06:51:17

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
24.08.2012 16:34 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung

IFA-Vorpremiere: Hisense zeigt Google TV-Box

Berlin, 24. August 2012 - Der High-Tech-Spezialist Hisense gibt heute seine Pläne bekannt, mit Google TV ausgestattete Geräte auf den Markt zu bringen. Als erstes wird ab Herbst eine Set-Top-Box für unter 100 Dollar in den USA erscheinen. ...

Berlin, 24. August 2012 - Der High-Tech-Spezialist Hisense gibt heute seine Pläne bekannt, mit Google TV ausgestattete Geräte auf den Markt zu bringen. Als erstes wird ab Herbst eine Set-Top-Box für unter 100 Dollar in den USA erscheinen. Die Neuheit wird zum ersten Mal auf der IFA 2012 der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Es erweitert das Fernseherlebnis um zahlreiche neue Inhalte und Angebote, wie zum Beispiel die Google-Dienste Suche, TV & Movies, Chrome, Google Play und YouTube. Hisense ist das erste chinesische und eines von lediglich fünf Unternehmen weltweit, das mit Google TV zusammenarbeitet. Besucher der IFA können diese Premiere am Stand von Hisense (Halle 25, Stand 160) erleben.

Fernsehen, wie Sie es gewohnt sind - und noch viel mehr!
Fernsehen, wie wir es kennen, wird um einiges besser, denn die Vorteile des Internets kommen auf die große Mattscheibe. Indem das Web auf den TV-Screen gebracht wird, entstehen Millionen neuer Möglichkeiten für Unterhaltung und Information. Als vor 30 Jahren die Übertragung des Fernsehprogramms um das Kabelnetz erweitert wurde, glich das einer Neu-Erfindung des Fernsehens. Und mit der Verbindung von Web und TV wird wiederum eine neue Ära eingeläutet. Mit der Hisense-Box mit Google lässt sich beinahe jeder HD-Fernseher in einen Smart-TV verwandeln.

Das Konzept für mehr Vielfalt
Google-Dienste wie Suche, TV & Movies, Chrome, Google Play und YouTube sowie eine breite Palette anderer Inhalte stehen auf Knopfdruck zur Verfügung. Den Zuschauern eröffnen sich somit unzählige Möglichkeiten, Home-Entertainment auf neuem Niveau zu erleben.
Mickey Kim, Google TV Partner Development: "Hisense fügt der weltweit wachsenden Zahl an Geräten mit Google TV weitere Innovationen hinzu. Unser Fokus für 2012 liegt darauf, in enger Zusammenarbeit mit Partnern wie Hisense maßgeschneiderte Google-Services auf den Fernseher zu bringen."
Lin Lan, Vice President Hisense Group: "Hisense ist die erste chinesische Marke, die ein Produkt mit Google TV präsentiert. Wir freuen uns sehr, Partner von Google zu sein und unseren Handelspartnern sowie Kunden eine der faszinierendsten Innovationen der Unterhaltungselektronik offerieren zu können."

IFA-Vorpremiere
Die Set-Top-Box mit Google TV wird erstmalig auf der IFA in Berlin (31. August - 5. September) vorgestellt. Hisense wird das Modell, das im Herbst in den USA für unter 100 Dollar auf den Markt kommen wird, neben anderen Innovationen an seinem Stand (Halle 25, Stand 160) präsentieren.


Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Haushaltsgeräten (Kühlschränken und Küchengeräten) sowie Klimaanlagen, Mobiltelefonen und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit seinen rund 60.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern rund um den Globus verwirklicht es eine Vision: Hisense zu einer führenden Weltmarke zu machen.
Hisense Europe hat wie die deutsche Niederlassung seinen Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es in England, Spanien, Italien und in Belgien. Weitere Informationen: www.hisense.de.


Kontakt
Ansprechpartner: Peter Link
Anschrift: united communications GmbH
Rotherstr. 19
10245 Berlin
Telefon: + 49 30 789076 ? 0
Internet: http://www.united.de
Kontakt:
Nachricht senden