Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
21.01.2015 15:55 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung

FIS GmbH zeigt Smart Products auf SAP- und Branchenmessen

Der SAP Gold Partner FIS GmbH ist mit seiner Business Unit Smart Products auf den wichtigen SAP- und Branchenveranstaltungen des 1. Halbjahrs 2015 vertreten

Die FIS wird zu sehen sein auf den DSAG-Technologietagen, dem SAP-Forum für Personalmanagement, der DiALOG Messe 2015 und dem Elektronischen Rechnungstag 2015. Zusätzlich informiert die FIS auch in 2015 auf ihren eigenen Foren über SAP-integrierte Prozesse, Rechnungsverarbeitung und Stammdatenmanagement in SAP.

SAP-Lösungen für Dokumentenmanagement, Stammdatenverwaltung und Rechnungsbearbeitung, Beleglesung, revisionssicheres SAP HCM und eShops sind das Kerngeschäft der FIS-Business Unit Smart Products. SAP-Anwender können mit den Add-Ons ihre Prozesse schneller, effizienter und sicherer gestalten sowie gleichzeitig die Datenqualität erhöhen. Auf den DSAG-Technologietagen (24. - 25. Februar, Congress Center Rosengarten Mannheim) zeigt die FIS GmbH dem Fachpublikum ihre aktuellen Lösungen im SAP-Umfeld.

Das diesjährige SAP-Forum für Personalmanagement mit dem Motto `Für Mensch und Unternehmen` findet am 21./22. April im Internationalen Congresscenter der Messe Stuttgart statt. Das SAP-Forum für Personalmanagement ist die größte Veranstaltung für SAP-Anwender im Bereich Personalwesen. Personaler können sich dort über FIS/hrd informieren, die Software für Qualitätssicherung in SAP ERP HCM. Gezeigt wird auch der FIS/hrd SRA Schemen- und Regeln Analyzer.

Als Partner ist die FIS auf dem DiALOG-Fachforum 2015 für Enterprise Information Management am 29./30. April (Pullmann Berlin Schweizerhof) vertreten. Die FIS GmbH wird mit eigenem Vortrag die Lösungspalette der Smart Products vorstellen. Am 19. und 20. Mai findet in Köln der Elektronische Rechnungstag 2015 statt, eine Anwenderkonferenz zum Einsatz elektronischer Rechnungen im geschäftlichen Zahlungsverkehr. Die FIS zeigt dort, wie mit ihren Lösungen der elektronische Rechnungsaustausch (eInvoicing) nach ZUGFeRD-Standard funktioniert. Bereits Anfang 2014 hat die FIS ihre EAI/EDI-Plattform FIS/xee entsprechend erweitert und bietet damit alle Funktionalitäten zur Nutzung des neuen Standards für eInvoicing – beim Rechnungseingang ebenso wie beim -versand.

In ihren kostenlosen Foren setzt die FIS traditionell auf Interaktion und das Erarbeiten von Lösungsszenarien statt einseitige Vorträge. Unter dem Motto High Performance – hautnah wird eine AUDI-Erlebnisführung zu den Highlights des ersten FIS-Forums am 12. Mai im AUDI Forum Neckarsulm gehören. Teilnehmer erleben hautnah die Entstehung eines AUDI A8 und gewinnen zudem einen unmittelbaren Eindruck vom Leistungsvermögen der Prozessturbos für SAP – den FIS Smart Products.


Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein unabhängiges Unternehmen mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das seinen Schwerpunkt in SAP-Projekten hat. In der Tochtergesellschaft FIS-ASP GmbH betreiben und administrieren über 80 Spezialisten die SAP-Systeme von Kunden in FIS-ASP-Rechenzentren, die nach den modernsten Standards ausgestattet sind. Die FIS ist als SAP Systemhaus mit Gold-Status der Partner für die Planung der Systeme, deren Infrastruktur und Implementierung der Systeme bis hin zum Support nach dem Go-Live. Die FIS GmbH arbeitet auf allen von der SAP freigegebenen Hardware-Plattformen und pflegt langjährige, gute Partnerbeziehungen zur SAP AG, Walldorf und Wincor Nixdorf, Paderborn. Die FIS GmbH ist selbstverständlich ISO 9001-zertifiziert.


Kontakt
Ansprechpartner: Frank Zscheile
Anschrift: agentur auftakt
Bergmannstr. 26
80339 München
Telefon: 089-54035114
Fax: 03212-5403 511
Internet: http://www.agentur-auftakt.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach FIS Informationssysteme und Consulting GmbH:
24.03. 09:42 | FIS Forum Süd