Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
12.08.2011 12:19 Uhr in Tourismus und Reise
Unternehmensmeldung

Im Kolberg Hotel Sand erholt man sich direkt an der polnischen Ostseeküste

Im Kolberg Hotel Sand erholt man sich direkt an der polnischen Ostseeküste Das Sand Hotel in Kolberg - Polen Ostsee

Das Kolberg Hotel Sand richtet sich mit seinen Angeboten an Kurgäste

Im Kolberg Hotel Sand erleben die Urlauber die schöne Vielfalt der Wellness- und Kurangebote an der Ostsee.

Das Kolberg Sand Hotel bringt die Urlauber einer besseren Gesundheit ein gutes Stück näher. Für einen solchen Urlaub muss dennoch niemand lange sparen, denn auch heute sind Kuren in Polen günstig möglich. Das elegante Hotel ist außerdem sehr gut für einen allgemeinen Urlaub geeignet, denn es liegt bequem nah an der Ostsee und auch die Stadt Kolberg ist schnell zu Fuß erreichbar. Durch die gute Ausbildung der Mitarbeiter im Kolberg Hotel Sand können sich die Kurgäste jeder Unterstützung gewiss sein. Hier können auch gesundheitliche Probleme behandelt werden, die vielleicht sonst vor allem medikamentös behandelt werden, ohne dass die Ursache gefunden werden konnte. Die meisten Urlauber suchen vor allem Ruhe. Die Ostsee bietet an den weiten und sauberen Stränden beste Bedingungen für ausgedehnte Spaziergänge. Das Wetter ist in Polen vor allem an der Küste im Sommer mild. Regen fällt verhältnismäßig wenig, doch selbst wenn es einmal regnen sollte, ist ein Spaziergang am Meer im leichten Sommerregen ein besonderes Erlebnis für Urlauber, die sonst wenig hinaus in die Natur kommen. Hier haben Kurgäste die Möglichkeit, sich so richtig zu erholen und dabei helfen die Fachkräfte im Kolberg Hotel Sand. Massagen und Bäder geben erholungsbedürftigen Gästen das Gefühl der Entspannung zurück. Die Behandlungen erfüllen damit einen wichtigen therapeutischen Zweck, denn es kommt zunehmend vor, dass die anreisenden Gäste noch so gestresst von ihrem Alltag sind, dass sie gar nicht in der Lage sind, sich zu entspannen. Für sie ist es besonders wichtig, möglichst in den ersten Tagen mit den Kuranwendungen in dem modernen Hotel zu beginnen. Gäste, die unter schwerer Erschöpfung leiden und deshalb mit Unterstützung der Krankenkassen angereist sind, können häufig in den ersten Tagen die Ruhephasen nach den Anwendungen noch nicht richtig nutzen. Ihnen helfen dafür die Bewegungsangebote. Wichtig ist, dass auch die mit einer gewissen Ruhe einhergehen. Sportlich aktive Urlauber können einem Ausdauersport nachgehen. Alternativ eignen sich auch lange Spaziergänge. Kurgäste, die sich für das Kolberg Hotel Sand entschieden haben, sollten die Gelegenheit nutzen und sich mit verschiedenen Atemtechniken befassen. Die richtige Atmung hat viel mit Stressbewältigung zu tun. Wer viel gestresst ist, atmet in der Folge zu flach und zu schnell. Mit einer tiefen Atmung können akute Stresssituationen unterbrochen werden. Weitere Informationen finden interessierte Urlauber auf der Internetseite in neuem Fenster öffnenwww.kur-wellness.de/kurhotels/hotel-sand-kolberg.html

Das Kolberg Hotel Sand sorgt mit seinen vielfältigen Angeboten dafür, dass sich Kurgäste auch bei einem kürzeren Aufenthalt gut erholen können. Kurgäste, die aufgrund von Vorerkrankungen eine besondere Betreuung brauchen, finden gut ausgebildete Ansprechpartner.

Kontakt
Ansprechpartner: Georg Przybylski (Service)
Anschrift: K & W Reisen GmbH
Beckumer Str. 34
59229 Ahlen
Telefon: 0800 400 40 410
Fax: 0180 535 06 009
Internet: http://www.kur-wellness.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach kuren in polen: