07:14:19

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
14.09.2012 11:10 Uhr in Gesundheit und Medizin
Unternehmensmeldung

Gelungener Start ins Berufsleben

Neue Auszubildende bei der Schwenninger Krankenkasse

Anfang September starteten neun neue Mitarbeiter bei der Schwenninger Krankenkasse ins Berufsleben. Acht Azubis begannen eine dreijährige Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten, hinzu kommt eine Studentin der Dualen Hochschule Baden-Württemberg im Studiengang Demografie- und Personalmanagement.rn

Villingen-Schwenningen, 14. September 2012 - Anfang September starteten neun neue Mitarbeiter bei der Schwenninger Krankenkasse ins Berufsleben. Acht Azubis begannen eine dreijährige Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten, hinzu kommt eine Studentin der Dualen Hochschule Baden-Württemberg im Studiengang Demografie- und Personalmanagement.

Die neuen Mitarbeiter durchlaufen während ihrer Ausbildung verschiedene Unternehmensbereiche der Schwenninger und sammeln in den Geschäftsstellen die nötige Praxiserfahrung. So erhalten sie einen umfassenden Eindruck von der Arbeit bei einer Gesetzlichen Krankenversicherung. Die Ausbildung begann mit einer besonderen Einführungswoche: Bei verschiedenen Vorträgen informierten sich die Azubis nicht nur über Krankenkassen-typische Themen, sondern setzten sich auch mit Nachhaltigkeit und dem Wertemodell der Schwenninger auseinander. Darüber hinaus erhielten die neuen Mitarbeiter ein Kommunikationstraining und lernten bei einer Schulung das kleine Einmaleins der Businessetikette. Als Abschluss der Einführungswoche nahmen die Azubis an einer Teamentwicklungsmaßnahme, einem Kochprojekt, teil. Ziel war es, gemeinsam ein Budget zu verwalten und damit erfolgreich zu planen.

"Für uns als Dienstleistungsunternehmen stehen Menschen im Mittelpunkt", sagt Siegfried Gänsler, Vorsitzender des Vorstandes der Schwenninger. "Deshalb legen wir Wert darauf, bei unseren Azubis die entsprechenden Kompetenzen zu schulen. Nur so können sie später unsere Kunden individuell betreuen." Drei ehemalige Azubis der Schwenninger sind bereits soweit: Sie haben ihre Abschlussprüfungen bestanden und wurden übernommen.

Informationen rund um die Berufswahl und den Berufseinstieg finden sich auch auf www.ab-in-die-ausbildung.de, einem Online-Portal der Schwenninger. Für Berufseinsteiger gibt es dort Checklisten, Downloadmaterial, Links zu Stellenbörsen sowie Tipps für die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch.

Die Schwenninger Krankenkasse befindet sich mit rund 330.000 Kunden unter den Top 20 der bundesweit geöffneten Gesetzlichen Krankenkassen. Sitz der Zentrale ist Villingen-Schwenningen, dazu kommen 14 Geschäftsstellen. Insgesamt beschäftigt die bundesweit aktive Schwenninger rund 600 Mitarbeiter. Die Kasse wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem vom Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) als TOP-Krankenkasse für Anspruchsvolle. Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbH bewertete die Finanzsituation der Schwenninger bei einer umfassenden Finanzprüfung mit der besten Bewertungskategorie "stark". Als einzige deutsche Krankenkasse ist die Schwenninger vom TÜV Hessen als Gesamtunternehmen TÜV-zertifiziert. Die Schwenninger erhebt keinen Zusatzbeitrag und wird bis 2014 darauf verzichten.

Kontakt
Ansprechpartner: Roland Frimmersdorf
Anschrift: Die Schwenninger Krankenkasse
Spittelstraße 50
78056 Villingen-Schwenningen
Telefon: 07720 97 27 - 11500
Internet: http://www.Die-Schwenninger.de
Kontakt:
Nachricht senden