16:28:11

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.10.2012 16:01 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Gute Immobilienfinanzierungen sind nicht immer einfach zu finden

Der Weg ins eigene Haus führt über die Immobilienfinanzierung

Wer auf der Suche ist nach günstigen Immobilienfinanzierungen, der sollte sich vor dem Antrag zunächst gut informieren über Bedingungen und Möglichkeiten.

Je mehr einen die Nachbarn nerven, desto öfter kommt der Wunsch auf, bald in seine eigenen vier Wände einzuziehen. Dieser Wunsch scheint bei den meisten Menschen in Deutschland fest verankert zu sein. Wenn es nur nicht die Hürde gebe bei der Finanzierung. Noch vor ein paar Jahren bekam man fast überall eine Immobilienfinanzierung, teilweise wurde sie einem schon beinahe aufgedrängt.

Heute sieht dies alles ganz anders aus, Kredite sind allgemein schon sehr schwer zu bekommen, und wenn es dann noch um solch hohe Summen geht, wie dies für gewöhnlich der Fall ist bei einem Haus oder einer Eigentumswohnung, dann wird es für viele schon fast zu einer unmöglichen Angelegenheit. Oft gibt es aber dennoch gute Möglichkeiten, passende Immobilienfinanzierungen zu finden, man muss nur wissen, auf was man achten muss.

Sicher muss man für die Finanzierung die Bank aufsuchen und die Planung mit dem Bankberater besprechen. Dieses Gespräch ist oft nicht sehr einfach, und noch dazu kann das erste Gespräch bereits den Ausschlag darüber geben, ob noch weitere Verhandlungen stattfinden werden oder nicht.

Generell lieben es Bankberater, wenn die Kreditsuchenden sich bereits ausführlich informiert haben darüber, welche Unterlagen man einreichen muss, was überhaupt für den Antrag benötigt wird, und vor allen Dingen, welche Voraussetzungen es gibt für die Erteilung eines Immobilienkredits.

Schlecht sieht es immer aus, wenn jemand zum Berater kommt,der gerade etwas mehr als das Existenzminimum verdient, keinerlei Sicherheiten zu bieten hat und auch keinen Bausparvertrag abgeschlossen hat. Dies sind immer Kandidaten, bei denen die Bankberater immer schon wissen, dass das Vorhaben eigentlich zum Scheitern verurteilt ist.

Bietet jemand aber alle Voraussetzungen, die man haben muss, und hat sich vielleicht darüber hinaus noch darüber informiert, welche Arten von Förderungen es gibt, dann hat dieser Mensch ganz andere Voraussetzungen. Hier kann man sehen, wie wichtig es ist, immer zunächst die passenden Informationen einzuholen, denn nur so kann man dem Bankberater richtig gegenübertreten und mit dem eigenen Wissen glänzen. Dann ist die Bank auch oft gerne bereit, bei der Immobilienfinanzierung zu helfen.

Viele wichtige Informationen, um gute Immobilienfinanzierungen zu bekommen, gibt es gleich online unter in neuem Fenster öffnenhttp://www.immobilienkredit24.org . Gut gerüstet geht man viel selbstsicherer in das so wichtige Gespräch und kann auch gleich dementsprechend punkten.


in neuem Fenster öffnenwww.immobilienkredit24.org



Fa. adzoom
Münsterstr. 5
59065 Hamm





Der Traum vom Haus ist für viele schon gleich zu Anfang ausgeträumt, weil man sich nicht richtig über die Möglichkeiten informiert. Die passenden und wichtigen Informationen für eine Immobilienfinanzierung bietet das Portal in neuem Fenster öffnenwww.immobilienkredit24.org .

Kontakt
Ansprechpartner: Larissa Wendtner (PR)
Anschrift: adzoom
Münsterstr. 5
59065 Hamm
Telefon: 02381-9976-128
Fax: 02381 37312-39
Internet: http://www.adzoom.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach adzoom: