03:52:55

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
11.03.2014 14:20 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Blackheath meldet weitere positive Ergebnisse für das Wolframprojekt Vale das Gatas

Blackheath Resources Inc. (TSXV: BHR) (-Blackheath-) ist erfreut, die Ergebnisse der zweiten Runde an Vorarbeiten beim 213 Quadratkilometer großen Wolfram-/Zinnprojekt Vale de Gatas, das 100 Kilometer östlich von Porto in Nordportugal liegt, zu melden.

Bislang wurden im Gebiet Prainelas, das circa 1,5 Quadratkilometer misst, 16 Proben entnommen. Eine einzelne, von einer der Halden entnommene Stichprobe ergab bei der Analyse 7,28 % WO3 oder 72,8 Kilogramm pro Tonne. Der Durchschnittsgehalt aller Proben lag bei über 3,03 % WO3. (Diese Proben gelten als ausgewählte vorläufige Proben und sind daher nicht unbedingt repräsentativ für die Durchschnittsgehalte eines jeden Gebiets.)

In der folgenden Tabelle sind die Ergebnisse aller bisherigen bei Vale das Gatas entnommenen Proben aufgeführt:

Zur Ansicht der vollständigen Pressemeldung folgen Sie bitte dem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.com/dokumente/Blackheath_110314_Deutsch.pdf

Eine eingehende Karte mit Angabe der Entnahmestellen der 16 Proben kann auf der Website von Blackheath Resources unter in neuem Fenster öffnenhttp://www.blackheathresources.com/s/valedasgatas.asp eingesehen werden.

-Die anhaltend positiven Ergebnisse unserer Explorationsarbeiten bei Vale das Gatas stimmen uns überaus zuversichtlich-, sagte James Robertson (P.Eng.), President und CEO von Blackheath Resources. -Wir sehen den weiteren Arbeiten bei Vale das Gatas, die für dieses Jahr geplant sind, entgegen. Diese werden die weitläufige Kartierung der Erzgänge bei Prainelas, weitere Explorationsarbeiten, die untertätige Kartierung der historischen Mine Vale das Gatas und Diamantbohrungen umfassen.-

Die Mine Vale das Gatas war nach Borralha (ebenfalls im Besitz von Blackheath) in der Vergangenheit der zweitgrößte Wolframproduktionsbetrieb in Portugal. Die Mine Vale das Gatas wurde 1986 im Zuge der sinkenden Wolframpreise stillgelegt. Zu Spitzenzeiten wurden in der Mine mehr als 1.000 Arbeiter beschäftigt und jährlich bis zu 635 Tonnen Wolframkonzentrat produziert. Die durchschnittliche Ausbeute der Mine lag bei 0,35 % WO3 (Wolframtrioxid) pro Tonne. An der Oberfläche wurden auf etwa 900 Metern bis dato mindestens dreißig wolframhaltige subvertikale Quarzerzgänge mit Längen von bis zu 2 Kilometern abgegrenzt. Bislang hat Blackheath auf dem Konzessionsgebiet circa 300 alte Minenabbaustätten identifiziert. Zu diesen gehören Förderstollen, Gräben und kleine Tagebaugruben.

Für nähere Informationen zu den Aktivitäten des Unternehmens besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter in neuem Fenster öffnenwww.blackheathresources.com bzw. das Firmenprofil auf der SEDAR-Website unter in neuem Fenster öffnenwww.sedar.com.

Für das Board:

-James Robertson-

James Robertson, P. Eng., President & CEO

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Hrn. Alexander Langer (Tel: 604 684-3800 oder E-Mail: in neuem Fenster öffneninfo@blackheathresources.com).

Diese Pressemitteilung wurde vom Management des Unternehmens erstellt, welches auch die volle Verantwortung für deren Inhalt übernimmt. Barry J. Price, M.Sc., P.Geo. ist ein qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 der kanadischen Wertpapierbehörde, der für die Prüfung des fachlichen Inhalts dieser Meldung verantwortlich zeichnet. Die Proben wurden im Labor von ALS Minerals in Spanien aufbereitet und im zertifizierten Labor von ALS Minerals in Nord-Vancouver mittels herkömmlicher Analysemethoden (Röntgenfluoreszenz ME-ICP61a, XRF-05 und XRF-10) untersucht. Auch Standardproben wurden im Labor verwendet.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
Link zu einer externen Quellehttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=30308

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Link zu einer externen Quellehttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=CA09238D1069

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Blackheath Resources Inc.

Jim Robertson
E-Mail: in neuem Fenster öffneninfo@blackheathresources.com
Tel.: +1 604.669.8988

Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: