Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
11.10.2010 15:03 Uhr in Industrie und Hightech
Unternehmensmeldung

Brinck sorgt für Sicherheit im Klärwerk

Brinck sorgt für Sicherheit im Klärwerk Mit Rohrverbindern von Brinck werden Geländer an Rundbecken ohne schweißen und biegen ermöglicht

P R E S S E I N F O R M A T I O N

Düsseldorf, Oktober 2010

Mit dem Brinck-Rohrverbindersystem lassen sich Aluminiumrohre in den unterschiedlichsten Kombinationen zusammensetzen. Neben Rampen, Podesten und Treppen im industriellen und öffentlichen Bereich, werden die Produkte des Haaner Unternehmens auch in Kläranlagen genutzt.

Der Bergisch-Rheinische Wasserverband (BRW) gehört zu den zehn großen Wasserverbänden in Nordrhein-Westfalen.
Sein Verbandssitz ist in Haan-Gruiten und als modernes umwelt- und gemeinwohlorientiertes wasserwirtschaftliches Dienstleistungsunternehmen beschäftigt der Verband 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
In seinem 550 Quadratkilometer großen Verbandsgebiet unterhält und betreibt der BRW eine Vielzahl von wasserwirtschaftlichen Anlagen. Hierzu gehören unter anderem auch zweiundzwanzig Klärwerke.

Für das Klärwerk Solingen-Gräfrath wurde die Brinck & Co. GmbH im Herbst 2009 beauftragt ein Rohrverbindungssystem zu liefern, das heute als Absturzsicherung an den unterschiedlichen Klärbecken dient.

Brinck bietet die Verbinder und Rohre in unterschiedlichen Beschichtungen bis hin zu einer E5/EV1 oder E6/EV1 Eloxierung an. Grundsätzlich werden die Verbinder aber schon von Hause aus mit einer seewetterbeständigen Aluminiumlegierung (AlMg3) produziert.

Nach Abschluss der Planung, wurden alle zum Bau notwendigen Teile, also Rohre und Verbinder passgenau zugeschnitten und gekennzeichnet auf Paletten konfektioniert und angeliefert.

Auf Grund der guten Vorbereitung war die Montage sehr schnell realisiert.

Die Brinck & Co. GmbH bietet seinen Kunden die Vormontage in transportgerechte Geländersegmente an: Die komplette Montage kann aber auch vom Kunden selbst durchgeführt werden.

Zwei der Gründe hierfür: es sind keine Schweißarbeiten notwendig und bei Rundungen müssen die Rohre nicht aufwendig durch eine Rohrbiegemaschine auf Maß gebogen werden. Brinck Verbinder ermöglichen einfach und unkompliziert jede gewünschte Rundung.


„Wir sind rundum zufrieden mit den Schutzgeländern von Brinck“, erklärt das Solinger Klärwerk, „1A-Qualität, einfache Montage, durch den modularen Aufbau jederzeit erweiterbar und für den Fall größerer Reparaturen oder Wartungsarbeiten an den Klärbecken mit wenig Aufwand zu demontieren und wieder aufzubauen.“


Für weitere Informationen:

Brinck & Co. GmbH
Herr Dipl. Ing. Otmar Magnus Brinck
Erkratherstr. 106-110
42781 Haan
Tel. +49 (0)2129-2027
o.brinck@binck.de
www.brinck.de



Über Brinck:

Seit über sechzig Jahren produziert Brinck als verlässlicher Zulieferer für die Automobil– und Maschinenbauindustrie kundenspezifische Aluminiumgussteile.
Von der Idee über die Konzeption bis zur Umsetzung in fertige Baugruppen bietet Brinck Ihnen eine Rundumbetreuung im Aluminiumguss an.


Kontakt
Ansprechpartner: Thomas Breuer (PR-/Marketing-/Werbung)
Anschrift: Communication
Am Heerdter Hof 11-13
40549 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 398 14 22
Fax: 0211 / 398 14 26
Internet: http://www.communicationbreuer.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords