08:59:03

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
19.06.2012 08:57 Uhr in Tourismus und Reise
Unternehmensmeldung

"Der gute Geist der Kalikutt lebt weiter!"

"Der gute Geist der Kalikutt lebt weiter!" Ehrengäste und Familie gratulieren Franz Schmiederer (Bildmitte, mit Urkunde) zur Betriebsübernahme (Bild: Barth Medienhaus)

Generationenwechsel im Höhenhotel & Restaurant Kalikutt ist vollzogen

Die "Kalikutt" bleibt in Familienhand: Mit Franz Schmiederer leitet ab sofort die fünfte Generation der Schwarzwälder Gastronomen-Familie das renommierte Höhenhotel & Restaurant. Im Rahmen eines Festaktes übernahm der 29-Jährige in diesen Tagen offiziell den Betrieb seiner Eltern Hedwig und Alfred Schmiederer. Zahlreiche Ehrengäste, langjährige Stammgäste sowie Familie und Freunde beglückwünschten Franz Schmiederer zu diesem Schritt. Prominentester Gratulant war der bekannte Sterne- und Fernsehkoch Jörg Sackmann, einer der Lehrmeister des frischgebackenen Kalikutt-Chefs.

Florian Kabis, Mitglied im Kreisvorstand der DEHOGA und zugleich Geschäftsführer im Restaurant & Hotel Sonnenhof in Lautenbach, überreichte eine Ehrenurkunde seines Verbandes. Mit der Auszeichnung wolle die DEHOGA die außergewöhnlichen und langjährigen Verdienste der Familie Schmiederer für das Gastgewerbe gebührend würdigen, wie Florian Kabis in seinem Grußwort betonte.

"Die Kalikutt sei ein Aushängeschild der Gemeinde", unterstrich Dr. Jörg Peter: Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Oppenau überbrachte Grüße und Glückwünsche von Stadtverwaltung und Stadtrat. Er freue sich, dass diese Tradition nun in die Zukunft geführt werde: "Mit Ihnen lebt der gute Geist der Kalikutt weiter!"

Auf die Tradition verwies auch Hubert Treyer, Ortsvorsteher von Oppenau-Ramsbach: Die Küche habe schon immer einen sehr guten Ruf. Und Matthias Greilach, Geschäftsführer der Renchtal Tourismus GmbH, erklärte, als Touristiker sei er sehr froh über das Höhenhotel & Restaurant: "Für den Erfolg im Tourismus brauchen wir Häuser wie das Ihrige!"

Erfahrung, Leidenschaft, fundiertes Know-how - in Sachen Gastfreundschaft
Franz Schmiederer sei ein "genialer und leidenschaftlicher Koch mit Weitblick", bescheinigte Jörg Sackmann seinem ehemaligen Schützling. Der aus dem ARD-Buffet bundesweit bekannte Sternekoch aus Baiersbronn lobte insbesondere die gute Qualität, das Fachwissen und die hervorragende Ausbildung von Franz Schmiederer.

Zudem erinnerte er an einige Anekdoten, die sich während der zweijährigen Zusammenarbeit ergeben hatten. So konnte sich Franz Schmiederer bei herausragenden kulinarischen Events als Mitorganisator profilieren. Gemeinsam mit Jörg Sackmann war er beispielsweise in Sotschi an einem 8-Gänge-Menü für den russischen Präsidenten beteiligt. Anlässlich des Galadinners "Gipfeltreffen der Sterneköche" im andalusischen Club Aldiana Alcaidesa war er in der Mannschaft des Starkochs ebenfalls mit von der Partie.

Eine Familie steht für 125 Jahre "Schwarzwälder Gastlichkeit"
Nach der umfassenden Renovierung und Wiedereröffnung des Hauses im Frühjahr ist die Betriebsübergabe der nächste Meilenstein des diesjährigen Jubiläumsjahrs. Seit nunmehr 125 Jahren befindet sich das beliebte Ferien- und Ausflugsziel in Händen der Familie Schmiederer. Franz Schmiederer bildet die fünfte Generation auf der "Kalikutt".

Der 29-Jährige verantwortet bereits seit vielen Jahren als Küchenchef die kulinarische Seite im elterlichen Betrieb. Mit der Übernahme verspricht er Beständigkeit: "Seit 1887 engagiert sich meine Familie für die Schwarzwälder Gastlichkeit, für unsere Gäste aus nah und fern. Diese Tradition werde auch ich wahren und weiterführen!"

Das Know-how und die Erfahrung hierfür bringt er mit. 1999 startete Franz Schmiederer seine Ausbildung zum Koch. Parallel besuchte er die Hotelfachschule in Villingen-Schwenningen. Noch als Auszubildender gewinnt er den Kochwettbewerb der Ortenau und nimmt teil am Rudolf-Achenbach-Preis, dem Bundesjugendwettbewerb des Verbandes der Köche Deutschlands e.V.. Durch sehr gutes Abschließen der Lehre erhielt er Begabtenförderung, mit dieser konnte er erfolgreich den Ausbilderschein bei der IHK Südlicher Oberrhein ablegen.

Obwohl es ihn immer wieder in die "Kalikutt"-Küche zieht, sammelte Franz Schmiederer bewusst viele Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Hotels und Sterne-Restaurants. Später absolvierte er eine Weiterbildung an der Heidelberger Hotelfachschule und ist heute staatlich geprüfter Gastronom und Küchenmeister.

Die zahlreichen Stammgäste genießen Schmiederers authentische Meisterküche, mit regionaltypischen und saisonalen Klassikern, wie fangfrischen Forellen, Wildgerichte, zünftige Hausmacher-Vesper oder die legendäre Schwarzwälder Kirschtorte aus eigener Herstellung. Für die langjährige Erfolgsgeschichte der "Kalikutt" spricht aber auch deren exponierte Alleinlage, mitten in einem einzigartigen Urlaubs- und Freizeitparadies. Ob im Wellness-Bereich von Spa-Expertin Erika Kestel oder auf dem Qualitätswanderweg Renchtalsteig: "Wir bieten den optimalen Mix aus Entspannung und Aktivität", versichert Franz Schmiederer. Dazu kommen noch der sehr persönliche Service eines eingespielten Teams sowie die durchweg familiäre Atmosphäre.


Das Höhenhotel & Restaurant Kalikutt feiert 2012 125 Jahre "Schwarzwälder Gastlichkeit". Seit der Gründung im Jahr 1887 befindet sich das beliebte Ferien- und Ausflugsziel in Familienhand. Mit Franz Schmiederer wird diese Tradition in fünfter Generation fortgeführt.

Die zahlreichen Stammgäste genießen die herrlich ruhige Alleinlage des Höhenhotels, mitten im Urlaubs- und Freizeitparadies des Mittleren Schwarzwalds. Sie schätzen die stilvoll eingerichteten Gästezimmer und Gasträume, die absolut authentische Küche mit regionaltypischen Spezialitäten sowie die vielfältigen Wellness-Angebote. Moderner Komfort, ein sehr persönlicher Service sowie die rundum familiäre Atmosphäre prägen die einzigartige Atmosphäre des traditionsreichen Hauses.


Kontakt
Ansprechpartner: Markus Hartmann (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Anschrift: Barth Medienhaus GmbH
Wolfsmatten 1
77955 Ettenheim
Telefon: 0171 - 9 55 87 76
Internet: http://www.medien-haus.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords