Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
14.06.2018 15:50 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Blue Cap AG: Blue Cap verkauft den Medizintechnikhersteller WISAP an Strategen

München, 14. Juni 2016 (14.06.2018) Mit Kaufvertrag vom 14.06.2018 hat die Blue Cap AG ihre 100%-ige Beteiligung am Medizintechnikhersteller WISAP Medical Technology GmbH mit Sitz in Hofolding veräußert. Käufer ist die zur Aohua Gruppe gehörende Endoscope Trading Corporation Limited mit Sitz in Shanghai. Die Aohua Gruppe ist ein Spezialist im Bereich endoskopischer Medizingeräte, ebenfalls mit Sitz in Shanghai.

Es ist geplant, die Transaktion zum Ende des 3. Quartals 2018 abzuschließen. Die Durchführung des Anteilsverkaufs steht unter den üblichen Vorbehalten einer Cross-border-Transaktion sowie der kartellrechtlichen Freigabe.

Der chinesische Markt ist für WISAP als Hersteller von medizinischen Geräten im Bereich der laparoskopischen und hysteroskopischen Gynäkologie ein Kernmarkt und gewinnt auch weiterhin an Bedeutung. Durch den neuen Gesellschafter erhält WISAP einen noch besseren Marktzugang in China und kann darüber hinaus auch vom bestehenden Vertriebsnetzwerk der Aohua Gruppe profitieren.

(Ende)
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/43710/Blue Cap AG.001.png

Aussender: Blue Cap AG, Ludwigstraße 11, 80539 München, Deutschland
Ansprechpartner: Tobias Eiblmeier
E-Mail: in neuem Fenster öffneneiblmeier@blue-cap.de
Tel.: 49 89 288 909 26
Website: in neuem Fenster öffnenwww.blue-cap.de/
ISIN(s): DE000A0JM2M1

Börsen: Scale in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, m:access in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate,



NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=DE000A0JM2M1

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: