Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
19.06.2018 15:20 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Klondike Gold meldet den aktuellen Stand der Exploration 2018 im Distrikt Klondike

Vancouver, British Columbia, Kanada, 19. Juni 2018, Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FRA: LBDP) (-Klondike Gold- oder das -Unternehmen-) freut sich, den aktuellen Stand der distriktweiten Evaluierungsprogramme in dem zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiet im Distrikt Klondike im Yukon-Territorium zu melden, nachdem zuletzt über die Fortschritte des Diamantbohrprogramms berichtet worden war (Pressemitteilung vom 11. Juni 2018). Das Budget für 2018 beträgt insgesamt mindestens $ 2,5 Millionen (Pressemitteilung vom 9. März 2018).

Für 2018 im Distrikt Klondike vorgesehene Arbeiten
Das Unternehmen beschleunigt derzeit die distriktweite Exploration, die auf die Definition neuer Zielgebiete ausgelegt ist; gleichzeitig werden im Laufe der Saison 2018 vollständige geophysikalische Vermessungen, eine strukturelle und lithologische Kartierung und geochemische Bodenuntersuchungen des Konzessionsgebiets im Distrikt Klondike durchgeführt. Diese umfassenden multidisziplinarischen Vermessungen sind die ersten, die im Distrikt Klondike bisher überhaupt durchgeführt werden, und haben bereits neue Erkenntnisse geliefert, die eine schnellere und effizientere Exploration der bekannten Zielgebiete ermöglichen; darüber hinaus können damit im Großteil des Distrikts, der noch nicht erkundet wurde, neue Zielgebiete ermittelt werden.

Die Feldarbeiten von SRK Consulting (-SRK-) sind im Gange und sollen bis Mitte August abgeschlossen werden. SRK wurde mit der Durchführung einer strukturellen und lithologischen Kartierung im gesamten Konzessionsgebiet im Distrikt Klondike beauftragt. Ziel ist die Definition der distriktweiten Strukturen, die Erhebung von Informationen über die Anordnung der lithologischen Schichten in der Nähe dieser Verwerfungen auf Distrikt- und lokaler Ebene und das Erlangen weiterer Erkenntnisse über die Lage des Goldes und der Sedimentationskontrollen.

Diese Arbeiten werden in Kooperation mit der Leeds University in Großbritannien (-Leeds-), Fachbereich Geo- und Umweltwissenschaften, durchgeführt, die ein Doktoranden-Team bereitstellt, das die Kartierungstätigkeit von SRK unterstützt. Klondike Gold unterhält seit vielen Jahren eine Forschungsbeziehung mit Leeds, die vor kurzem in einer Doktorarbeit zur Beziehung von Seifengold zur Goldmineralisierung im Muttergestein der Zone Lone Star zum Ausdruck kam (Doktorarbeit von Matt Grimshaw, 2018).

Derzeit werden geophysikalische Arbeiten von New-Sense Geophysics Ltd. (-New-Sense-) mit helikoptergestützten magnetischen Vermessungen sowie radiometrischen und VLF-EM-Untersuchungen auf insgesamt 4.000 Kilometern Luftlinie im gesamten Konzessionsgebiet im Distrikt Klondike durchgeführt, unter anderem in Teilen, die bisher mit Bodenuntersuchungen erkundet wurden. Mit diesen Arbeiten soll eine umfassende geophysikalische Einschätzung der den Distrikt durchziehenden Strukturen erreicht und das Programm mit gleichzeitiger lithologischer und struktureller Kartierung ergänzt werden; bis August sollte das Programm abgeschlossen sein.

Die geochemische Vermessung durch GroundTruth Exploration ist derzeit im Gange; abgedeckt werden die wichtigsten Interessengebiete des Konzessionsgebiets im Distrikt Klondike, in denen noch keine Erkundung stattgefunden hat; die Arbeiten dürften bis August abgeschlossen sein. An den Ergebnissen dieser Vermessung können Gebiete mit Goldanomalien unmittelbar erkannt werden; durch den Einsatz der chemischen Spurenelementanalyse bei der geochemischen Kartierung können die Gesteinsarten unterschieden und abgegrenzt werden. GroundTruth wurde mit der Entnahme von ungefähr 5.000 Bodenproben beauftragt.

