Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
07.03.2018 14:36 Uhr in Freizeit
Unternehmensmeldung

Buchtipp für das Osternest: Lebt wohl, Familienmonster

Buchtipp für das Osternest: Lebt wohl, Familienmonster Britta Kummer
Die liebe Familie, wer kennt sie nicht? Davon kann die Autorin auch ein Lied singen. Sie versteht es, eine eher tragische Familiengeschichte auf eine humorvolle und zynische Art zu erzählen.

Buchbeschreibung:
Seit frühester Kindheit musste ich in meiner Familie gegen reale Monster kämpfen. In diesem Buch beschreibe ich, welche Auswirkungen der jahrelange Kampf auf mein bisheriges Leben hatte und wie ich es geschafft habe, mich von den Dämonen meiner Vergangenheit erfolgreich zu befreien.
Lesermeinung: Heidi Dahlsen schreibt nicht einfach nur Bücher, sondern füllt diese mit Lebensgeschichten. Für sie ist das Schreiben eine Form des Verarbeitens ihrer Erlebnisse.
Sie möchte aufwecken und wachrütteln, die Menschen sensibilisieren und mit Vorurteilen gegenüber psychischen Erkrankungen aufräumen. Sie wünscht sich, dass von diesen Krankheiten betroffene Menschen von der Gesellschaft toleriert, akzeptiert und vor allem in die Gesellschaft integriert werden. Bei allen in ihre Bücher gepackten Emotionen, Informationen und Abrechnungen gelingt es ihr noch, den Leser zu unterhalten.
Format: Taschenbuch
Sprache: Deutsch
Seiten: 236
Verlag: epubli
ISBN: 978-3-7467-0585-9
Auch als E-Book erhältlich!

Mehr Infos unter:
http://autorin-heidi-dahlsen.jimdo.com/
http://paradies-fuer-leseratten.jimdo.com/

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
info.britta-kummer@t-online.de