15:31:05

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
24.08.2012 17:09 Uhr in Energie und Umwelt
Unternehmensmeldung

Innovation und Energie

Innovation und Energie Abbildung

RENEXPO® präsentiert die Highlights der Branche

Die 13. Internationale Energiefachmesse RENEXPO® ist mit ihrer ein-zigartigen Mischung aus Innovation und Wissenstransfer in Punkto Aktualität nicht zu übertreffen. In Ausstellung, Fachforen, Kongressen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm wird die gesamte Bandbreite der Bereiche regenerative Energieversorgung, intelligente Energieverteilung und effiziente Energieverwendung abgedeckt. Rund 300 Aussteller stellen ihre Neuheiten vor und nutzen die Messe als optimale Plattform, um sich als innovative Marktteilnehmer zu präsen-tieren. Diesjährige Schwerpunkte sind die Holzenergie, Kraft-Wärme-Kopplung, Solarenergie, Wärmepumpen, Windenergie, Stromspeiche-rung, Zukunftsfähige Gebäude, Ressourceneffizienz sowie Akzeptanz der Energiewende.

Entscheidend für ein gelungenes Management der Energiewende sind in-novative Konzepte und Produkte kombiniert mit einer intelligenten Planung und Umsetzung. Der Messeschwerpunkt Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) zeigt alle Effizienzvorteile der Technik, vor allem für die Leistungsklassen bis 250 kWel. Hersteller und Zulieferer, Dienstleistungsunternehmen und Vertreter aus Forschung und Entwicklung präsentieren auf der Messe ihre neuesten Technologien und Forschungsergebnisse. Natürlich ist auch der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung vertreten. Der RENEXPO® Kon-gress bietet drei Veranstaltungen zum Thema: Die "6. Fachtagung Dezen-trale Mini- und Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung" am Donnerstag, 27.09.2012, der "Workshop: Planung und Auslegung von Mikro-KWK-Anlagen" am Frei-tag, 28.09.2012 und der "Grundlagenworkshop Dezentrale Strom-, Wärme- und Kälteerzeugung mit Blockheizkraftwerken" am Samstag, 29.09.2012. Das Kraft-Wärme-Kopplung-Forum „Revolution im Heizungskeller!“ infor-miert am Samstag, 29.09.2012 und Sonntag, 30.09.2012 kostenfrei dar-über, welche verschiedenen Technologien und Produkte am Markt verfüg-bar sind.

Der Messeschwerpunkt IHE® HolzEnergie der RENEXPO® hat sich in den vergangenen Jahren als wichtigster Branchentreffpunkt für die Holzener-giebranche etabliert und präsentiert die umfassende Bandbreite an The-men rund um die Wertschöpfungskette Holz. Ein Highlight ist hier die Son-derschau „Energieholz aus Kurzumtriebsplantagen“ in Kooperation mit der Bayerischen Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft (LWF) und dem KUP-Netzwerk. Wieder mit dabei ist das 3. Landwirtschaftsforum, das die Messebesucher, darunter mehrere tausend Landwirte, zur Energieeffizienz- und –erzeugung in der Landwirtschaft informiert. Spalten, Häckseln, Sägen und vieles mehr bietet das Freigelände der RENEXPO®. Die Messebesu-cher können Holzvergaser zur Stromgewinnung, Holzbearbeitungsmaschi-nen (Hacker, Häcksler, Spalter, Hackschnitzelmaschinen, Kreissägen) und Öfen live in Betrieb erleben. Namhafte Unternehmen wie die Dolmar GmbH, die Gilles Energie- und Umwelttechnik GmbH, die KWB Deutsch-land Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH oder Michael Kretzer Säge-, Spalt- & Forsttechnik präsentieren hier ihre Maschinen in Aktion.

Ein alljährliches Highlight der RENEXPO® ist der 12. BBE-Fachkongress für Holzenergie, veranstaltet vom Bundesverband BioEnergie e.V. (BBE). Er-wartet werden wieder bis zu 300 Teilnehmer, darunter alle wichtigen Bran-chenakteure aus den Bereichen Energiewirtschaft, Land- und Forstwirt-schaft, Maschinenbau, Politik und Wissenschaft. Der BBE-Fachkongress für Holzenergie hat sich als Leitveranstaltung des Holzenergiemarktes in Deutschland fest etabliert und gilt als richtungweisend für die europäische Entwicklung.

Für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende und das Sicherstellen einer nachhaltigen Energieversorgung ist eine intelligente Zwischenspei-cherung des Stroms unabdingbar, denn künftig wird Strom nicht mehr pro-duziert, wenn wir ihn brauchen, sondern so erzeugt, wie Wind und Wetter es zulassen. Um trotz dieser fluktuierenden Stromerzeugung eine zuver-lässige Stromversorgung zu gewährleisten, benötigen wir neue Speicher-technologien. Diese Problematik wird im Rahmen der 13. RENEXPO® beim Kongress "Zukunftsmarkt Stromspeicherung" am 27.09.2012 im Kongress-zentrum "Kongress am Park" in Augsburg diskutiert.

