13:05:29

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
11.09.2012 17:12 Uhr in Energie und Umwelt
Unternehmensmeldung

Frankreichs Solarenergiebranche im Aufschwung

Frankreichs Solarenergiebranche im Aufschwung Frankreichs Solarenergiebranche stellt auf Europas Branchentreff der Solarenergiebranche ihr breites Forschungsspektrum und ihre Technologien vor.

Solarstromanlagen produzieren über 3 000 MW – Ehrgeizige Klimaziele der französischen Regierung

Insgesamt erzielen die französischen Solarstromanlagen zurzeit eine Leistung von über 3 000 MW (Stand März 2012). Somit verzeichnen sie einen Aufschwung um elf Prozent im Vergleich zum Jahresende 2011. Frankreich zählt heute 16 Hersteller von Modulen und Zellen mit Produktionsstandort in Frankreich. Allein ihre Produktionskapazität beträgt rund 1 000 MW. Elf Unternehmen, Institute und Kompetenzcluster nehmen nun vom 25. bis 28. September an der in Frankfurt stattfindenden Fachmesse PVSEC teil.

In weiteren Teilbereichen der französischen Photovoltaik-Wertkette sind etwa 150 Industrieunternehmen aktiv - von kleinen Unternehmen bis hin zu Großkonzernen. Der Tätigkeitsbereich umfasst Maschinen und Geräte (Ausrüstungen für Fertigungsstrecken), Solarmaterialien (Komponenten für die Fertigung von Zellen und Modulen) sowie elektrische Ausrüstungen und unterstützende Strukturen. Der französische Verband für erneuerbare Energien SER-SOLER zählt rund 60 französische Forschungszentren und Laboratorien, die ein breites Forschungsspektrum im Bereich Photovoltaik abdecken: von der Grundlagenforschung bis hin zu industriellen Prototypen und abgeschlossenen Projekten. Laut Verband würde die die Erdoberfläche erreichende Sonnenstrahlung es theoretisch ermöglichen, mehr als das 10 000-fache des Gesamtverbrauchs auf der Erde zu decken.
2003 verpflichtete sich Frankreich, seine Treibhausgasemissionen bis 2050 auf ein Viertel zu reduzieren. In diesem Sinne untersuchen die F&E-Teams des französischen Instituts für Solarenergie INES den gesamten Solartechnologie-Sektor: Silizium, Zellen, Module, Systeme und Stromspeicherung. Die aktuelle Forschung beschäftigt sich mit der Gewinnung von Solarsilizium, der Erhöhung des Wirkungsgrades von Solarzellen und der Entwicklung innovativer Energiespeichersysteme.


Über 900 Akteure der Photovoltaikbranche kommen anlässlich der jährlich stattfindenden PVSEC (PhotoVoltaic Solar Energy Conference and Exhibition) zusammen. Die Veranstalter der 27. Ausgabe erwarten rund 4 000 Besucher. Auf dem Gemeinschaftsstand der französischen Exportförderungsagentur Ubifrance in Halle 3.0, Stand G18 stellen die französischen Akteure ihre Technologien vor. Eine Liste der teilnehmenden Unternehmen schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne umgehend zu.

Kontakt
Ansprechpartner: Martin Winder
Anschrift: FIZIT – Das deutsche Pressebüro von Ubifrance
Martin-Luther-Platz 26
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 30041-200
Fax: +49 211 30041-177
Internet: http://www.ubifrance.com/de
Kontakt:
Nachricht senden
Informationen zu dieser Pressemitteilung