16:45:45

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
20.03.2017 14:47 Uhr in Gesundheit und Medizin
Unternehmensmeldung

hematooncology.com: Kongressberichte aktuell und praxisnah

hematooncology.com: Kongressberichte aktuell und praxisnah Abbildung

Aktuelle Informationen zum multiplen Myelom vom IMW 2017

Die medizinischen Fortschritte in der Hämatoonkologie entwickeln sich rasend schnell. Das Krankheitsbild des multiplen Myeloms bildet dabei keine Ausnahme. Auf dem International Myeloma Workshop (IMW), der vom 1. bis zum 4. März 2017 in Neu-Delhi stattfand, wurde über neue Erkenntnisse zur Pathogenese der Erkrankung und den aktuellen Stand der Therapiemöglichkeiten berichtet. Die Plattform www.hematooncology.com berichtet vom IMW 2017 – kompakt und zugeschnitten auf die praktische Arbeit von Ärzten.

Stuttgart, 20. März 2017 – Aktuelle Kenntnisse sind in der Hämatologie und der Onkologie wichtig wie in kaum einem anderen medizinischen Bereich. Das Tempo der Einführung neuer Substanzen und ganzer Substanzklassen in die Therapie des multiplen Myeloms stellt die Ärzteschaft dabei in der täglichen hämatologischen Praxis immer wieder vor große Herausforderungen.
Das zunehmende Verständnis der Pathogenese des multiplen Myeloms und damit einhergehend die Entwicklung neuer Ansätze für das therapeutische Vorgehen bei den betroffenen Patienten standen im Fokus des diesjährigen International Myeloma Workshop (IMW) in Neu-Delhi. Neue Immuntherapien wie bispezifische Antikörper oder CAR-T-Zellen bildeten dabei einen der Schwerpunkte des Kongresses. „Fast meint man, die Hinzunahme der Antikörper in gängige Therapieschemata revolutioniert die Myelomtherapie. Manche sprechen von Heilung“, sagt Prof. Dr. Igor Blau, Oberarzt der medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie der Charité in Berlin, der für die Informationsplattform hematooncology.com vom IMW 2017 berichtet.
Auch neue Daten zur Lenalidomid-Erhaltungstherapie wurden präsentiert. Sie zeigten klare Überlebensvorteile dieses therapeutischen Konzepts ohne das vermehrte Auftreten von Sekundärmalignomen. Bei der Behandlung mit Proteasominhibitoren deutet sich ein Generationenwechsel an. Die Hintergründe hierzu werden ebenfalls kompakt auf hematooncology.com dargestellt.
Die Plattform bietet interessierten Ärztinnen und Ärzten kompakte Informationen von Kongressen aus dem Gebiet der Hämatologie und der Onkologie. „Viele klinisch tätige Ärzte haben keine Möglichkeit, alle Kongresse auf ihrem Fachgebiet zu besuchen“, sagt Dr. med. Christofer Coenen von der medizinwelten-services GmbH, die die Plattform mit Unterstützung der Firma Celgene betreibt. „Kompakte Informationen sind dabei aus Zeitgründen extrem wertvoll.“ Die Plattform konzentriert sich bei der Aufbereitung der Informationen auf die praktische Relevanz für die behandelnden Ärzte.
Ärzte können auf der Plattform auch einen Newsletter abonnieren, der regelmäßig über die anstehenden Kongresse, neue Kongressberichte sowie interessante Neuigkeiten in der Hämatoonkologie informiert. So können die Leser wissenschaftlich und klinisch auf dem Laufenden bleiben, auch wenn ein Kongressbesuch nicht möglich ist. Ein Archiv bietet eine Rückschau auf frühere Kongresse.


medizinwelten-services – Medical Content & Communication
Die medizinwelten-services GmbH ist eine Agentur für Medizinmedien (Medical Content). Sie entwickelt Strategien und Konzepte zur medizinischen Wissens- und Produktkommunikation. Zum Spektrum der Dienstleistungen gehören unter anderem Medical Writing, medizinische Medien (Grafik, Animation, Video, PowerPoint), interaktive medizinische Module (E-Learning, E-Detailing), mobile Fortbildungs- und Kommunikationsanwendungen (für iPhone, iPad, Android) sowie die Entwicklung von medizinischen Kongress- und Symposiumskonzepten.
Medizinische Texte
• Medical Writing
• Redaktion
• Berichterstattung
• Übersetzung
Medizinische Medien
• Print: Booklets, Broschüren, Informationsblätter
• PowerPoint: Vorträge, Schulungen
• Bildmedien: Illustrationen, Schemata, Grafiken
• Video: Animationen, Filme
• Audio: Audioschulungen, Podcasts
• Interaktive Medien: E-Detailing, CME online
• Medizinische Apps: für iPhone und Android
Konzepte
• Congress Core Facts: Praxisnahe Berichte der Highlights von internationalen medizinischen Kongressen – online oder als Printversion
• Symposiums-Service: Rundum-Paket für medizinische Symposien
• InfoActive: für mehr Aufmerksamkeit auf dem Kongress- oder Messestand
Homepage: http://www.medizinwelten-services.com


Kontakt
Ansprechpartner: Elke Fürst
Anschrift: medizinwelten-services GmbH
Seelbergstr. 16
70372 Stuttgart
Telefon: 0711/217486-0
Fax: 0711/217486-97
Internet: http://www.medizinwelten-services.com
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords