15:16:19

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
25.11.2011 18:22 Uhr in Lifestyle
Unternehmensmeldung

Deutsche pfeifen auf die Wirtschaftskrise - Luxusartikel gefragt wie nie

Für einen individuellen Lifestyle spielen Luxus und Luxusartikel eine immer prägnantere Rolle. Der Erwerb von Luxusartikeln ist in den letzten Jahren enorm angestiegen und der Trend tendiert zum weiteren Anstieg.

Die Nachfrage nach Luxusartikel steigt stetig. Was war das nochmal mit der Wirtschaftskrise?rn


Luxus (http://www.luxus-webkatalog.com/)
Von 2009 bis heute ist ein Anstieg für das Interesse an Luxusartikeln (http://www.luxus-webkatalog.com/) zu verzeichnen und die Kurve weist einen konstanten Anstieg auf.

Der Erwerb von Luxus Gütern und zahlreicher Luxusartikel ist schon lange kein Metier der Reichen mehr. Auch Normalverdiener gönnen sich finanzierbaren Luxus und werten ihren Lifestyle damit auf. Warum Luxusartikel so beliebt sind und von zahlreichen Menschen als Bereicherung ihres Lebens empfunden werden ist einfach nachvollziehbar. Sich etwas Außergewöhnliches zu gönnen, spielt eine große Rolle zum Erhalt des Selbstbewusstseins und fördert die eigene Darstellung und das Erscheinungsbild in der Gesellschaft. Luxuriöse Uhren stehen im Trend ganz oben und sind die am meisten gekauften Luxusartikel in Deutschland. Dicht gefolgt vom Erwerb luxuriöser Technik Produkte und Designerkleidung, kurbeln sie die Wirtschaft an und sorgen für hohe Umsatzzahlen der vertreibenden Händler.

In allen modischen Bereichen ist der Trend zum Luxus (http://www.luxus-webkatalog.com/) angestiegen. Herrenkleidung und Damenkleidung, Handtaschen und Schuhe, sowie Schmuck, Parfums und Kosmetikartikel sorgen für hohe Umsätze im Bereich der Luxusartikel angesagter Designer. Geht es um den Luxus im Leben, spielt die Wirtschaftskrise eine untergeordnete Rolle und die Menschen geben große Summen Geld aus um mit hochwertigen Artikeln internationaler Designer und Hersteller, die eigene Lebensqualität zu erhöhen. Dies trägt maßgeblich dazu bei, dass Menschen zufrieden sind und sich wohlfühlen. Der positive Aspekt für die Wirtschaft spielt ebenfalls eine große Rolle beim Erwerb von Luxusartikeln.
Die Zahlen von Studien ergeben, dass Luxus ein konstant wachsender Trend ist und somit nicht als Modeerscheinung gewertet werden kann. Die Konstanz der steigenden Prozent-Zahlen spricht für sich und tendiert zu einem weiteren Anstieg. Hier bieten sich unterschiedliche Facetten und der Begriff Luxus ist weiträumig angesiedelt. Nicht nur Uhren und Artikel zu Preisen die Normalverdiener nicht aufbringen können, zählen zu Luxusartikeln. Sondern auch Parfums und Kosmetikartikel, Schuhe und Kleidung von renommierten Designern, die zwar kostenintensiv aber nicht unerschwinglich sind.
Den Begriff Luxusartikel definiert die Konsumgesellschaft individuell und tendiert zum Trend, kostenintensive Artikel zu kaufen. Die gehobene Qualität der Luxusartikel spielt hierbei eine prägnante Rolle. Wer sich für Qualität entscheidet, gibt beim Einkauf gerne eine größere Summe aus als Menschen, die auf Luxuriöses und eine hochwertige Qualität weniger Wert legen.

Laut einer aktuellen Studie geben Männer mehr Geld für Luxuriöses aus als Frauen. Dies liegt nicht unbedingt daran, dass Männer mehr einkaufen als Frauen, sondern resultiert aus der Auswahl der erworbenen Luxusartikel. Bei Männern stehen hochwertige Businesskleidung, technische Geräte und teure Uhren im Vordergrund unter der Rubrik Luxus. Frauen hingegen kaufen Kleidung und Parfums, sowie Kosmetikartikel. Im Gesamtpreis sind diese Luxusartikel aber günstiger als die Auswahl für männlichen Luxus. In einem neuen Portal: Luxus Webkatalog kann sich jeder der feine Luxusartikel vertreibt eintragen oder eintragen lassen: http://www.luxus-webkatalog.com/





Die Firma becker designportal UG (haftungsbeschränkt), wurde im November 2008 von der Dipl.-Grafik Designerin Wiebke Becker gegründet. Ziel des Unternehmens ist die Veröffentlichung von ebooks im Freizeitbereich - auch mittels Lizenznehmern. Folgende ebooks sind bislang erschienen: Freizeitführer Oberbayern, Bühnenportrait München, Beauty und Wellnessurlaub in Österreich und Südtirol. Desweiteren wurden einige Informationsportale ins Leben gerufen, wie zum Beispiel: www.schau-mal.com , www.muenchen-tipp.com, www.theater-berlin.net und weitere. Natürlich erstellen wir auch Firmenprospekte und alles was zu einer ordentlichen Arbeit einer Werbeagentur gehört.


Kontakt
Ansprechpartner: Wiebke Becker
Anschrift: becker designportal UG (haftungsbeschränkt)
Bussardstr. 73
82194 Gröbenzell
Telefon: 08142-506555
Internet: http://www.luxus-webkatalog.com/
Kontakt:
Nachricht senden