09:19:01

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
09.10.2009 19:48 Uhr in Kultur und Gesellschaft
Unternehmensmeldung

Die Unwertigen – ein Dokumentarfilm über Heimkinder in Deutschland

Die Unwertigen – ein Dokumentarfilm über Heimkinder in Deutschland Flyer "Die Unwertigen"

Ab Donnerstag, 19. November wird in Deutschland der Dokumentarfilm

DIE UNWERTIGEN
Deutschland 2009, 86 Minuten
von Renate Günther-Greene

zu sehen sein. Der Film der engagierten Regisseurin Renate Günther-Greene („Das G muss weg“) schildert exemplarisch an vier Einzelfällen das Schicksal der Jugendlichen und Heimkinder in Deutschland bis in die 1970er Jahre - der "wertigen" und der "unwertigen" Menschen.

Er erzählt aber auch von der gesellschaftlichen Verdrängung nach 1945 und den Folgen für die Betroffenen bis heute.
„Die Unwertigen“ behandelt einen Teil der deutschen Geschichte, der zur Zeit auf Bundesebene und in nahezu allen Bundesländern an Runden Tischen aufgearbeitet wird und deshalb einen sehr aktuellen Bezug hat.

Auf der Internetseite www.die-unwertigen.de sind ergänzend das Presseheft, Trailer, Filmfotos sowie die Werbematerialien eingestellt.
Ergänzende Informationen zum Thema „Heimerziehung“ und die aktuellen politischen Diskussionen darüber können Sie einsehen auf den Internetseiten vom
Runden Tisch Heimerziehung (www.rundertisch-heimerziehung.de) und beim
Verband ehemaliger Heimkinder e.V. (www.veh-ev.info) erhalten

Der Film fügt sich somit gut in die aktuellen Berichte ein und bietet sich an als Unterstützung für dieses Thema.

Sollte Interessen bestehen am Besuch einer Presseaufführung in Berlin, Hamburg oder Düsseldorf wenden Sie sich bitte an die Agentur Kulturprojektor. Zu allen Terminen wird die Regisseurin ebenfalls anwesend sein.


Kontakt
Ansprechpartner: Daniel Karg
Anschrift: Agentur Kulturprojektor
Bahnhofstraße 31
31275 Lehrte
Telefon: 05132 - 857 99 07
Fax: 05132 - 856 004
Internet: http://www.kulturprojektor.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords