19:27:34

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
25.03.2011 19:29 Uhr in Musik, TV und Kino
Unternehmensmeldung

Hip Hop Hörspiel „RAPCONTEXT“ von All-U-Can-Eat-Prod.

Hip Hop Hörspiel „RAPCONTEXT“ von All-U-Can-Eat-Prod. Abbildung

Hip Hop und Hörspiel? Passt das zusammen? Natürlich, sehr gut sogar, so die Antwort von „All-UCan-

Hip Hop Hörspiel „RAPCONTEXT“ von All-U-Can-Eat-Prod.
Hip Hop und Hörspiel? Passt das zusammen? Natürlich, sehr gut sogar, so die Antwort von „All-UCan-
Eat Production“ aus Oberfranken.

Hip Hop Hörspiel „RAPCONTEXT“ von All-U-Can-Eat-Prod.
Hip Hop und Hörspiel? Passt das zusammen? Natürlich, sehr gut sogar, so die Antwort von „All-UCan-
Eat Production“ aus Oberfranken.
Im Rahmen des Jugend-Medien-Förderprogramms „In eigener Regie“ kamen im letzten Jahr unter
der Feder von Autor und Regisseur Owusu Künzel und Audio-Produzent Frederic Bartl, Hip Hop
Künstler drei verschiedener fränkischen Rap Crews zusammen, um das Hip Hop Hörspiel
„Rapcontext“ zu produzieren.
Die Kombination, die Künstler der Rapcrew „Munchyboyz“, „Higher Market Sounds“ und
„Mikrowelle“ beinhaltete, trafen sich zur Aufnahme und Produktion zwischen August und Dezember
2010 in den Studio räumen von „All-U-Can-Eat Production“ in Forchheim.
Auf die Idee für die Aktion kam Autor Owusu Künzel, als er als Nachwuchsmoderator beim
Jugendradiosender Jung FM Radio Modern Tunes tätig war, und ihn dort sein zuständiger
Medienpädagoge auf das Jugendmedienförderprogramm „In eigener Regie“ aufmerksam machte.
Schnell hatte er willige Mitstreiter gefunden und das Projekt „Rapcontext“ konnte anlaufen.
Alle Beteiligten hatten mächtig Spaß bei der Sache und das hört man nicht nur, sondern man kann
es auch sehen (Fotos, Cover etc.)
Aber das Entstandene kann sich nicht nur grafisch auf dem Cover sehen lassen, nein, vor allem
der Inhalt, der kann sich hören lassen:
Rapper M1k, der bei der Rap Crew Bang Gang aktiv ist, gerät nach einem Auftritt in eine
Meinungsverschiedenheit mit seinen Bandkollegen. Er will sich für neue Inhalte einsetzen, was
seinen Crew Mitgliedern missfällt. Am gleichen Abend lernt er Soulkid von der Rapformation „Not
4 Sale“ kennen. Sie verstehen sich auf Anhieb und liegen auch musikalisch auf einer Wellenlänge.
M1k´s Crew ist den Künstlern von „Not 4 Sale“ dagegen nicht so wohl gesonnen und so entsteht in
dem jungen Rapper ein innerer Konflikt, den er, auch musikalisch, auf seine ganz eigene Art und
Weise löst...
Bei der Abschlussveranstaltung von „In eigener Regie“, ende Februar in München, wurde das
Hörspiel das erste Mal öffentlich präsentiert. Die Macher konnten sich an durchweg positiven
Feedback, auch von den angereisten Audioexperten (Anna Haberl, Redakteurin und Moderatorin
bei ego fm und Wolfgang Sabisch, Programm-chef von M94,5) erfreuen.
Sie bezeichneten es als:
„Gelungenes Werk, dass einen authentischen Einblick in die Welt des Hip Hops vermittelt.“
„All-U-Can-Eat Production“ ist eine Musik-Kreativ-Werkstatt und Teil, des in Forchheim ansässigen,
Verlags „Art of Arts“. Die Beats/Instrumentale für das Hörspiel lieferte, das verlagseigene Beatlabel
„LilFreshBeatz“. Die Sprecherrolle übernahm Benjamin Kuder.
Für mehr Informationen und vor allem für das Probehören und den kostenlosen Download
des fertigen Hörspiels besuchen Sie folgenden Internetpräsenzen:
Freier Download und Hörprobe: in neuem Fenster öffnenwww.rapcontext.de.gg
Facebook Seite von „RAPCONTEXT“: RAPCONTEXT auf Facebook suchen
Produktionsinformationen:
Myspace-Seite von „All-U-Can-Eat Production“: in neuem Fenster öffnenwww.auce.de.gg
Myspace Seite von Beatlabel „LilFreshBeatz“: in neuem Fenster öffnenwww.lilfreshbeatz.de.gg
in neuem Fenster öffnenwww.all-u-can-eat-prod.de die Musik-Kreativ-Werkstatt vom Verlag in neuem Fenster öffnenwww.artofarts.de

Für mehr Informationen und vor allem für das Probehören und den kostenlosen Download
des fertigen Hörspiels besuchen Sie folgenden Internetpräsenzen:
Freier Download und Hörprobe: in neuem Fenster öffnenwww.rapcontext.de.gg
Facebook Seite von „RAPCONTEXT“: RAPCONTEXT auf Facebook suchen
Produktionsinformationen:
Myspace-Seite von „All-U-Can-Eat Production“: in neuem Fenster öffnenwww.auce.de.gg
Myspace Seite von Beatlabel „LilFreshBeatz“: in neuem Fenster öffnenwww.lilfreshbeatz.de.gg
in neuem Fenster öffnenwww.all-u-can-eat-prod.de die Musik-Kreativ-Werkstatt vom Verlag in neuem Fenster öffnenwww.artofarts

Kontakt
Ansprechpartner: silvia j.b. bartl (geschäftsführung)
Anschrift: verlag art of arts
schlupfenweg 30
95168 marktleuthen
Telefon: 092859686973
Fax: 09113084400777
Internet: http://www.artofarts.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach art of arts - wir hauchen ideen leben ein...: