08:24:46

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
05.10.2012 16:27 Uhr in Gesundheit und Medizin
Unternehmensmeldung

Den Blutzucker auch ohne Pillen killen!

Den Blutzucker auch ohne Pillen killen! Diabetesexperte Sven-David Müller setzt auch bei Diabetikern voll auf Ernährungstherapie und andere natürliche Blutzuckerkiller

Die meisten Typ-2-Diabetiker brauchen Ernährungs- und Bewegungstherapie und keine Medikamente

In Deutschland leben vier bis sechs Millionen Menschen, die an Diabetes mellitus vom Typ 2 leiden. In vielen Fällen ist eine falsche Lebens- und Ernährungsweise für die Entstehung dieser Krankheit verantwortlich. In seinem Buch „Die 50 besten Blutzucker-Killer“ verrät uns der Ernährungswissenschaftler, Diätassistent und Autor Sven-David Müller, welche 50 Lebensmittel, Vitalstoffe und welche Lebensweise besonders gut geeignet sein können, den Blutzuckerspiegel wieder zu senken oder einen zu hohen Blutzuckerspiegel erst gar nicht entstehen zu lassen.

Ist die Blutzuckerregulation gestört, kann es zu Diabetes mellitus vom Typ 2 kommen. Es gibt aber die Möglichkeit, dieser Erkrankung mit der richtigen Ernährungs- und Lebensweise vorzubeugen oder eine Diabetes-Therapie sinnvoll zu ergänzen. Bestimmte Lebensmittel, Vitalstoff (Vitamine und Mineralstoffe) und praktische Maßnahmen (Abnehmen, Diät, Sport) sind dafür besonders geeignet.
In den ersten Kapiteln des Buchs wird erklärt, wie Diabetes mellitus vom Typ 2 entsteht, wie sie sinnvoll therapiert werden kann und welche Rolle der Blutzuckerspiegel beziehungsweise das blutzuckerregulierende Hormon Insulin dabei spielen. In diesem Zusammenhang wird auf Diabetes mellitus vom Typ 1 und Gestationsdiabetes (Schwangerschaftsdiabetes) eingegangen. Der Autor beschreibt ferner die Problematik der Insulinresistenz. Schließlich gilt bei Diabetes mellitus vom Typ 2 nicht die Tatsache, dass zu wenig Insulin produziert wird, für die Entstehung dieser Krankheit verantwortlich, sondern das Problem, dass die Zellen das Insulin nicht richtig aufnehmen können. Dadurch bleibt das Insulin im Blut und erhöht den Blutzuckerspiegel.

Im nächsten Abschnitt wird auf die Begrifflichkeiten Glykämischer Index (GI) und Glykämische Last (GL) eingegangen. Der GI ist ein Indikator, der erkennen lässt, wie schnell durch ein Lebensmittel der Blutzuckerspiegel ansteigt. Dabei spielt der Kohlenhydrate-Gehalt des einzelnen Lebensmittels bezogen auf eine gegebene Mengeneinheit und die Kohlenhydrate-Art eine entscheidende Rolle.
Im Hauptteil des Buches portraitiert Sven-David Müller 50 Lebensmittel, Vitalstoffe und praktische Maßnahmen, wie Abnehmen und Sport, die in besonderer Weise geeignet sein können, den Blutzuckerspiegel günstig zu beeinflussen beziehungsweise zu senken. Dieses Kapitel wird mit informativen Tabellen und Infoboxen aufgelockert.

Das Taschenbuch „Die 50 besten Blutzucker-Killer“ ist für alle, die von Diabetes betroffen sind ein praktischer Ratgeber. Der Leser bekommt in der Einführung diese komplexe Erkrankung, deren Entstehung und Therapie so erklärt, dass auch der medizinische Laie etwas damit anfangen kann. Sie helfen, sich im Hauptteil zu orientieren, in welchem immer wieder auf das in der Einleitung vermittelte Wissen eingegangen wird.

Dennoch sind die Einträge im Hauptteil so geschrieben, dass ein Leser, der sich mit den theoretischen Zusammenhängen bereits auskennt, diesen einfach überspringen kann. Natürlich stehen viele der Informationen des Buches in den Broschüren, die Betroffene von ihrem Arzt erhalten. Der entscheidende Vorteil des Ratgebers besteht jedoch darin, dass sie hier auf kleinstem Raum zusammengefasst worden sind. Das praktische Taschenbuchformat macht es Diabetikern somit möglich, das Buch als Entscheidungshilfe mit ins Restaurant, den Supermarkt oder den Wochenmarkt mitzunehme.

Sven-David Müllers Taschenbuch „Die 50 besten Blutzucker-Killer“ ist im Trias-Verlag erschienen und kostet im Buchhandel 9,99 Euro.

Rezensent: Patrick Jiranek, freier Journalist aus Offenbach

Kontakt
Ansprechpartner: Sven-David Müller
Anschrift: ZEK
Haddamshäuser Weg 4a
35096 Weimar an der Lahn
Telefon: 06421-951449
Internet: http://www.svendavidmueller.de
Kontakt:
Nachricht senden
Informationen zu dieser Pressemitteilung