zu teilen, um gemeinsam mehr zu erreichen, sind nur einige Beispiele für diesen Trend.

Information 2020 - Daten intelligent nutzen: Etwa 1.400 Petabyte Daten werden über das Internet transportiert - pro Tag. Das sind 3.500 Mal mehr als alle Bücher, die je geschrieben wurden. Daten sind Rohstoff und Grundlage für die Modernisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Wie können große Datenmengen intelligent genutzt werden, wie sehen Konzepte und Lösungen der Zukunft aus und was bedeutet dies für den Datenschutz?

Mobile Adventures: Mobile Technologien eröffnen enorme Möglichkeiten mit hohem Potential für Unternehmen und Privatverbraucher. Nach den Smartphones erobern Tablet Computer den Massenmarkt. Apps und mobile Webseiten sind auf dem Vormarsch. Welche Herausforderungen und Chancen bietet die digitale Welt von morgen?

Für den Trendkongress wurden renommierte Redner gewonnen, unter anderem:

- Jim Hagemann Snabe, Co-CEO SAP AG
- Sven Külper, Co-Gründer & COO myTaxi
- JP Rangaswami, Chief Scientist salesforce.com
- Stephen Prentice, Vice President Gartner Research & Gartner Fellow
- Karl-Heinz Streibich, CEO Software AG
- Reinhard Clemens, CEO T-Systems
- Franz-Josef Schürmann, Geschäftsführer Infosys Deutschland
- Tobias Andersson, COO Projectplace International
- Thomas Balgheim, NTT Data Deutschland
- Dr. Bernd Schlobohm, Vorstandsvorsitzender QSC AG
- Volker Smid, CEO Hewlett Packard Deutschland
- Prof. Dieter Kempf, Präsident BITKOM

Der BITKOM Trendkongress findet am 26. und 27. November 2012 im KOSMOS in Berlin statt. Partner der Veranstaltung ist Gartner. Anmeldungen sind unter www.bitkom-trendkongress.de (http://www.bitkom-trendkongress.de)möglich. Die Tickets kosten verbilligt 85 Euro für Startups und ab 490 Euro für andere Teilnehmer.


Die Bitkom Servicegesellschaft mbH ist ein Unternehmen des ITK-Branchenverbandes BITKOM e.V. Ihr Angebot richtet sich sowohl an Mitgliedsunternehmen als auch an alle anderen Unternehmen der IT-Branche sowie der Anwenderbranchen. Die Bitkom Servicegesellschaft bietet verschiedene Serviceleistungen: Sie betreibt die Weiterbildungseinrichtung Bitkom Akademie, führt Kongresse sowie Gemeinschaftsstände auf der CeBIT durch, bietet Sonderkonditionen für Unternehmen und deren Mitarbeiter und betreibt mit dem WEEE-FULL-SERVICE eine insolvenzsichere Ausfallbürgschaft für die Hersteller und Importeure von Elektro- und Elektronikgeräten. Zudem beraten die Experten der Bitkom Servicegesellschaft in Fragen des Arbeits- und Vergaberechts sowie des Daten-schutzes.

Kontakt
Ansprechpartner: Anna Maria Engelmayr
Anschrift: Bitkom Servicegesellschaft mbH
Albrechtstraße 10
10117 Berlin
Telefon: 030.94400257
Internet: http://www.bitkom-service.de
Kontakt:
Nachricht senden