Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
12.02.2013 13:35 Uhr in Sport
Unternehmensmeldung

Farbenprächtig leuchtende Rosen verzaubern Eislauffans

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy laufen mit spektakulären GERMENS-Leuchtkostümen bei Art on Ice

Eislaufweltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy in LED-Kostümen von GERMENS

Überraschende Darbietungen und phantasievolle Kostüme sind die Markenzeichen der vierfachen Eiskunstlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy. Das beweisen sie dieser Tage erneut in einer der international bekanntesten Shows. Zum Song „Windows, Roses, Cages, Shadows“ vom Schweizer Soulsänger SEVEN präsentieren sie bei der Eisgala Art on Ice in den kommenden zwei Wochen in verschiedenen europäischen Städten ihre neuen, spektakulären Leuchtkostüme.

Bei der Premiere in Zürich am 1. Februar 2013 waren die Zuschauer begeistert, als nach gut der Hälfte des Showteils zwei geheimnissvoll anmutende schwarze Jacken von der Decke des Züricher Hallenstadions herabschwebten. Elegant schlüpften die beiden Eislaufweltmeister hinein und per Knopfdruck verwandelten sich die weißen Rosen, goldene Sterne, Totenkopf und Dolch in ein faszinierendes Lichtkostüm.

Idee einschließlich Umsetzung hatten die beiden Inhaber von GERMENS artfashion, Gregor-T. Kozik und René König. Die aufwändigen Showkostüme wurden mit rund 500 LED bestückt und handbemalt.
Die Künstler sowie Kufenkönner arbeiten schon einige Zeit zusammen. Bereits in Seoul (Korea) begeisterten die Eislaufstars vor wenigen Wochen mit LED-Kostümen. Die spezielle Installation der Leuchteinheiten erfolgte wieder beim TITV Textilforschungsinstitut in Geiz. „Art on Ice" ist eine sehr erfolgreiche Show mit Eislaufmatadoren aus der ganzen Welt. Das abwechslungsreiche Showprogramm mit Stargast Leona Lewis tourt bis 15. Februar 2013 durch Europa, u. a. in Lausanne, Davos, Helsinki und Stockholm.



GERMENS artfashion präsentiert ungewöhnlich auffällige Herrenhemden feinster Qualität „Made in Germany“. Die Oberflächendessins werden handgezeichnet und auf eigens gewebten Baumwollstoff gedruckt. Neben Perlmuttknöpfen, Metallkragenstäbchen und verschiedenen Konfektionsdetails sind vorallem die wunderbaren Dessins die herausstechenden Merkmale, die ein GERMENS-Herrenhemd einzigartig machen.

Kontakt
Ansprechpartner: René König (PR)
Anschrift: GERMENS Verlag
Enzmannstraße 4
09112 Chemnitz
Telefon: +49(0)371-666 52 66
Fax: +49(0)371-666 52 77
Internet: http://www.germensartfashion.com
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords