07:02:03

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
07.03.2014 15:33 Uhr in Bildung und Weiterbildung
Unternehmensmeldung

Fachbuch-Tagung der Akademie des Deutschen Buchhandels - Wie Fachverlage sich als Lösungsanbieter neu erfinden

Fachbuch-Tagung der Akademie des Deutschen Buchhandels - Wie Fachverlage sich als Lösungsanbieter neu erfinden Abbildung

„Der Innovationsgeist sitzt noch in der Flasche“

Was sind die richtigen Strategien, um als Fachbuchverlag zu bestehen bzw. zu wachsen? Ist es die Aufwertung von Print, etwa durch Exklusiv-Inhalte oder Premium-Ausstattung? Ist es die Content-Verwertung als E-Book oder App? Oder liegt die Zukunft in Online-Plattformen, die für den Nutzer alles in einem sind: Fachportal, Wissensmanager und Themen-Scout? Diese und weitere Fragen stehen im Fokus der 1. Exklusiv-Tagung Fachbuch, die die Akademie des Deutschen Buchhandels am 27. März 2014 im Literaturhaus München veranstaltet.

Referentin Katja Splichal (Eugen Ulmer Verlag) wirft im Interview einen kritischen Blick auf den Fachbuch-Markt – „Mobilität, Interaktivität, Konnektivität, Multimedialität, Competition? Oft Fehlanzeige“! In ihrem Vortrag „Crowdsourcing, Data-Mining und digital to print – Vom Lehrbuch zum E-Learning und zurück“ erläutert sie am 27. März, welche Konsequenzen der Ulmer Verlag daraus für die Erstellung, Aufbereitung und Verbreitung von Fachinhalten zieht.

Das komplette Interview finden Sie unter:
http://news.buchakademie.de/fachbuch-verlage/

Auf der Fachbuch-Tagung zeigen Branchenexperten, mit welchen Strategien ihre Verlage auf die aktuellen Herausforderungen im Bereich Fachbuch reagieren und wie sie den (digitalen) Transformationsprozess in ihren Häusern managen.

Referenten sind u. a. Annika Bennett (Taylor & Francis), Daniel Ebneter (Hogrefe Verlagsgruppe), Beatrice Gerner (Springer DE), Ehrhardt F. Heinold (Heinold, Spiller & Partner), Dr. Guido F. Herrmann (Georg Thieme Verlag), Dr. Hermann Riedel (Carl Hanser Verlag), Katja Splichal (Eugen Ulmer Verlag), Gregory Zäch (midas publishing group).


Weitere Informationen zur Konferenz unter:
http://www.buchakademie.de/konferenzen/fachmedien/exklusivtagungfachbuch.php



Über die Akademie:
Die Akademie des Deutschen Buchhandels zählt mit rund 3.500 Teilnehmern pro Jahr zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminarprogramm, Konferenzen und Tagungen hat sie sich als anerkanntes Branchenforum etabliert. Als Management- und Nachwuchsschmiede der Verlags- und Medienbranche bietet sie Programme zur Qualifizierung und Weiterentwicklung für Fach- und Führungskräfte.


Kontakt
Ansprechpartner: Leonie Rouenhoff (Programm & Konferenzen)
Anschrift: Akademie des Deutschen Buchhandels
Salvatorplatz 1
80333 München
Telefon: 089 / 29 19 53 - 55
Internet: http://www.buchakademie.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords