21:41:16

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
22.05.2012 17:09 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Frankfurter Finanz Forum – Informationen aus erster Hand

Frankfurter Finanz Forum – Informationen aus erster Hand Abbildung

Frankfurt, 22. Mai 2012. Bereits Benjamin Franklin wusste, dass eine Investition in Wissen immer noch die besten Zinsen bringt. Aus diesem Grund und diesem Motto folgend, laden die Veranstalter der erfolgreichen Deutschen Anlegermesse zum Frankfurter Finanz Forum, eine Informationsveranstaltung für Anleger und Finanzinteressierte. Dieses Mal werden vier Firmen vorgestellt: Biofrontera AG, FXFlat, Palfinger AG und Fidelity Worldwide Investment. „Wir liefern mit dem Frankfurter Finanz Forum erstklassige Hintergrundinformationen zu interessanten Firmen und geben dem potenziellen Anleger somit einen Mehrwert an Wissen.“, erklärt der Projektleiter Sebastian Dürnagel von der Value Relations GmbH.

Das nächste Frankfurter Finanz Forum findet am Mittwoch, den 27. Juni 2012 ab 10.00 Uhr in der Kameha Suite Frankfurt statt.

Sichern Sie sich hier Ihre kostenlosen Eintrittskarten: in neuem Fenster öffnenhttp://www.deutsche-anlegermesse.de/index.php?id=138

Biofrontera AG
Biofrontera AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von neuen Medikamenten und medizinischer Kosmetik zur Behandlung von Hautkrankheiten und zur regenerativen Pflege von geschädigter Haut spezialisiert. Die in Leverkusen angesiedelte Biofrontera-Gruppe wurde 1997 von Prof. Dr. Hermann Lübbert, dem heutigen Vorstandsvorsitzenden gegründet. Derzeit hat die Gesellschaft 30 Mitarbeiter.

FXFlat
FXFlat ist ein international ausgerichteter Online Broker für den Handel in Forex und CFDs. Als Teil der renommierten und voll regulierten Vermögensverwaltung und -beratung Heyder Krüger und Kollegen aktiv, um die Kunden im Online Trading und Daytrading zu unterstützen. Die Gesellschaft ist seit ihrer Gründung im Jahr 1997 spezialisiert auf die Vermögensberatung und Vermögensverwaltung.

Palfinger AG
Das 1932 gegründete Unternehmen zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern hydraulischer Hebe-, Lade- und Handling Handlinglösungen für Nutzfahrzeuge und Schiffe. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz im österreichischen Salzburg verfügt der Konzern über Fertigungs- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

Fidelity Worldwide Investment
Fidelity Worldwide Investment wurde 1969 als unabhängiges Unternehmen in Familienbesitz gegründet und ist heute eine auf allen bedeutenden Finanzmärkten aktive Fondsgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von 190,4 Milliarden Euro.

Über Value Relations:
Absolute Transparenz und ein ungestörter Informationsfluss sind wichtige Bestandteile einer jeden Beziehung. Investor Relations – die Beziehungen zwischen Unternehmen und Aktionären – sind deshalb genau auf diesen Grundsätzen aufzubauen.
Value Relations hat es sich zum Ziel gesetzt, den Begriff Investor Relations wieder mit der Bedeutung zu füllen, die ihm inhaltlich zugrunde liegt. Persönliche Betreuung und eine offene Kommunikationspolitik zeichnet dabei die Arbeitsweise des Teams von Value Relations aus. Auf vielen Gebieten weltweit führend, ist Deutschland in der Aktienkultur immer noch ein Entwicklungsland - auch in der Kommunikation zwischen Unternehmen und deren Aktionären. Value Relations verfolgt einen transparenten Kommunikationsansatz, um den direkten Kontakt zu Investoren zu beleben. Genau diese Einstellung zu unserer Arbeit schätzen unsere Kunden und deshalb erwarten wir von allen unseren Partnern, dass Sie nach den gleichen Prinzipien handeln.