01:46:54

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
15.08.2012 11:40 Uhr in Politik
Vereinsmeldung

Ehegattensplitting durch Familiensplitting ersetzen

Ehegattensplitting durch Familiensplitting ersetzen           Lutz Goebel zur Familienpolitik

Lutz Goebel: Familien mit Kindern statt Lebensformen in den Mittelpunkt stellen

Berlin, 14. August 2012. DIE FAMILIENUNTERNEHMER fordern, das bisherige Ehegattensplitting durch ein Familiensplitting zu ersetzen. „Wir sollten Familien mit Kindern statt Lebensformen in den Mittelpunkt stellen. Statt das Ehegattensplitting – unter welchen Aspekten auch immer – zu reformieren, sollte es schon lange abgeschafft und durch ein Familiensplitting ersetzt werden.

Das kann dann in Zukunft auch unter Einbeziehung aller Familienformen mit Kindern geschehen. Nur durch ein Familiensplitting, bei dem die steuerlichen Vorteile eines Splittings einer Familie mit einem oder mit mehreren Kindern zu Gute kommt, kann ein steuer- und sozialpolitischer Rahmen für mehr demographische Nachhaltigkeit gesetzt werden. Dafür ist diese Legislaturperiode bisher nahezu ungenutzt verstrichen. Hier muss etwas geschehen, auch und nicht zuletzt im Einkommensteuerrecht. Die Politik sollte diese Gelegenheit jetzt nutzen“, forderte Lutz Goebel, Präsident von DIE FAMILIENUNTERNEHMER.

Die Familienunternehmer zur Sozialpolitik: in neuem Fenster öffnenhttp://www.familienunternehmer.eu/positionen/sozialpolitik.html

DIE FAMILIENUNTERNEHMER unterstützen die Energiewende und wissen, dass diese nicht zum Nulltarif zu haben ist. Aber der eingeschlagene planwirtschaftliche Ansatz führt zu unnötigen Kosten, die auf den Klimaschutz keinen positiven Effekt haben.

DIE FAMILIENUNTERNEHMER (ehemals Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer – ASU) folgen als die politische Interessenvertretung für mehr als 180.000 Familienunternehmer den Werten Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung. Die Familienunternehmer in Deutschland beschäftigen in allen Branchen rund 8 Millionen Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich einen Umsatz in Höhe von 1.700 Milliarden Euro.


Kontakt
Ansprechpartner: Stephan Zabel
Anschrift: CR-Management GmbH & Co. KG
Neuweiherstr. 3
90480 Nürnberg
Telefon: 091148953966
Internet: http://www.cr-management.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords