09:47:57

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
19.10.2012 18:25 Uhr in Gesundheit und Medizin
Unternehmensmeldung

Haushaltsglück - eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Ein Film für Menschen mit Demenz

Haushaltsglück - eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Ein Film für Menschen mit Demenz Weihnachtsangebot

Besondere Geschenkidee zum Weihnachtsfest: Neuer Film von Ilses weite Welt erscheint im November 2012

Besondere Geschenkidee zum Weihnachtsfest: Neuer Film von Ilses weite Welt erscheint im November 2012

Hamburg, 16. Oktober 2012: Wie jedes Jahr steht Weihnachten eher vor der Tür, als wir denken! Bereits seit Ende September stehen wir im Supermarkt Schoko-Nikoläusen, Christstollen, Glühwein und Weihnachtsbaumschmuck gegenüber. Wieder begeben wir uns auf die langwierige Suche nach dem idealen Weihnachtsgeschenk. Besonders mit Geschenken für die eigene Familie tun wir uns besonders schwer – was tun, wenn die eigenen Eltern oder enge Angehörige pflegebedürftig, nicht mehr mobil sind und mit vielen Geschenken aus praktischen Gründen nichts mehr anfangen können?

Die Produkte von Ilses weite Welt bieten eine perfekte Möglichkeit, um auch den an Demenz erkrankten Verwandten zu Weihnachten eine echte Freude zu machen. „Unsere Produkte richten sich sowohl an demenziell veränderte Menschen als auch an diejenigen, die sie pflegen“, sagt Sophie Rosentreter, die mit ihrem Unternehmen Ilses weite Welt Filme und begleitende Produkte für demenzkranke Menschen entwickelt. Ideal geeignet als Weihnachtsgeschenk, erscheint ihr neuer Film „Haushaltsglück“ im November 2012.

In dem Film „Haushaltsglück“ erinnern wir uns gemeinsam an die Zeit, als der Haushalt noch Mutters ganzer Stolz war. Wo sonst konnte sie die Tugenden Fleiß, Ordentlichkeit und Sauberkeit besser einbringen? Er entführt demenziell veränderte Menschen zurück in ihre Vergangenheit und weckt Erinnerungen an den Haushaltsputz, den Duft von Bohnerwachs, frisch gebackenem Kuchen und die vertrauten Abläufe im früheren Haushalt. Die langsamen Bilder des Films berühren die Zuschauer auf der Gefühlsebene und wecken verschüttete Erinnerungen aus vergangenen Tagen, die sie auftauen und sich gegenüber Angehörigen wieder öffnen lassen.

Die Produkte von Ilses weite Welt eignen sich nicht nur als Präsent für Mütter, die möglicherweise an einer Form der Demenz erkrankt sind, sondern auch für alle, die sich als Betreuungsperson selber um einen „Pflegefall“ in der Familie kümmern. Um diesem Anspruch noch stärker gerecht zu werden, bringt Ilses weite Welt speziell zu Weihnachten ein Angebotsset zu einem attraktiven Preis heraus, das den neuen Film sowie Sophie Rosentreters erstes Buch „Komm her, wo soll ich hin?“ beinhaltet. Auch alle, die sich einen Film stärker auf ein männliches Publikum ausgerichtet wünsche, seien vertröstet: Der Film „Autoträume“ ist bereits in Planung und wird die nächste Film-Neuerscheinung des jungen Unternehmens sein.

Hintergrundinformationen zum den Produkten
Weihnachtsangebot von Ilses weite Welt

Die DVD „Haushaltsglück “ kostet im Set mit Sophie Rosentreters erstem Buch „Komm her, wo soll ich hin?“ (240 Seiten, Verlag: Westend, Erstveröffentlichung: Mai 2012) EUR 39,90. Das Weihnachtsset ist ab sofort erhältlich im Internet-Shop von Ilses weite Welt auf www.ilsesweitewelt.de. Bei einer Bestellung bis zum 20.12. wird eine Lieferung bis Weihnachten garantiert!


Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.ilsesweitewelt.de


Pressekontakt:
OnTop PR • Stefanie Lindemann
Königstraße 30 • 22767 Hamburg
Tel: 040 / 79 30 71 84
Email: stefanie.lindemann@ontop-pr.de


Am Anfang stand eine einzige Idee. Dass daraus ein tragfähiges Konzept werden konnte - noch dazu ein weltweit einzigartiges -, verdanke ich Menschen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen, die seit 2009 in einem engagierten Team gemeinsam daran arbeiten, dass die Filme und Produkte unseres interaktiven Beschäftigungskonzept marktreif werden, die Menschen davon erfahren, der Vertrieb funktioniert.
Was sie eint, ist ihre tiefe Überzeugung: Sie alle haben erlebt, dass wir Menschen mit Demenz helfen können, indem wir ihre Zeit mit Leben und leere Momente mit Schönem füllen können.
Und sie wissen, dass unser interaktives Beschäftigungskonzept es den Angehörigen, professionell Pflegenden und ehrenamtlich engagierten Demenzbetreuern leichter macht, die betroffenen Menschen zu aktivieren und ihre Sinne zu wecken - zu Hause, in Pflegeheimen, in der Tagespflege und in Betreuungsgruppen.