13:57:48

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
16.08.2012 00:11 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung

In guten Zeiten die Altersvorsorge planen!

Die Deutsche-Vorsorge-Zentrale rät zu Weitsicht bei der Altersvorsorge

Für junge Menschen ist Deutschland derzeit der sicherste Arbeitsmarkt in der gesamten Europäischen Union. Nach Auswertungen der europäischen Statistikbehörde Eurostat gibt es nirgendwo so wenige erwerbslose Menschen zwischen 15 und 24 Jahren.rn

Deutsche-Vorsorge-Zentrale.de Pressedienst 004/2012, 16.08.2012

Für junge Menschen ist Deutschland derzeit der sicherste Arbeitsmarkt in der gesamten Europäischen Union. Nach Auswertungen der europäischen Statistikbehörde Eurostat gibt es nirgendwo so wenige erwerbslose Menschen zwischen 15 und 24 Jahren. Im Monat Juni waren das in Deutschland 350.000 Menschen in dieser Altersgruppe (gesamt 7,9 Prozent).

Für Frank Appel von der Deutschen Vorsorge Zentrale (http://www.Deutsche-Vorsorge-Zentrale.de) sind die Rahmenbedingungen, um Altersvorsorge Strategien erfolgreich anzugehen, momentan ideal. "Die Altersvorsorge sollte in guten Zeiten geplant werden. Die Voraussetzungen sind gegeben. Wer seine private Altersvorsorge jetzt plant, hat immer die Nase vorn", so Frank Appel.

Es gilt, später ohne Angst vor Altersarmut in die Rente zu starten. Mit einer gesetzlichen Rente ist dies heute nicht mehr möglich, denn die Rentenzahlungen sinken. Hier schafft eine Privat Rente über die Deutschen Vorsorge Zentrale (http://www.Deutsche-Vorsorge-Zentrale.de) in Hürth Abhilfe. Die Deutsche Vorsorge Zentrale ist unabhängig. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, von allen Anbietern in Deutschland das für ihre Kunden optimale Produkt bereitzustellen.

Nach Parametern der internationalen Arbeitsorganisation ILO gilt als erwerbslos, wer weniger als eine Stunde in der Woche arbeitet, in den letzten vier Wochen einen Job gesucht hat und eine Stelle innerhalb von zwei Wochen abtreten konnte.

Trotz der niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt lohnt sich die private Altersvorsorge bei einer so guten Perspektive auf dem Arbeitsmarkt allemal. "Warum nicht in andere Märkte investieren", so Frank Appel. Die Deutsche-Vorsorge-Zentrale (http://www.Deutsche-Vorsorge-Zentrale.de) verfügt über spezialisierte Experten, um die Altersvorsorge auf eine solide Basis zu stellen. Die DVZ wurde für eine besondere Vertrauenswürdigkeit und Verbraucherfreundlichkeit von Verbraucherschutz.de ausgezeichnet.

Deutsche Vorsorge Zentrale: Versicherungen vom Profi

Kontakt
Ansprechpartner: Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Anschrift: PrimSEO GbR
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
Telefon: 07221 / 8582609-0
Internet: http://www.primseo.de
Kontakt:
Nachricht senden