Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
20.03.2015 11:30 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung

FIS GmbH mit wachsenden Userzahlen seines Onlineshops FIS/eSales

Durchschnittliches Wachstum von zehn Prozent über die letzten drei Jahre bei der Shoptechnologie FIS/eSales

Online-Shop-Systeme werden von deutschen Großhändlern gut angenommen. Die FIS GmbH registriert bei den Nutzern ihrer Webshoptechnologie FIS/eSales ein durchschnittliches Wachstum von zehn Prozent über die vergangenen drei Jahre. In 2014 legten Großhändler mit FIS/eSales bereits knapp 2,3 Millionen Belege über den Webshop an; dies entspricht einem jährlichen Auftragsvolumen von mehr als 750 Mio Euro.

500.000 Anwender im gesamten deutschsprachigen Raum greifen vom PC oder mobil auf den FIS-Webshop ihres jeweiligen Großhändlers zu. Sie können darüber in Echtzeit Verfügbarkeit und Preise der gewünschten Waren einsehen und dort auch gleich bestellen. Der FIS/eSales Webshop nutzt die SAP-Stammdaten, der Händler muss diese daher nicht ein zweites Mal im Webshop eingeben, sondern sie werden automatisch synchronisiert. Bestellungen gibt der Online-Shop unmittelbar und ohne manuelles Zutun an das ERP-System weiter.

Der Online-Shop FIS/eSales ist nicht nur ein reines Bestellportal, sondern lässt sich zu einer umfassenden Informationsplattform ausbauen. Verbunden mit einem elektronischen Archivsystem für digital unterschriebene Lieferscheine, Rechnungen und weitere Kundendokumente können Kunden eines Großhändlers über die Plattform ihre gesammelten Belege der Vergangenheit einsehen. Auch hier kommt die nahtlose SAP-Integration des Webshops zum Tragen, da für den Kunden direkter Nutzen mit erheblichem Mehrwert entsteht, der bei der Bindung an das Handelsunternehmen eine entscheidende Rolle spielt.

Ein beliebtes Add-On von FIS/eSales ist der Mobile Shop. Kunden können darüber mit dem Smartphone direkt „auf der Baustelle“ Artikel und ihre Verfügbarkeit im Online-Sshop prüfen sowie Aufträge generieren. Der Mobile Shop beinhaltet alle Grundfunktionen, die für den Bestellvorgang notwendig sind: Artikelsuche, Ablage von Artikeln in einer Favoritenliste sowie die gesamte Warenkorb-Abwicklung.


Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein unabhängiges Unternehmen mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das seinen Schwerpunkt in SAP-Projekten hat. In der Tochtergesellschaft FIS-ASP GmbH betreiben und administrieren über 80 Spezialisten die SAP-Systeme von Kunden in FIS-ASP-Rechenzentren, die nach den modernsten Standards ausgestattet sind.

Die FIS ist als SAP Systemhaus mit Gold-Status der Partner für die Planung der Systeme, deren Infrastruktur und Implementierung der Systeme bis hin zum Support nach dem Go-Live. Die FIS GmbH arbeitet auf allen von der SAP freigegebenen Hardware-Plattformen und pflegt langjährige, gute Partnerbeziehungen zur SAP AG, Walldorf und Wincor Nixdorf, Paderborn. Die FIS GmbH ist selbstverständlich ISO 9001-zertifiziert.


Kontakt und weitere Informationen:

FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
Silke Brühl
Röthleiner Weg 1
D-97506 Grafenrheinfeld
T +49-9723 / 9188-689
E in neuem Fenster öffnens.bruehl@fis-gmbh.de
in neuem Fenster öffnenwww.fis-gmbh.de


Kontakt
Ansprechpartner: Frank Zscheile
Anschrift: agentur auftakt
Bergmannstr. 26
80339 München
Telefon: 089-54035114
Fax: 03212-5403 511
Internet: http://www.agentur-auftakt.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach FIS Informationssysteme und Consulting GmbH:
24.03. 09:42 | FIS Forum Süd