Mit dem Messeschwerpunkt „Zukunftsfähige Gebäude“ hat die RENEXPO® eine Plattform für Energieeffizienz bei Bau und 2 Sanierung geschaffen, die sich mit moderner Baukultur auseinandersetzt. Daher rückt die Energie-messe 2012 auch das sogenannte "Energie Plus Gebäude" verstärkt in den Fokus – sowohl in der Ausstellung als auch in den begleitenden Fachforen. Ausstellungsschwerpunkte sind zum einen Bestandteile nachhaltiger Archi-tektur wie Wärmedämmung, ökologische Baustoffe, Holzbau, zum anderen die Energieeffizienz bei Heizung, Kühlung und Lüftung. Was es mit der Entwicklung von Energie Plus Gebäuden auf sich hat, wird am 27.09.2012 im "1. Workshop EnergiePlusHaus“ im Rahmen der RENEXPO® erläutert. Alternative Definitionen und Konzepte zur Planung von Energie Plus Ge-bäuden stehen hier zur Diskussion. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf in-novativen Technologien und realisierten Projekten.

Natürlich sind auch im Bereich der Energieerzeugung und -gewinnung aus Photovoltaik und Solarthermie, Wärmepumpen sowie Wasser- und Wind-energie die Großen der Branche wie ENERCON, Glen Dimplex Deutsch-land GmbH, ratiotherm Heizung + Solartechnik GmbH, Vaillant Deutsch-land GmbH, Viessmann Deutschland, ratiotherm Heizung + Solartechnik GmbH & Co. KG, STIEBEL ELTRON GmbH und die Windreich AG wieder mit von der Partie.

Die ThermWerk GmbH aus Altomünster präsentiert im Rahmen der RENEXPO® ihren Energienavigator "Oktopus". Ausgezeichnet mit dem Bundespreis 2012, mit dem Energy Award powered by Joule und RENEXPO® 2010 und nominiert für den Intersolar Award 2011 ist der Ok-topus ein Spezialist für intelligentes Wärmemanagement, Ökologie, Ener-gie- und Kosteneinsparung sowie effiziente Heizungstechnik. Die komplett vorgefertigte Einheit, umfasst die elektrische und hydraulische Regelung von Heizkreisen, Wärmeerzeugern, Solaranlagen sowie des Speicherma-nagements und der Warmwasserbereitung durch einen externen Wärme-tauscher und spart so in Ein- und Zweifamilienhäusern bis zu 60 Prozent Primärenergie ein.

Das interaktive Messekonzept von FATH Solar ist eine weitere Attraktionen der RENEXPO® 2012. Hier können die Messebesucher das mehrfach preisgekrönte deutsche Indachsystem FATH Energyroof zu jeder vollen Stunde zusammen mit einem erfahrenen Monteur ab- und aufbauen. Damit werden detaillierte Einblicke gewährt, die vielen Messebesuchern so sonst nie zuteil werden.

Im Bereich Energieberatung sind unter anderen der GIH Bundesverband und die unabhängigen Energieberater von Bayernenergie e. V. mit dabei. Besucher können sich in kostenfreien geführten Messerundgängen indivi-duell beraten lassen. Neu sind in diesem Jahr spezielle Messerundgänge für Handwerker und für Ingenieure. In Zeiten von immer neuen Förderricht-linien sind die Informationen zu Finanzierung, Förderung und Versicherung von großer Bedeutung. Bei der 13. RENEXPO® können sich Interessierte direkt bei der KfW-Bankengruppe über mögliche Förderungen und Finan-zierungen für bestimmte Projekte informieren.

Im Messeschwerpunkt Job und Bildung informieren Einrichtungen aus dem Netzwerk des KUMAS - Kompetenzzentrum Umwelt e.V. über die Möglich-keiten der individuellen Umwelt-Weiterbildung. Dieses Jahr wird die Er-wachsenenbildung für Arbeitgeber und -nehmer im Vordergrund stehen. Die Agentur für Arbeit bietet Jobsuchenden einen aktuellen Überblick über den Stellenmarkt im Zukunftsmarkt "Energie" und lädt zum persönlichen Gespräch ein. Auch eine Job-Wand von www.eejobs.de mit Angeboten der RENEXPO®-Aussteller ist zu finden. In Halle 3 präsentieren Preisträger von „Jugend forscht“ ihre beeindruckenden Forschungsergebnisse zu den Themen "Solarkraftstoff Ethanol – technische und wirtschaftliche Untersu-chung der Ethanoldestillation mit Solarthermie" und "Regenwasserkühlung von Solarzellen".

Die 13. Internationale Energiefachmesse RENEXPO® findet vom 27. –- 30. September 2012 in der Messe Augsburg statt. Weitere Informationen unter www.renexpo.de


Kontakt
Ansprechpartner: Franziska Klug (Presse)
Anschrift: REECO GmbH
Unter den Linden 15
72762 Reutlingen
Telefon: +49 7121 3016 135
Fax: +49 7121 3016 100
Internet: http://www.renexpo.de
Kontakt:
Nachricht senden