Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
21.06.2018 13:20 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

FYI Resources: Bohrungen bestätigen Hochgradigkeit der Kaolinressource Cadoux und zeigen, dass die Elementabfolge hervorragendes Ausgangsmaterial für die HPA-Verarbeitung ist

FYI Resources Limited (das -Unternehmen- oder -FYI-) gibt bekannt, dass es die Ergebnisse des RC-Bohrprogramms (Reverse Circulation - Bohrungen mit Umkehrspülung) auf dem zu 100% unternehmenseigenen Kaolinprojekt Cadoux (EL/4673) im Westen Australiens erhalten hat.

Die Analyse der Ergebnisse hat erfolgreich die Hochgradigkeit der Ressource bestätigt und zeigt, dass die Elementabfolge (wenig schädliche Minerale) des Cadoux-Kaolins ideal als Ausgangsmaterial für die Verarbeitung von hochreinem Aluminium (HPA) ist.

Das RC-Bohrprogramm wurde so konzipiert, dass es verschiedene wichtige technische Ziele erfüllt und dazu beiträgt, eine solide Projektstudie für FYIs Aluminiumoxid-/Kaolin-Strategie ist.

Das Programm bestand aus Infill- und Erweiterungsbohrungen als Ergänzung zur vorigen Bohrkampagne. Die Bohrungen ergaben:

- Erweiterung der Ergebnisse, um diese in die aktuellen metallurgischen Studien zu integrieren;
- Unterstützung des geologischen Modells hinsichtlich Gehalt und Varianz der Lagerstätte aus Ausgangsmaterial;
- Bereitstelllung von weiterem Roh-Kaolin für weitere metallurgische Testarbeiten und Verfahrensstudien;
- größeres technisches Verständnis und Vertrauen in die Lagerstätte;
- Definition der Grenze der Kaolinmineralisierung in verschiedene offene Ressourcenrichtungen;
- Bereitstellung zusätzlicher Daten für eine überarbeitete Ressourcenaussage; und
- Verbesserung der Vorhersehbarkeit des zukünftigen Abbauplans.

Das RC-Programm bestand aus 75 Bohrlöchern von insgesamt 1.613 Metern. Das ergab 640 zwei-(2)-Meter-Sammelproben. Die Proben wurden extra vor Ort aufbereitet und anschließend an das Labor Intertek in Perth geschickt, wo eine Reihe von Tests erfolgten, unter anderem eine Standard-Kaolinanalyse, um Elementgehalt und -qualität zu bestimmen sowie die In-situ-Feuchtigkeit des Kaolins zu testen, um das spezifische Gewicht (Masse) der Lagerstätte zu bestimmen.

FYI wird weiterhin hochspezialisierte Variabilitätstestarbeiten und Trade-off-Studien durchführen, um eine der hohen Qualität der Lagerstätte Cadoux entsprechende HPA-Studie zu entwickeln und vorzulegen.

Außerdem wird der Großteil der Testarbeiten in das überarbeitete Ressourcenmodell einfließen, das FYIs unabhängige geologische Berater, CSA Global, gerade aktualisieren. Diese überarbeitete Ressourcenschätzung wird veröffentlicht, sobald sie vorliegt.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Bohrergebnisse finden Sie in unten stehender Tabelle.

Punkt Ergebni
s

Anzahl niedergebrachter 75
Bohrlöcher
(RC)
Anzahl Bohrmeter 1613
Anzahl eingesandter Proben (Samm640
elproben
)
Durchschnittstiefe aller 21,5
Bohrlöcher
(m)
Tiefstes Bohrloch (m) 35
Größter mineralisierter 28
Abschnitt
(m)
Höchstwert (Al2O3) 67,8%
Durchschnittliche Meter Kaolin 13,3
pro
Bohrabschnitt
(m)
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/43782/ASX _ FYI RC drilling results_DEPRcom.001.jpeg

Zu den Bohrergebnissen sagte FYI Managing Director, Roland Hill: -Da ich das Bohrprogramm vor Ort begleitet und somit mit eigenen Augen die visuellen Hinweise gesehen habe, kann ich sagen, dass die Ergebnisse der zweiten Phase des RC-Bohrprogramms sehr zufriedenstellend sind. Das Bohrprogramm zeigt, dass FYI mit einer sehr soliden Erschließungsstrategie voranschreitet und wir auch weiterhin bestmögliche Projektergebnisse erreichen werden.-

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Roland Hill
Managing Director
in neuem Fenster öffnenroland.hill@fyiresources.com.au
Tel: 0414 666 178

Simon Hinsley
Investor & Media Relations
Tel: 0401 809 653
in neuem Fenster öffnensimon@nwrcommunications.com.au

Über FYI Resources Limited

FYI positioniert sich derzeit als wichtiger Hersteller von hochreinem Aluminiumoxid (4N oder HA) auf dem sich rasch weiterentwickelnden Markt für LED, Elektrofahrzeuge, Smartphone- und Fernsehbildschirme und sonstigen verwandten Märkten für High-Tech-Produkte.

Grundlage für die von FYI Resources gewählte -Aluminiumoxid-Strategie- bilden die hervorragende Qualität der Aluminiumoxid-(Kaolin)-Lagerstätte im unternehmenseigenen Kaolinprojekt Cadoux in Westaustralien sowie die positive Reaktion des Rohstoffes auf das vom Unternehmen gewählte HCl-Flowsheet (mittlere Temperatur, atmosphärischer Druck). Die Strategie des Unternehmens überzeugt mit qualitativ hochwertigen Eigenschaften, die in Kombination ein Aluminiumoxid-Projekt mit erstklassigem Potenzial ergeben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf in neuem Fenster öffnenwww.sedar.com, in neuem Fenster öffnenwww.sec.gov, in neuem Fenster öffnenwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=43782
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=43782&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=AU000000FYI5

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: