17:32:03

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
10.03.2014 12:26 Uhr in Energie und Umwelt
Unternehmensmeldung

eTourEurope will 1000 EVs in Fahrt bringen

eTourEurope will 1000 EVs in Fahrt bringen Abbildung

1000 EVs in motion! ist das Ziel von Initiator Werner Hillebrand-Hansen, der im Rahmen der eTourEurope zusätzlich 1000 Elektroautos und deren Fahrer in Bewegung setzen und zu festen Treffpunkten in die einzelnen Hauptstädte locken will.

Echte eAutos mit Lade-Steckern gesteuert von Menschen und Fahrern mit Spaß am elektrischer und nachhaltiger Mobilität. Sie zeigen, was in der Elektromobilität geht, und brechen vom 18. bis 26. Mai auf zur eTourEurope 2014. Rund Europa geht es an neun Tagen 100% elektrisch durch neun europäische Städte. 12 Fahrerteams aus acht Nationen sind bereits am Start. Sie stellen nicht nur die Leistungsfähigkeit von Fahrzeugen und Lade-Infrastruktur unter Beweis, sondern „laden“ mit dieser Fahrt über 4000 km Gesamtdistanz weitere eAuto-Fahrer und Enthusiasten sowie Bürger, Politik, Medien und Öffentlichkeit grenzüberschreitend ein: Macht mit und lasst Euch „anstecken“! 1000 EVs in motion! ist daher das Ziel von Initiator Werner Hillebrand-Hansen, der im Rahmen der Tour zusätzlich 1000 Elektroautos und deren Fahrer in Bewegung setzen und zu festen Treffpunkten in die einzelnen Hauptstädte locken will.

*****************************************************************************************

Statement von Werner Hillebrand-Hansen, Initiator der Tour und ZOE-Fahrer:
Der eRallye Organisator mit mehr als 25.000 km elektrischen Fahrkilometern ist überzeugt: „Als eAuto-Fahrer stehen wir für eine fortschrittliche, mobile Mitte der Gesellschaft. eAuto-Fahren nimmt schon jetzt in einer dezentraleren Energiewelt einen festen Platz ein. Dafür stehen wir mit dieser Tour. Also einfach Stecker rein, aufgeladen und los geht´s!“

„Angesteckt“ wurde so auch eAuto-Enthusiast und Hotelier Richard Absenger, der die eTourEurope mit seinem Team Kaiserhof im Tesla Model S bestreitet und sich auf den Erfahrungsaustausch mit EV-Drivern und weiteren Interessierten freut.

Statement von Richard Absenger, Team Kaiserhof eTourEurope:
„Wir legen die bisher längste Gesamtdistanz im Rahmen einer organisierten Tour elektrisch zurück. Wir sind elektrisch mobil. eAuto-Fahren, Laden und erneuerbare Energien - das ist mittlerweile selbstverständlich im Leben und gehört zum Alltag.“

*****************************************************************************************

Folgt uns!

1000 EVs in motion! – Anmeldung
Köpfe und Teams
Tour Blog
twitter.com/@eTourEurope
Facebook.com/eTourEurope
Flickr

eTourEurope
in neuem Fenster öffnenwww.etoureurope.eu/
Pressekontakt
Eva-Maria Ritter
Email: in neuem Fenster öffnenmedia@etoureurope.eu

eProjekt
Werner Hillebrand-Hansen
Panoramastr. 9
82266 Inning
Telefon 08143-99 79 79

Über die eTourEurope – 1000 EVs in motion!
Die eTourEurope ist eine offene Bewegung für grenzüberschreitende Elektromobilität. EV-Driver unterschiedlicher Nationalitäten nehmen hieran teil und machen Elektromobilität im Alltag sowie über eRallyes sichtbar. Über europäische Grenzen hinweg, will eTourEurope mehr als 1000 EVs in Bewegung zu setzen. Initiator ist Werner Hillebrand-Hansen. Er hat bereits verschiedene eMobil-Fahrten mit seinen Teams durchgeführt und gilt als einer der Wegbereiter für Elektromobilität.

Kontakt
Ansprechpartner: Eva-Maria Ritter
Anschrift: eProjekt
Panoramastr. 9
82266 Inning
Telefon: 0049 8143-997979
Internet: http://www.etoureurope.eu
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach eTourEurope: