14:15:12

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
07.03.2014 09:33 Uhr in Lifestyle
Unternehmensmeldung

Erfolgreicher Jahresauftakt für die Mischioff AG

Erfolgreicher Jahresauftakt für die Mischioff AG Mischioff AG auf der DOMOTEX 2014 in Hannover

Erfolgreicher Jahresauftakt für die Mischioff AG

Die Teilnahme an den wichtigen Interieur-Messen im Januar – der DOMOTEX in Hannover und der IMM in Köln – bewertet das Traditionsunternehmen Mischioff als positiven Erfolg. Die Schweizer stellten auch in diesem Jahr ihre neuesten Teppichkreationen und aktuelle Designerteppiche auf einem eigenen Messestand vor. Auf der DOMOTEX wurde außerdem ein Teppich der Tibey Collection von Mischioff von einer Fachjury ausgewählt und auf der Sonderfläche „Innovations@DOMOTEX“ für moderne, handgefertigte Teppiche dem interessierten Publikum präsentiert.

Die Weltleitmesse für Bodenbeläge, die DOMOTEX in Hannover, die vom 11. bis 14. Januar stattfand, war als diesjährige Messeauftaktveranstaltung für das Schweizer Handelsunternehmen ein voller Erfolg. Das Fachpublikum aus der ganzen Welt hat sich auf dieser wichtigen Leitmesse vor Ort ein Bild über die neuesten Trends und aktuellsten Kollektionen der unterschiedlichen Teppichhersteller aus den verschiedensten Ländern gemacht. Die Mischioff AG (http://www.mischioff.com) überzeugte in diesem Jahr mit einem hundert Quadratmeter großen Messestand in Halle 17 – der Halle, in der die führenden Teppichhersteller für handgeknüpfte Teppiche ihre neuen Designs vorstellten.

Hier zeigte die Elite der Teppichdesigner ihr Können – kostbare, handgefertigte Designerteppiche waren die Highlights der Trendschau Souk Deluxe. In diesem Bereich befand sich auch die Innovation@DOMOTEX Sonderfläche, auf der ein komprimierter Überblick über die Neuheiten und innovativsten Designs zu finden war. Auch Mischioff war auf dieser Sonderfläche mit einem exklusiven Designerteppich vertreten – eine Fachjury wählte aus der Mischioff Teppich Collection den Teppich Tibey CX2214 aus, der in der Rubrik moderne, handgefertigte Teppiche gesondert ausgestellt war.

Handgeknüpfte Designerteppiche im Rampenlicht

Für Architekten und Innenarchitekten boten die Innovationsflächen einen komprimierten Überblick über ausgewählte Neuheiten. Mit dem Innovations@DOMOTEX Guide war es für das Publikum einfach, sich bereits im Vorfeld gezielt über aktuelle Neuheiten zu informieren und den eigenen Besuch der Messe so wesentlich effektiver zu planen. Das neue Konzept ermöglichte es, die Neuheiten der Teppich-Branche sofort zu entdecken und die ausgewählten Stücke aus allernächster Nähe zu betrachten. Die als zusätzlicher Service neu angebotenen 'Guided Tours', moderierte Führungen über die Messestände der Teilnehmer an der Innovations@DOMOTEX, boten zusätzlichen Anreiz für die Messebesucher und haben sich direkt bewährt.

"Die ‚Guided Tours’ auf der Messe waren für die Teppichhersteller eine gute Erfahrung und äußerst wichtig. Als Aussteller haben wir die Möglichkeit erhalten, ein innovatives Produkt vorzustellen und den Gästen näher zu bringen, die noch nicht so tief in die Welt des modernen Teppichs vorgedrungen sind. Unser Bestreben war es, den nachhaltigen Eindruck zu vermitteln, dass der Teppich wieder neu als Gegenstrand des heutigen Wohnens entdeckt wird," führt Dani Misio, Geschäftsführer des Schweizer Teppichherstellers Mischioff weiter aus. "Wir sind sehr zufrieden und bewerten unseren Messeauftritt auf der DOMOTEX als Erfolg – die gute Resonanz zu unseren neuen Designs und ebenso die guten Verkäufe und Bestellungen durch den internationalen Fachhandel haben uns mehr als zufrieden gestellt."

Mischioff auch auf der IMM in Köln wieder mit an Bord

Ebenfalls im Januar (vom 13. bis 19. Januar 2014) stellte Mischioff auf der IMM Köln ausgewählte Design-Kollektionen aus. Das Unternehmen nahm zum zweiten Mal an der Internationalen Möbel- und Einrichtungsmesse teil und präsentierte die hochwertigen Teppiche auf dem gleichen Stand wie im Vorjahr (Halle 11.2, Stand N30). Teppiche aus den Kollektionen Tibey, Simia, Himal und Amaluk wurden wandhängend zur Schau gestellt – das internationale Fachpublikum reagierte auf die faszinierenden Muster in den verschiedensten Design- und Farbvariationen mit überwältigender Resonanz. Auch der neue, über 80 Seiten starke Katalog der aktuellen Mischioff Kollektionen fand rege Abnahme und Begeisterung auf der Möbelmesse.

Viele Besucher zählen zum Möbelhandel, zu den Inneneinrichtern, sind Architekten oder Designer und interessieren sich beruflich wie auch privat für aktuelle Einrichtungsaccessoires und -design. Positives Feedback erhielten die Schweizer auch an den öffentlichen Publikumstagen von den privaten Besuchern.

Die Mischioff AG fertigt und vertreibt seit über 60 Jahren exklusive und hochwertige Teppiche, die in reiner Handarbeit in eigenen Manufakturen hergestellt werden. Der Unternehmenssitz befindet sich in Zürich; heute leiten Dani und Sascha Misio das Unternehmen, welches bereits in der dritten Generation im Teppichhandel tätig ist. Beide Brüder sind auch verantwortlich für die Gestaltung und das Design der exklusiven Designer-Kollektionen. Die Teppiche bestehen ausschließlich aus Naturmaterialien wie Schurwolle und Seide und sind von Hand unter fairen Bedingungen hergestellt. Das zeigt auch das Fair-Trade-Label STEP, welches Mischioff als verantwortungsvolles Unternehmen auszeichnet. Die Lieferung erfolgt an gehobene Fachhändler, die Teppiche können nicht direkt vom Endkunden bezogen werden.

Kontakt
Ansprechpartner: Sascha Misio
Anschrift: Mischioff AG
Postfach 140
CH-8423 Embrach-Embraport
Telefon: +41 (0) 44 492 92 73
Fax: +41 (0) 44 492 42 03
Internet: http://www.mischioff.com
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords