00:31:36

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
07.03.2014 11:50 Uhr in Tourismus und Reise
Unternehmensmeldung

Hotelbuchungen: Die Wünsche der Frauen

Hotelbuchungen: Die Wünsche der Frauen Abbildung

Nürnberg, 7. März 2014 – Morgen, am 8. März, wird der Internationale Frauentag gefeiert. Vor diesem Hintergrund beleuchtet hotel.de, das internationale Buchungsportal, den kleinen aber feinen Unterschied zwischen Männern und Frauen bei der Hotelbuchung.

Der Frauentag ist nicht nur ein wichtiges Datum für Frauen auf der ganzen Welt, sondern in einigen Ländern sogar gesetzlicher Feiertag. Seit der Einführung des Frauentages 1911 hat sich (zum Glück) eine Menge geändert und so gehören geschäftsreisende Frauen mittlerweile genauso zum Alltag wie ihre männlichen Kollegen.

Wonach richten sich Frauen bei der Hotelwahl?

Dass es hier deutliche Unterschiede in den Wünschen und Erwartungen der jeweiligen Angehörigen der Geschlechter gibt, lassen Studien und Berichte verschiedener Verbände und Unternehmen erkennen. Dies machen sich auch immer mehr Hotels zunutze und spezialisieren sich daher auf vielreisende Businessfrauen. Für diese wirtschaftlich attraktive Zielgruppe bieten sie eigens nach weiblichen Wünschen eingerichtete Zimmer.

Und hierauf legen Frauen insbesondere Wert: Allen voran ein gut ausgestattetes Badezimmer mit leistungsstarkem Föhn, großem Spiegel, guter Beleuchtung und ausreichenden Ablageflächen. Außerdem bevorzugen weibliche Geschäftsreisende eine Badewanne anstelle einer Dusche.

Während Männer sich im Hotelzimmer eher Hightech wünschen – auf den ersten Plätzen einer hotel.de-Kundenumfrage* stehen 3D-Fernseher, Laptop und Tablet – sind für reisende Businessfrauen große Betten mit vielen Kissen, ausreichend Platz für Gepäck und ein gutes Gefühl in Bezug auf ihre Sicherheit durch verlässliche Türschlösser und Türspion wichtig. Apropos Sicherheit: Auch helle Hotelflure und Parkplätze sind ein Muss, damit sich weibliche Hotelgäste wohlfühlen. Bei Frühstück und Roomservice legen sie vor allem Wert auf gesunde Lebensmittel.

So bieten beispielsweise die Leonardo Royal Hotels in mehreren Destinationen in Deutschland „women friendly rooms“, das Grand Hotel in Oslo stellt eine ganze Etage als „Ladies Floor“ zur Verfügung und die Häuser der internationalen Hotelgruppe Hyatt gestalteten Frauenzimmer nach den Wünschen ihrer Kundinnen. Auch im Flair Hotel Vino Vitalis in Bad Füssing und im Hotel Himmelreich in Wals-Siezenheim bei Salzburg dürften solche Anliegen besondere Beachtung finden: Gäste werden hier von einem reinen Frauenteam empfangen.


*sh. Pressemeldung: in neuem Fenster öffnenwww.hotel.de/Press/Article?lng=DE&item=2187



Über die hotel.de AG

Die hotel.de AG betreibt unter den Adressen in neuem Fenster öffnenwww.hotel.de und in neuem Fenster öffnenwww.hotel.info einen weltweiten Hotel-Reservierungsservice für Unternehmen und Privatkunden. Die Websites bieten in 38 Sprachen über 250.000 Hotels aller Kategorien zur unkomplizierten, schnellen und preisoptimierten Buchung an. Mehr als 6 Millionen Privat- und Geschäftskunden aus allen Ländern der Erde vertrauen dem Service zur Buchung ihres Hotels. Sie können dabei auf über 2 Mio. persönliche Hotelbewertungen zurückgreifen. Namhafte Unternehmen wie BASF, SAP AG, Texas Instruments und viele mehr nutzen die Firmenanwendung von hotel.de zur Buchung ihrer Geschäftsreisehotels. Die hotel.de AG hat ihren Stammsitz in Nürnberg und eine Niederlassung in Hamm (Westfalen). Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und ist seit Oktober 2011 Teil der HRS GROUP. Mit 1.300 Mitarbeitern weltweit unterhält die Unternehmensgruppe, zu der auch HRS und Tiscover gehören, unter anderem Niederlassungen in Innsbruck, London, Paris, Rom, Barcelona, Istanbul, Warschau, Moskau, Peking, Shanghai, Singapur und São Paulo.

Kontakt
Ansprechpartner: Claudia Gerbeth (Corporate Communications)
Anschrift: hotel.de AG
Hugo-Junkers-Straße 15-17
90411 Nürnberg
Telefon: 0911-598320
Internet: http://www.hotel.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords