Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
25.01.2018 17:46 Uhr in Industrie und Hightech
Unternehmensmeldung

HAHN+KOLB auf der LogiMAT 2018

HAHN+KOLB auf der LogiMAT 2018 HAHN+KOLB auf der LogiMAT 2018

Die Werkstatt zum Anfassen

Ludwigsburg, 25. Januar 2018 – Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant HAHN+KOLB präsentiert auf der diesjährigen LogiMAT sein Portfolio rund um die Planung und Ausstattung einer effizienten Werkstatt. Zu den Highlights am multimedialen Messestand gehören der HK Werkstatt-Container sowie die neueste Version der Software OPT-I-STORE Designer für das einfache Planen und Bestellen von individuellen Hartschaumeinlagen. Außerdem zeigt HAHN+KOLB seinen neuesten Rotationsautomaten HK-MAT RT und demonstriert, wie sich unterschiedliche Ausgabeautomaten unternehmensweit verbinden und lediglich durch ein Hauptgerät steuern lassen.

Auf der LogiMAT setzt der Werkzeug-Dienstleister HAHN+KOLB auf ein multimediales Messekonzept: Entsprechend dem Unternehmens-Slogan „Let’s work together“ erleben Besucher einen Stand zum Anfassen und Ausprobieren.

Neuer Farbtrend bei Betriebseinrichtungen: Anthrazitgrau
Auch optisch gibt der Systemlieferant seinen Betriebseinrichtungen ein neues Äußeres: Das Sortiment umfasst Schränke, Werkbänke und Montagearbeitsplätze in zweifarbigem Grau: Das Gehäuse ist in Lichtgrau und die Front in edlem Anthrazitgrau gehalten. Damit beschreitet HAHN+KOLB mit dem Katalog-Angebot ab 2018 neue Wege bei der visuellen Gestaltung von Betriebsstätten und gehört zu den Vorreitern, was das Angebot der neuen Farbe im Produktionsumfeld betrifft.

Eine komplette Werkstatt im mobilen HK Container
Das Zentrum des Messestands bilden zwei HK Werkstatt-Container. Die robuste Bauweise macht den Container fit für den problemlosen Transport per Flugzeug, Schiff, LKW oder Bahn und den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen. Er lässt sich einfach mit einem Stapler oder Kran bewegen. Diese mobile Lösung bietet auf kleinstem Raum Platz für sämtliche Utensilien.

OPT-I-STORE Software für individuelle Hartschaumprodukte
Für das sichere Lagern und Transportieren von Werkzeugen, Messmitteln und allgemeinen Utensilien setzt HAHN+KOLB auf robuste Hartschaumeinlagen und Etuis. Um deren individuelle Gestaltung noch einfacher zu machen, präsentiert der Werkzeug-Dienstleister die neueste Version der Software OPT-I-STORE Designer. Für eine bessere Handhabung wurde die Benutzeroberfläche optimiert und zeigt die wichtigsten Funktionen und Auswahlmöglichkeiten an. Dank eines neuen Umriss-Editors können die Konturen ganz einfach den kundenspezifischen Bedürfnissen angepasst werden.

Rotationsautomat HK-MAT RT
Der neueste Automat vom Typ HK-MAT RT bietet bis zu 384 elektrisch verriegelbare Lagerplätze auf insgesamt acht Ebenen. Der Anwender wählt per Barcode-Scan, Suchfunktion oder über Direkt-Entnahme auf Sicht den benötigten Artikel aus und binnen Sekunden befördert der HK-MAT RT das Produkt in die Ausgabe. Bei Bedarf löst das System direkt im Anschluss automatisch eine Nachbestellung bei HAHN+KOLB aus.

Zentrale Steuerung eines HK-MAT Automaten-Verbunds
Die Produktfamilie HK-MAT reicht von Lösungen mit Schubladen und Einzelklappen über Spiralschränke bis hin zum neuen Rotationsautomaten HK-MAT RT. Dabei sind alle Module untereinander kompatibel und können als Zusammenschluss über einen einzigen Master-Automaten gesteuert werden. Diese zentrale Einheit überwacht dabei sämtliche Bestände in allen angeschlossenen Automaten und auch externen Lagern. Dazu gehört die Verwaltung der eingelagerten Werkzeuge und Messmittel, die Information über anstehende Kalibrierdaten sowie die kontrollierte Ausgabe von Leihmitteln.

Zu sehen sind diese und weitere Lösungen am Stand von HAHN+KOLB auf der LogiMAT in Stuttgart vom13. bis 15. März 2018, Halle 5, Stand C41.


Über HAHN+KOLB
Die HAHN+KOLB-Gruppe ist einer der weltweit führenden Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferanten. Im Direktvertrieb verkauft das in Ludwigsburg ansässige Unternehmen national und international Zerspanungs- und Spannwerkzeuge, Mess- und Prüftechnik, Betriebseinrichtungen, allgemeine Werkzeuge, Handlingsysteme und Maschinen sowie kundenorientierte Systemlösungen. Zu den Kunden gehören unter anderem Firmen und Konzerne aus der Automobil-, Metall-, Elektronik- und Energiebranche. Mehr als 60.000 Produkte präsentiert der Werkzeug-Dienstleister in zwei getrennten Katalogen zu den übergeordneten Themen „Werkzeuge“ und „Betriebseinrichtungen – Maschinen“. Allein in Deutschland liegt die Auflage bei jeweils rund 80.000 Exemplaren. Im Jahr 2016 erzielte HAHN+KOLB einen Umsatz von 251 Mio. Euro. Das Unternehmen, dessen Wurzeln in das Jahr 1898 zurückreichen, beschäftigt rund 800 Mitarbeiter weltweit.

Weitere Informationen zu HAHN+KOLB finden Sie unter http://www.hahn-kolb.de

Kontakt
Ansprechpartner: Claudia Götz
Anschrift: HAHN+KOLB Werkzeuge GmbH
Schlieffenstraße 40
71636 Ludwigsburg
Telefon: 071414985156
Keywords