Auch das Erkundungsprogramm des Unternehmens macht gute Fortschritte. Mit diesem Programm wurde die allererste Karte von ca. 60 separaten Schächten und Stollen generiert, die im gesamten Konzessionsgebiet ermittelt wurden. Die systematisch aus dem Gestein dieser Gebiete entnommenen Zufallsproben zeigen potenzielle neue Zielgebiete an, insbesondere, wenn sie mit den oben beschriebenen distriktweiten Tätigkeiten kombiniert werden.

Übersicht über die 2018 geplanten Arbeiten
Das Unternehmen plant für das Jahr 2018 ein Explorationsprogramm mit einem Budget von mindestens 2.500.000 $; dieses umfasst folgende Vorhaben: Bohrungen über 5.000 - 7.000 Meter in mehreren Zielgebieten; 3.000 - 5.000 neue Bodenproben, magnetische Flugvermessungen sowie radiometrische und VLF-M-Untersuchungen auf 4.000 Kilometern Luftlinie, detaillierte strukturelle und lithologische Kartierung und Prospektion erstmalig im gesamten Bezirk und eventuelles Follow-up 2018 im Falle neu definierter Zielgebieten.

Die technischen und wissenschaftlichen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Perry, P.Geo, Vice-President von Klondike Gold Corp., in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 geprüft und freigegeben.

ÜBER KLONDIKE GOLD CORP.
Klondike Gold Corp. ist ein kanadisches Goldexplorationsunternehmen mit Niederlassungen in Vancouver (British Columbia) und Dawson City (Yukon Territory). Das Unternehmen konzentriert sich auf die Exploration und Erschließung des Goldziels Lone Star, das beim Zusammenfluss der Flüsse Bonanza Creek und Eldorado Creek liegt und Teil eines 557 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiets von regionaler Bedeutung ist. Die Konzession ist über gut gewartete staatliche Straßen erreichbar und befindet sich außerhalb der Stadt Dawon City (Yukon) in einem Gebiet, das traditionell der Tr-ondëk Hwëch-in First Nation gehört.

Für Klondike Gold Corp.

-Peter Tallman-

President & CEO
(604) 609-6110
E-Mail: in neuem Fenster öffneninfo@klondikegoldcorp.com
Webseite: in neuem Fenster öffnenwww.klondikegoldcorp.com

IR-Kontakt für deutschsprachige Investoren:
in neuem Fenster öffnenir-europe@klondikegoldcorp.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als -Regulation Services Provider- bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält -zukunftsgerichtete Informationen- und -zukunftsgerichtete Aussagen-, wie sie in den einschlägigen Wertpapiergesetzen definiert sind. Diese Informationen und Aussagen beziehen sich auf zukünftige Aktivitäten, Ereignisse, Pläne, Entwicklungen und Prognosen. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen. Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen sind häufig durch Begriffe wie -könnte-, -wird-, -sollte-, -prognostiziert-, -plant-, -erwartet-, -glaubt-, -schätzt-, -beabsichtigt- und ähnliche Formulierungen zu erkennen und reflektieren die Annahmen, Schätzungen, Meinungen und Analysen des Managements von Klondike in Anbetracht seiner Erfahrung, der aktuellen Situation, der Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als vernünftig und relevant erachtet werden. Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge von Klondike erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen explizit zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, weshalb diese nicht als verlässlich angesehen werden sollten.

Zu den Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse unterscheiden, zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, Schwankungen bei den Rohstoffpreisen, Änderungen und Vereinbarkeit mit den geltenden Gesetzen und Bestimmungen, einschließlich den Umweltgesetzen, der Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, politische, wirtschaftliche und andere Risiken sowie sonstige Risiken und Ungewissheiten, die in unserer jährlichen und vierteljährlichen Analyse (Management-s Discussion and Analysis) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen (veröffentlicht unter in neuem Fenster öffnenwww.sedar.com) genauer beschrieben werden. Klondike ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf in neuem Fenster öffnenwww.sedar.com, in neuem Fenster öffnenwww.sec.gov, in neuem Fenster öffnenwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=43747
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=43747&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=CA4989033010

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: