Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
13.07.2011 15:16 Uhr in Gesundheit und Medizin
Unternehmensmeldung

DENTTABS-Zahnputztabletten im Vergleich bei GALILEO auf Pro7! Wer hat gewonnen?

DENTTABS-Zahnputztabletten im Vergleich bei GALILEO auf Pro7! Wer hat gewonnen? DENTTABS-Zahnputztabletten gibt es in jeder Apotheke und in vielen online-shops

Das populäre Wissensmagazin von Pro7, GALILEO, testete Alternativen zur herkömmlichen Zahnpflege. DENTTABS waren dabei!

Nicht jeder kommt ins Fernsehen – DENTTABS schon. In einem spannenden und mit grossem Einsatz gemachten Test hat Galileo untersucht, ob Zahnpasta, wie wir alle sie kennen, tatsächlich DAS Mittel der Wahl für eine erfolgreiche Zahnpflege ist, oder ob es nicht doch bessere Alternativen gibt.

Fünf Testpersonen haben den Zustand ihrer Zähne zunächst beim Zahnarzt 'beleuchten' lassen, um danach eine Woche lang 'unter Beobachtung' die Zähne zu putzen.
Zugelassen waren DENTTABS-Zahnputztabletten, Gemüse, die insbesondere in der muslimischen Welt seit Jahrhunderten bekannte Wurzel Miswak, und als Kontrolle marktübliche Zahnpasta. Eine Probandin mußte ganz auf das Zähneputzen verzichten!

Das Ergebnis war eindeutig: Spitzenreiter waren DENTTABS-Zahnputztabletten!

Extrem glatte und glänzende Zähne, kaum Belag, kaum Bakterienbesiedelung! Das beeindruckte selbst die Fachleute.


Zu sehen ist der Beitrag auf der Fan-Seite von DENTTABS-Zahnputztabletten:
www.facebook.com/DENTTABS (auch ohne Anmeldung!)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DENTTABS-Zahnputztabletten sind eine Entwicklung der "DENTTABS innovative Zahnpflegegesellschaft mbH".

DENTTABS sind der vollständige Ersatz herkömmlicher Zahnpasta.
Durch den EInsatz feinster Zellulose werden die Zahnoberflächen extrem blank poliert. So fühlen sie sich immer(!) an wie frisch nach der professionellen Zahnreinigung (PRZ) beim Zahnarzt . An den glatten Oberflächen kann sich praktisch kein Zahnbelag (Plaque) mehr bilden! Keine Plaque, also auch kein Zahnstein und all die damit verbundenen Folgen wie Karies und Zahnfleischirritationen haben keine Grundlage mehr!
Zusätzlich zeigen wissenschaftliche Untersuchungen unter Prof. Peter Gängler (Uni Witten-Herdecke), und viele Anwenderbeobachtungen, daß aufgrund der besonderen Formulierung als Tablette, Probleme wie empfindliche Zahnhälse und Zähne sowie selbst Präkaries und kleinere 'Löcher' schon nach kurzer Zeit 'zuwachsen'!