03:50:08

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
05.09.2012 16:47 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung

IBS:forum: Der 8D-Prozess

Kundenzufriedenheit herstellen durch teamorientierte Problemlösung. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 27. September 2012 in den Räumlichkeiten des IBM Forums in Zürich statt

Höhr-Grenzhausen, den 04.09.2012 – In einer präzise abgestimmten Mischung aus theoretischen Grundlagen, beratenden Leistungen und praktischen Beispielen erhält der Teilnehmer einen Überblick, wie ein Reklamationsmanagement mit dem 8D-Prozess funktioniert und wie dieses als Mittel zur Kundenbindung genutzt werden kann. Dabei hat sich der 8D-Problemlöseprozess mittlerweile als globaler Standard etabliert.
Die Veranstaltung vermittelt wie Sie die Servicequalität ihres Unternehmens verbessern und die Kundentreue erhöhen können. Es werden u.a. folgende Themenschwerpunkte behandelt:

• Die 8 obligatorischen Disziplinen (Prozessschritte) im Detail
• Reklamationsmanagement mit 8D anhand eines Praxisbeispiels
• Das Reklamationsmanagement – FMEA Integration, Auswertung und Aufbau einer Wissensdatenbank
• Das Reklamationsmanagement – Integration Ishikawa und 5Why

Darüber hinaus lässt sich das Reklamationsmanagementsystem der IBS CAQ Suite zu einem nachhaltigen Gewährleistungs- und Garantiemanagementsystem ausbauen. Dadurch können alle mit dem Thema verbundenen Prozesse – entlang der gesamten Wertschöpfungskette – transparent gemacht und deutlich optimiert werden.
Wer sollte teilnehmen?
Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der Geschäftsleitung, Werksleiter, Produktionsleiter sowie Mitarbeiter aus den Abteilungen ERP/PPS/Arbeitsvorbereitung, Produktion / Fertigung, Produktionsplanung und -steuerung, Qualität/Qualitätssicherung, EDV/IT, Recht, Forschung/Entwicklung, Logistik/Supply Chain Management, Reklamations- und Beschwerdemanagement.
Warum Sie diese für Sie kostenfreie Veranstaltung besuchen sollten!
-Lernen Sie im kompakten 1-Tages-Forum die Grundlagen anhand eines leicht verständlichen Praxisbeispiels kennen
-Profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch mit anderen Seminarteilnehmern
-Lassen Sie sich in den Pausen Ihre individuellen Fragestellungen von unseren Experten beantworten und erhalten Sie fundierte Tipps und Tricks für die direkte Umsetzung in Ihrem Unternehmen
-Sehen Sie, wie Sie eine transparente Struktur Ihrer Produktions- und Qualitätsdaten schaffen und alle Ihre relevanten Daten vernetzen können
-Renommierte Referenten mit langjähriger Erfahrung erklären Ihnen die Methodik des komplexen Themas in verständlicher Form - so ist diese Veranstaltung auch für Einsteiger zu empfehlen
Was kostet die Teilnahme und wie kann ich mich anmelden?
Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei. Anmeldungen werden telefonisch unter +49 (0) 26 24 / 91 80-458, per Fax +49 (0)26 24 / 91 80-670 oder per E-Mail: in neuem Fenster öffnenanmeldung@ibs-ag.de entgegengenommen. Angemeldete Personen erhalten eine schriftliche Buchungsbestätigung und eine ausführliche Wegbeschreibung.
Die ausführliche Veranstaltungsagenda finden Sie auf der Internetseite der IBS AG.

in neuem Fenster öffnenwww.ibs-ag.de

in neuem Fenster öffnenhttp://www.ibs-ag.de/events/foren/ibsforum-8d-zuerich-27092012/index.html

Über die IBS AG
Die IBS AG zählt zu den führenden Anbietern von unternehmensübergreifenden Standardsoftwaresystemen und Beratungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts-, Produktions-, Traceability- und Compliance-Management. Entsprechend der Unternehmensphilosophie „The Productivity Advantage“ steigern die Best Practice Lösungen der IBS AG nachhaltig die Produktivität von Unternehmen. Dabei erfährt der IBS Kunde, in jeder Projektphase und auch darüber hinaus, die kompetente Unterstützung durch ein Team erfahrener Consultants und Spezialisten. Die IBS AG wurde 1982 gegründet und beschäftigt in Europa, USA und China mehr als 200 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist im Prime Standard der Wertpapierbörse in Frankfurt/Main gelistet (WKN 622840). Die Software der IBS AG ist weltweit in über 4.000 Kundeninstallationen im Einsatz. Dazu gehören beispielsweise Unternehmen wie Audi, Beam Global, BMW, BorgWarner, BOSCH, Daimler, Electronic Networks, FCI Automotive, Kimberly Clark, KEIPER, Liebherr, Magna Automotive, Kautex Textron, Parker Hannifin, Procter & Gamble, Rock Tenn, Porsche, Siemens, SMA Solar Technology, ThyssenKrupp und W.L. Gore.
* * *
Bei Rückfragen: Public Relations IBS AG, Stefan Ströder, Telefon: +49 (0)2624 -9180-475, E-Mail: in neuem Fenster öffnenstefan.stroeder@ibs-ag.de

Kontakt
Ansprechpartner: Stefan Ströder (Public Relations)
Anschrift: IBS AG
Rathausstr. 56
56203 Höhr-Grenzhausen
Telefon: +49 (0)2624 -9180-475
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords