04:16:32

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
16.08.2012 14:16 Uhr in Mode
Unternehmensmeldung

Geweih küsst Herz auf der Wiesn

Geweih küsst Herz auf der Wiesn Abbildung

Individualisierbarer Oktoberfestschmuck von Amoonìc


Nürnberg, den 30.07.2012
Wie jedes Jahr um diese Zeit hört man den Brunftschrei des Hirsches schon laut über die Berge schallen. Das Oktoberfest steht vor der Tür und das Herz folgt dem Ruf des Hirsches. Pünktlich am 22. September wird die Wiesn eröffnet und wie jedes Jahr werden das fesche Dirndl und die traditionelle Tracht wieder ausgepackt. Dazu dürfen natürlich die schmucken Accessoires nicht fehlen. Diplom Schmuckdesignerin Silke Rehermann von www.amoonic.de hat eine neue Kreation eines Kettenanhängers entworfen, der ein Hirschgeweih mit einem Herzen vereint. Um der Kreativität kaum Grenzen zu setzen, kann sowohl der Anhänger als auch weitere exklusive Schmuckstücke für das Oktoberfest durch die Auswahl von Edelmetall, Edelsteinen und/oder Perlen an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Die Preise für ein Schmuckstück bewegen sich bei Amoonìc zwischen 98 Euro – 2,48 Millionen Euro.

Bei Amoonìc.de, dem Online Juwelier für individualisierbaren Echtschmuck, sind die Gestaltungsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Für das kommende Oktoberfest wurden verschiedene Schmuckstücke, wie zum Beispiel der Anhänger „Geweih küsst Herz“ ab 463 Euro entworfen. Das abstrahierte Hirschgeweih, das in das Herz übernommen wurde, spiegelt die Traditionen des Oktoberfestes wieder. Die Symbole verschmelzen ineinander. Das Hirschgeweih wurde seiner Form entnommen und schlängelt sich angepasst um das Herz herum. „Das historische Thema von Trachten und Traditionen in etwas Neues zu verwandeln, fand ich sehr spannend und herausfordernd„, sagt Silke Rehermann.

Je nach Farbe des Wiesnoutifts kann der Kettenanhänger „Geweih küsst Herz“ bei Amoonic.de durch die Auswahl eines Edelmetalls und verschiedener Perlen, wie beispielsweise einer Süßwasserperle in rosé, einer Akoya Perle in weiß oder einer Akoya Perle in grau, individualisiert und online gekauft werden.

Weitere Schmuckstücke, wie beispielsweise das „Wiesn Glamour Herzerl“ ab 368 Euro oder der von Nadine Dohrmann gestaltete Heart Beating Anhänger ab 266 Euro, können durch die Auswahl von bis zu 6 Edelmetallen und bis zu 18 Edelsteinen an den individuellen Geschmack angepasst werden. Alle Schmuckstücke sind exklusiv bei Amoonìc erhältlich. Die Schmuckstücke für das Oktoberfest wurden von unterschiedlichen Designern entworfen. Diese werden auf der Homepage von Amoonìc präsentiert.
Jedes Schmuckstück ist eine Einzelanfertigung, das innerhalb von drei Wochen versandkostenfrei an den künftigen Besitzer geschickt wird. Die Produktion findet unter Einhaltung höchster

Qualitätsstandards in Deutschland statt. Alle Schmuckstücke werden in Präzision und mit viel Liebe zum Detail in der Manufaktur von Amoonìc im Herzen von Nürnberg gefertigt. Sollte das Schmuckstück wiedererwartend nicht gefallen, kann man dieses innerhalb von 30 Tagen kostenlos zurückgeben.
Mit dem Kauf eines Schmuckstückes unterstützen Sie einen positiven Zweck. Die Amoonìc GmbH spendet von dem erwirtschafteten Umsatz ein Prozent an das Deutsche Kinderhilfswerk e.V., das sich für Kinder und Familien einsetzt, um eine kinderfreundliche Lebenswelt zu schaffen.
Mehr individualisierbare Designerschmuckstücke für die Tracht oder das Dirndl zur diesjährige Wiesn finden Sie unter: http://amoonic.de/anlasse/events/oktoberfest.html.



Das 2011 gegründete Unternehmen Amoonìc hat den Hauptsitz in Nürnberg. Amoonìc ist die Premium Marke im Onlinesegment für hochwertigen Echtschmuck. Die Amoonìc GmbH überträgt den Wunsch der Konsumenten nach individuellen und einzigartigen Produkten in die Schmuckbranche. Gegründet wurde die Amoonìc GmbH von Olga Dick, Sabine Beck, Martin Heubeck und Andreas Schiffmann.

Kontakt
Ansprechpartner: Sabine Beck
Anschrift: Amoonìc GmbH
Landgrabenstr.121
90459 Nürnberg
Keywords