Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
06.03.2018 12:10 Uhr in Energie und Umwelt
Unternehmensmeldung

Energy Depot startet durch: Produktneuheiten und erfolgreicher Serienanlauf

Energy Depot startet durch: Produktneuheiten und erfolgreicher Serienanlauf Abbildung
Konstanz, 06.03.2018. Die Energy Depot GmbH hat ihre Serienproduktion erfolgreich hochgefahren. An dem neuen Produktionsstandort in Konstanz können jährlich 5.000 Energiespeichersysteme der CENTURIO-Reihe für gewerbliche und private Anwendungen gefertigt werden. Die modularen Systeme bestehen aus bis zu acht Hochvolt-Batteriemodulen, einem Hybridwechselrichter und einem Netztrennschalter mit integriertem Smart Meter. Der dreiphasige Hybridwechselrichter ermöglicht die direkte Anbindung einer Photovoltaikanlage und des Batteriespeichers an das Stromnetz. Dadurch lassen sich die Speichersysteme problemlos im Insel- und im Netzersatzbetrieb einsetzen.

Zu den aktuellen Kernmärkten zählen Deutschland, Österreich und die Schweiz. Außerdem bietet das Unternehmen seine Produkte über lokale Partner in Osteuropa, Afrika, Asien und dem Nahen Osten an.

Ausgezeichneter Systemwirkungsgrad

Für das CENTURIO-Energiespeichersystem hat Energy Depot im vergangenen Jahr bereits den renommierten ees Award der Batteriespeichermesse ees Europe erhalten. „Die Jury lobte insbesondere den hohen Systemwirkungsgrad, die Inselfähigkeit und das durchdachte Sicherheitskonzept unseres Energiespeichersystems“, erklärt Geschäftsführer Jörg Talaga.

Investitionszuschüsse dank Hochleistungs-Batterietechnologie

Als hocheffizientes, Lithium-Eisenphosphat-basiertes Speichersystem mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Umweltrelevanz haben die Elektrizitätswerke Schönau das CENTURIO-Energiespeichersystem im Dezember in ihr Förderprogramm aufgenommen. Der Energieversorger gewährt seinen Kunden beim Kauf des Energiespeichers von Energy Depot einen Investitionszuschuss in Höhe von 240 bzw. 480 Euro.

Produktneuheiten verfügbar

Während des World Future Energy Summit in Abu Dhabi im Januar präsentierte Energy Depot erstmals ein neues Batteriemodul mit 3,6 kWh Kapazität. Und die Entwicklung in Konstanz geht weiter: In Kürze wird ein modularer 10-kWh-Batteriespeicher verfügbar sein. Durch seine hohe Leistung von zehn Kilowatt eignet er sich besonders für Anwendungen in Verbindung mit Wärmepumpen oder Elektrofahrzeugen. Zusätzlich wird die Erweiterung der CENTURIO-Produktfamilie einen attraktiveren Einstieg in die Welt hocheffizienter Hybridwechselrichter bieten. Entsprechend der Firmenstrategie richten sich auch diese Produkte an Anwender, denen eine hohe Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz wichtig ist.

Die Energy Depot GmbH mit Sitz in Konstanz entwickelt und produziert hocheffiziente Energiespeichersysteme für den Netzparallel- und den Inselbetrieb. Das inhabergeführte Unternehmen wurde 2014 gegründet und blickt auf eine langjährige Expertise in den Bereichen Photovoltaik, Leistungselektronik und Anlagenbau zurück. Im Fokus steht der Anspruch, Stromspeichersysteme sicher, effizient und wirtschaftlich zu machen. Sowohl die Entwicklung als auch die Montage der Energiespeichersysteme erfolgen in Konstanz. Darüber hinaus bietet Energy Depot seinen Kunden umfassende Serviceleistungen an.

Kontakt
Ansprechpartner: Peter Winter (Produktmanagement)
Anschrift: Energy Depot GmbH
August-Borsig-Str. 20
78467 Konstanz
Internet: http://www.energydepot.de
Kontakt:
Nachricht senden