Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
26.10.2017 14:16 Uhr in Mode
Unternehmensmeldung

Kleidung zum Toben, Spielen und Wohlfühlen

Kleidung zum Toben, Spielen und Wohlfühlen Nachhaltige und mitwachsende, in Berlin hergestellte Kindermode von CharLe

Neue Winterkollektion von CharLe – sustainable kids fashion

Ehe man sich versieht, stehen Herbst und Winter vor der Tür. Für das nachhaltige Berliner Kindermodelabel CharLe ein guter Zeitpunkt, seine neue Winterkollektion vorzustellen.

CharLe designt in Berlin Kleidungsstücke für Babys und Kinder von 1 bis 12 Jahren nach dem Mitwachsprinzip. Nach diesem Konzept kann ein Kind ein Kleidungsstück über 3 Regelgrößen tragen. Auch die neue Kollektion ist wieder darauf ausgerichtet, saisonübergreifend und über einen langen Zeitraum getragen werden zu können.

Qualitativ hochwertige, pfiffige, freche und ökologische Kindermode – dafür steht Mandy Geddert mit ihrem Team von CharLe. Produziert wird ausschließlich in Berlin und Sachsen. Das sichert regionale Arbeitsplätze. Die neue Kollektion für den H/W 2017/2018 macht Lust auf mehr. Vorgestellt werden unter anderem eine coole und mitwachsende Kombination für Lausejungen, bestehend aus einer Knickerbocker mit zwei praktischen Taschen (ab 38 Euro), die aus Canvas oder Cord besteht und in zwei Farben erhältlich ist, sowie einem dazu passenden Dufflecoat mit Reißverschluss und Knebelknöpfen (ab 150 Euro). Der Mantel aus 100 % reiner Schurwolle wärmt an kalten Tagen und ist zudem mit weicher Biobaumwolle gefüttert. Erhältlich ist das Schmuckstück in den Farben rosenholz/anthrazit und hellgrau/anthrazit. Perfekt wird der freche Look durch das Cap „Michel“, das zu einem Preis von 46,- Euro sowohl in einem braunen Cordstoff als auch in einem dunklen Jeansstoff erhältlich ist. Durch ein eingearbeitetes Gummiband am Hinterkopf ist die Kappe über mindestens zwei Größen tragbar.

Ebenfalls ein perfektes Outfit für Jungs, die gern toben, klettern oder spielen, ist die mitwachsende Jeans-Jogger (ab 35 Euro) in Kombination mit der warmen Jacke „Bent“ (ab 99 Euro). Die drei verfügbaren Farben der Jacke und die kuschelig-weiche Merinowolle machen sie zu einem absoluten Lieblingsstück von kleinen und großen Abenteurern. Mit einem Langarmshirt darunter lässt es sich an kalten Tagen gut aushalten.

Auch neue Lieblingsklamotten für kleine Ladies hat CharLe jetzt vorgestellt: Das Kleid „Juna“ wirkt zusammen mit dem Mantel „Charis“ wunderbar edel und eignet sich damit für runde Geburtstage, Weihnachten, Silvester und und und. Das süße Kleid „Juna“ (ab 32 Euro) ist ein mitwachsendes, schlichtes Kleid in A-Linien-Form, das in sechs Farbkombinationen sowie als Lang- und Kurzarmvariante erhältlich ist. „Charis“ (ab 95 Euro) ist ein ebenfalls mitwachsender Mantel, den es in zwei Qualitäten gibt; aus Jeans (denimblue) und Merionwolle (ocean/petrol und rot/taupe). Beide Varianten bestechen durch die schöne ausgestellte Form und die praktische Kapuze. Der Mantel mit Wolle hält bis 0 Grad schön warm, ohne dass man noch zusätzlich zum normalen Longsleeve oder Pullover etwas darunter anziehen muss. Auch leichter Regen perlt einfach ab, da das natürliche Lanolin der Schafwolle bei der Verarbeitung des Rohmaterials weitestgehend erhalten bleibt.

Perfekt für den Alltag, die Schule oder das Treffen mit Freundinnen sind beispielsweise der mitwachsende Tellerrock (ab 35 Euro), den es in drei Varianten (Jersey, Jeans oder Cord) gibt und die zeitlose Bündchenjacke „Jette“ (ab 48 Euro). Der Clou bei dieser dreifarbigen Jacke „Jette“ ist, dass sie wendbar ist. Die Jacke wird offen getragen und sie ist in drei Farbkombinationen anthrazit/taupe/off-white, navy/petrol/salbei und rot/navy/taupe im Handel. Mit einem ebenfalls mitwachsenden Langarmshirt in einer ähnlichen Farbe darunter steht dem Spielespaß nichts mehr im Wege.

www.charle-berlin.de

Das Berliner Label setzt zusammen mit Gründerin Mandy Geddert und ihrem 5-köpfigen Team auf langlebige Mode und achtet besonders auf robuste und pflegearme Textilien. Für die Kleidungsstücke werden nur biologische Stoffe (kbA*, kbT*), Farben und Zutaten nach den Kriterien von GOTS (Global Organic Textile Standard) und IVN (Internationaler Verband Naturtextilien) verwendet. Mandy Geddert tritt seit 2010 mit CharLe den Beweis an, dass nachhaltige Kindermode – Made in Germany – keine Utopie darstellt und dazu sehr stylish aussehen kann. Den Wiederaufbau der Textilindustrie in Deutschland und damit die Erhaltung von Arbeitsplätzen unterstützt und treibt sie aktiv voran. Alle Produkte des jungen Labels sind im Onlineshop, im eigenen Ladengeschäft in Berlin und bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich.

Kontakt
Ansprechpartner: Melanie Kuppelwieser
Anschrift: PR Check
Riedweg 7
85232 Bergkirchen
Telefon: 08138/6976661
Fax: 08138/6976662
Internet: http://www.pr-check.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords