07:21:54

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.08.2012 16:41 Uhr in Vermischtes
Unternehmensmeldung

Jetzt anmelden: letzter Workshop „Terminologiemanagement“ in diesem Jahr

Transline veranstaltet wegen zahlreicher Anfragen am 29.08.2012 in Frankfurt am Main einen dritten Praxisworkshop „Terminologiemanagement“. Dieser eintägige Workshop ist einer der gefragtesten im Veranstaltungskalender von Transline und zeigt die grundlegende Bedeutung der Terminologiearbeit für ein effizientes Übersetzungsmanagement.

Auch bei diesem Workshop werden Experten aus Theorie und Praxis wieder umfassende Einblicke in das komplexe Thema „Terminologie“ geben. Den Auftakt macht der Transline-Experte Johannes Widmann: Er zeigt worauf es beim Terminologiemanagement ankommt und wie Termkandidaten erfolgreich identifiziert und extrahiert werden können. Die Terminologin Dr. Heidrun Ludolf präsentiert mit einem Fachvortrag, wie jedem Unternehmen der Einstieg in ein professionelles Terminologiemanagement gelingt.

Am Nachmittag können die Teilnehmer vom Know-how weiterer Experten für Terminologiemanagement profitieren: Wie wird ein Terminologieleitfaden erstellt? Wie geht ein großes Unternehmen mit dem Thema Terminologie um? Dr. Daniela Barsch, Terminologiebeauftragte bei der Festo AG in Esslingen, stellt anhand von Beispielen aus ihrer eigenen Arbeit vor, welche Effizienzsteigungen ein strukturiertes Terminologiemanagement für das Übersetzungsmanagement bringt. Doch wie können Unternehmen identifizierte Terminologie verwalten und immer wieder konsistent verwenden? Christian Weih, Chief Sales Officer bei der Across Systems GmbH, wird den Teilnehmern dazu hilfreiche Praxis-Tipps geben und präsentieren, wie wichtig CAT-Tools für eine erfolgreiche Terminologiearbeit sind.

Der Praxisworkshop bietet die Gelegenheit, sich in das wichtige Thema Terminologiemanagement einzuarbeiten und sich mit anderen Teilnehmern und den Experten intensiv auszutauschen. Die Kosten für den eintägigen Workshop betragen 350,00 Euro (inklusive Verpflegung, Schulungsunterlagen und Zertifikat); weitere Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen zahlen 290,00 Euro. Da die praktische Arbeit im Mittelpunkt des Workshops steht, gibt es Plätze für maximal 20 Teilnehmer. Wir empfehlen Ihnen, sich schnell anzumelden, da die letzten Workshops ausgebucht waren.

Weitere Informationen zur Anreise, zum Veranstaltungsort und die komplette Agenda finden Sie hier:
www.transline.de/infocenter/termine
Sie können sich noch bis zum 15. August 2012 für den Workshop anmelden.

Weitere Informationen im Internet
http://www.transline.de


Kontakt
Ansprechpartner: Marina Klöpsch
Anschrift: Transline Deutschland Dr.-Ing. Sturz GmbH
Am Heilbrunnen 47
72766 Reutlingen
Telefon: 07121 9463 0
Fax: 07121 9463 950
Internet: http://www.transline.de
Kontakt:
Nachricht senden