Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
07.11.2017 11:16 Uhr in Vereine und Verbände
Unternehmensmeldung

Die HelpMundo GmbH stellt ihre Online-Spendentools zur Verfügung

IT-Spende ist ab sofort für Non-Profits in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich

München/Siegburg/Wien, 07. November 2017 – Ab sofort stellt die HelpMundo GmbH ihre Online-Spendentools für Non-Profit-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Die IT-Spende ist auf Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH, für registrierte und förderberechtigte Organisationen erhältlich.

Die Online-Spendentools im Detail
Bestandteil der Premium-Spendentools sind das zweisprachige Spendenformular (D/GB), die Facebook Spenden-App, sowie beliebig viele One-Pager für einzelne Spendenkampagnen. Alle Spendentools sind individuell in ihrem Design und für verschiedene Bedürfnisse in wenigen Minuten anpassbar. Das Besondere: Es gibt keine Mengenbeschränkung, daher können beliebig viele Formulare erstellt und Spenden abgewickelt werden. Im sogenannten Cockpit können die Organisationen alle ihre Online-Spenden und Spenderdaten verwalten.
Bei der Spende für Stifter-helfen handelt es sich um eine Vollversion des HelpMundo-Spendentools ohne jede Beschränkung oder Eingrenzung. Förderberechtigte Organisationen können beliebig viele Spendentools erstellen und nutzen. Nur eine geringe aufwandsbedingte Transaktionsgebühr bei erfolgreichen Spenden wird berechnet. Eine Verlängerung nach Ablauf der Lizenz ist möglich. Zum Produkt geht es hier:
Deutschland: https://www.stifter-helfen.de/it-spenden/helpmundo/helpmundo-online-spendentools
Österreich: https://www.stifter-helfen.at/it-spenden/helpmundo/helpmundo-online-spendentools
Schweiz: https://www.stifter-helfen.ch/de/it-spenden/helpmundo/helpmundo-online-spendentools
„Wir freuen uns, zusammen mit Stifter-helfen vielen Vereinen und Organisationen sehr kostengünstig eine umfangreiche Lösung für ihr Online-Fundraising zur Verfügung stellen zu können“, so Harald Meurer, Geschäftsführer der HelpMundo GmbH und Gründer von HelpDirect.org, Deutschlands erstem Spendenportal.

Förderkriterien und Verwaltungsgebühr
Förderberechtigt sind alle Non-Profit-Organisationen, die vom Gesetzgeber in Deutschland, in Österreich oder in der Schweiz als gemeinnützig anerkannt sind. Die Verwaltungsgebühr pro Softwarelizenz beträgt in Deutschland und Österreich 12 Euro zzgl. Mehrwertsteuer sowie 14 CHF zzgl. deutsche Mehrwertsteuer in der Schweiz. Weitere Informationen zu den Förderkriterien gibt es unter:
Deutschland: https://www.stifter-helfen.de/foerderkriterien/helpmundo
Österreich: http://www.stifter-helfen.at/foerderkriterien/helpmundo
Schweiz: http://www.stifter-helfen.ch/de/foerderkriterien/helpmundo
Organisationen, die bereits registriert sind, können überprüfen, ob sie förderberechtigt sind, indem sie sich auf der jeweiligen Länder-Website einloggen und auf den Button „Mein Konto“ klicken.

Über das IT-Portal Stifter-helfen:
Das IT-Portal der Haus des Stiftens gGmbH Stifter-helfen vermittelt an gemeinnützige Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Produktspenden namhafter IT-Unternehmen sowie Sonderkonditionen und Know-how rund um moderne Technologien. Es wird in allen drei Ländern von Haus des Stiftens in Partner¬schaft mit der amerikanischen Non-Profit-Organisation TechSoup betrieben. In Österreich ist zudem als lokaler Partner für Marketing, Kommunikation und Vernetzung der Fundraising Verband Austria mit an Bord.
In Deutschland gibt es das IT-Portal seit 2008, in Österreich seit 2012 und in der Schweiz seit 2013. Seither haben sich in den drei Ländern fast 53.000 Non-Profit-Organisationen registriert. Die mittlerweile über 40 IT-Partner spendeten bisher über 1,1 Mio. Produkte mit einem Marktwert von rund 340 Mio. Euro.
Im Bereich Sonderkonditionen erhalten gemeinnützige Organisationen vergünstigte IT-Produkte. So werden im Programm ‚Hardware wie Neu’ seit 2011 generalüberholte Laptops und andere Geräte zum Selbstkostenpreis abgegeben – bisher insgesamt knapp 35.000. Außerdem gibt es dort Sonderaktionen und Rabattprogramme von IT-Unternehmen.
Im Rahmen seiner gemeinnützigen Tätigkeit unterstützt das IT-Portal den Non-Profit-Sektor mit zusätzlichem Know-how wie Fachartikeln, Studien, Webinaren und anderen Aktivitäten. Seit Anfang 2014 nahmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 22.000 Non-Profit-Vertreter an rund 280 Webinaren teil. Weitere Informationen unter:
www.stifter-helfen.de www.stifter-helfen.at www.stifter-helfen.ch



Über die HelpMundo GmbH
Die HelpMundo GmbH ist seit 1999 der Spezialist im Online-Fundraising. Bisher nutzten über 5.000 Vereine deren Online-Spendentools. Sie bilden die Grundlage für ein erfolgreiches Sammeln von Spenden im Internet. Die seit fast 20 Jahren ständig weiter entwickelte Technologie entspricht dem heutigen technologischen und funktionalen Design. Viele innovative Funktionen wurden von HelpMundo entwickelt und erstmals eingesetzt. Sie gelten heute als Standards im Online-Fundraising. Die Spendentools werden auch zukünftig kontinuierlich weiterentwickelt und garantieren den Nutzern somit, dass sie immer die aktuellste Technologie im Einsatz haben. Harald Meurer, Gründer der HelpMundo GmbH, erhielt als Pionier im Bereich Online-Fundraising neben mehreren internationalen Auszeichungen auch das Bundesverdienstkreuz von Bundespräsident Gauck.


Kontakt
Ansprechpartner: Petra Röhrl (Kommunikation)
Anschrift: Haus des Stiftens gGmbH
Landshuter Allee 11
80637 München
Telefon: 089 744 200 210
Fax: 089 744 200 300
Internet: http://www.stifter-helfen.de
Kontakt:
Nachricht senden