19:52:36

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
21.09.2012 17:08 Uhr in IT und Software
Terminmeldung

IBS:forum FMEA Best Practice Hamburg

Von 31.10.2012 09:30 Uhr bis 31.10.2012 14:30 Uhr FMEA heißt: Entwicklungsbegleitendes Antizipieren potenzieller Fehler – also in eine „verlässliche Glaskugel“ schauen, um lange vor dem Produktionsstart (SOP) zu wissen, was „schief gehen könnte“ und dies dann durch Maßnahmen vermeiden.

Durch geeignete FMEA Modellierungstools kommt man diesem Traum näher. Unerlässlich sind dann nur noch das fachübergreifende Expertenwissen zu dem jeweiligen Produkt oder Prozess und ein fähiger FMEA-Moderator.

Die Praxis zeigt immer wieder, dass es wahrscheinlich ist, dass das Werkzeug FMEA nicht zielführend eingesetzt wird. Hier setzt unser Angebot an. Wir wollen Ihnen eine Vielzahl der bekannten Stolperfallen zeigen und Wege zu deren “Überbrückung“.

Wer sollte teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der Geschäftsleitung, Werksleiter, Produktionsleiter sowie Mitarbeiter aus den Abteilungen ERP/PPS/Arbeitsvorbereitung, Produktion/Fertigung, Produktionsplanung und -steuerung, Qualität/Qualitätssicherung, EDV/IT, Recht, Forschung/Entwicklung, Logistik/Supply Chain Management, Reklamations- und Beschwerdemanagement.

Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:

Lernen Sie im kompakten 1-Tages-Forum die Grundlagen anhand eines leicht verständlichen Praxisbeispiels kennen
Profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch mit anderen Seminarteilnehmern
Lassen Sie sich in den Pausen Ihre individuellen Fragestellungen von unseren Experten beantworten und erhalten Sie fundierte Tipps und Tricks für die direkte Umsetzung in Ihrem Unternehmen
Sehen Sie, wie Sie eine transparente Struktur Ihrer Produktions- und Qualitätsdaten schaffen und alle Ihre relevanten Daten vernetzen können
Renommierte Referenten mit langjähriger Erfahrung erklären Ihnen die Methodik des komplexen Themas in verständlicher Form - so ist diese Veranstaltung auch für Einsteiger zu empfehlen

Kontakt
Ansprechpartner: Dagmar Senft (Marketing)
Anschrift: IBS AG
Rathausstr.56
56203 Höhr-Grenzhausen
Telefon: 02624 9180 458
Fax: 02624 9180 670
Internet: http://www.ibs-ag.de
Kontakt:
Nachricht senden