12:42:34

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
24.10.2012 17:15 Uhr in Logistik, Transport und Verkehr
Unternehmensmeldung

Koordinierte Warenströme und ökologische Volumentransporte

Immer mehr Produktionsbetriebe folgen einem Trend. Sie lagern ihren Transport- und Logistikbereich aus und setzen bei der Koordinierung von Warenströmen auf professionelle Dienstleister von außen. Ein solcher ist die Schwarz-Gruppe, die sich im

Ein 2000 qm großes Lager dient derzeit der Schwarz-Gruppe - Transport und Logistik in Dresden noch als Umschlagplatz und soll kurzfristig zum vollwertigen Zentrum für Transport und Logistik in Dresden ausgebaut werden. rn

Seit Anfang 2012 verfügt die Schwarz-Gruppe auch über einen Standort in Dresden - Transport in Dresden (http://www.logistikzentrum-dresden.de/) und Logistik in Dresden. Ein 2000 qm großes Lager dient derzeit noch als Umschlagplatz und soll kurzfristig zum vollwertigen Zentrum für Transport und Logistik in Dresden (http://www.logistikzentrum-dresden.de/) ausgebaut werden. Zur Schwarz-Gruppe gehören die Speditionen Schwarz und Kareka sowie der Bereich Schwarz Logistik. Das Familienunternehmen wird bereits in der vierten Generation geführt und ist über die Jahre kontinuierlich gewachsen - in seinem angebotenen Dienstleistungsspektrum und damit verbundenen Kompetenzen, in der Zahl seiner Mitarbeiter und deren Know-how und auch in seinem Kundenstamm.

Warenströme lenken - Kontraktlogistik für Produktionsbetriebe und den Handel

Die Schwarz Logistik bietet ganzheitliche Lösungen für produzierende Unternehmen an und übernimmt dabei das komplette System der Versorgung: von der Warenannahme und ihrer elektronischen Erfassung, über die Lagerung bis hin zur Materialbereitstellung in der Produktion. Über eine Datenanbindung durch SAP kann Schwarz den Produktionsbedarf des Kunden zu jeder Zeit exakt bestimmen. Materiallieferungen an die Fertigungslinien erfolgen sequenzgenau. Neben diesen klassischen Logistikdienstleistungen übernimmt Schwarz Transport und Logistik in Dresden bei Bedarf auch die Vormontage bestimmter Baugruppen sowie das Umpacken und Etikettieren der Ware.


Komplett- und Teilladungstransporte mit 250 Jumbo-Lkws

Den zweiten Unternehmensbereich der Schwarz-Gruppe bilden Volumentransporte. Die Spedition Schwarz Transport und Logistik in Dresden und ihre tschechische Schwesterfirma Kareka verfügen über insgesamt 250 Jumbo-Lkws mit jeweils 120 Kubikmetern Fassungsvermögen. Das entspricht 38 Europaletten-Stellplätzen pro Fahrzeug. Der Kunde hat die Wahl, seine Produkte als Komplettladungstransporte zu verschicken oder die Teilladungsvariante zu wählen - in Zahlen sind das zwischen ein und 17 Paletten pro Lkw-Transport. Das Teilladungskonzept wird innerhalb des ELVIS-Verbundes abgewickelt - einem Netzwerk aus annähernd 100 europäischen Speditionen. Die Fahrzeugflotte von Schwarz und Kareka kann jährlich mehr als 57.000 Einzelaufträge verbuchen. Um die Auftragsabwicklung möglichst fließend zu gestalten, werden Wechselbrücken an strategisch optimalen Standorten oder als Pufferlager beim Kunden aufgestellt. Das gewährleistet ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Flexibilität und termingetreuer Lieferung.

Modernste Fahrzeuge schonen die Umwelt

Ökonomisches und ökologisches Handeln sind für die Schwarz-Gruppe Transport und Logistik in Dresden, untrennbar miteinander verbunden. So gibt es im Fuhrpark der Speditionen nur Neuzulassungen, die der höchsten europäischen Abgasnorm entsprechen. Euro6-Lkws sind das Sauberste und Modernste, was derzeit auf dem Markt erhältlich ist. "40 moderne Euro6-Lkws haben den gleichen Ausstoß an Rußpartikeln und Stickoxiden wie ein einziger Euro0-Lkw vor 20 Jahren", erklärt Thomas Schwarz, der kaufmännische Geschäftsführer des Familienunternehmens. Hinzu kommt eine technische Ausstattung, die sich sehen lassen kann. Alle Euro6-Lkws sind mit Spurhalte- und Abstandhalteassistent ausgerüstet. Zudem erkennt ein automatischer Bremsassistent vorausfahrende und stehende Hindernisse. Dadurch kann der Hauptunfallursache von Lkws optimal vorgebeugt werden: dem Auffahren auf Stauenden.


Ausgezeichnete Dienstleistungen mit Potenzial

Dass die Schwarz-Gruppe Transport und Logistik in Dresden, mit ihrer Ausrichtung einen guten Kurs fährt, zeigen ihre zufriedenen Kunden. So gab es vom Hauptkunden Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH wiederholt den ersten Preis im jährlich ausgelobten Qualitätswettbewerb. Diverse Umweltpreise bestätigen das Familienunternehmen in seiner ökologischen Ausrichtung. Gründe, warum die Schwarz-Gruppe nun auch im Dresdner Raum fassen will, gibt es einige. "Wir wollen noch enger mit unserer tschechischen Schwesternspedition Kareka zusammenarbeiten und gemeinsam unsere Dienstleistungen in den Bereichen Teilladungstransporte und logistische Abwicklung in Sachsen etablieren", erklärt Thomas Schwarz. Eine nicht unwesentliche Rolle spielt dabei auch, dass die Region Dresden sehr wirtschaftsstark ist und viele produzierende Betriebe beheimatet. Potenzielle Kunden also, die Bedarf haben könnten an den ganzheitlichen Lösungen der Schwarz-Gruppe Transport und Logistik (http://www.logistikzentrum-dresden.de/) in Dresden. Die Zukunft wird es zeigen.


Die Schwarz-Gruppe optimiert die Warenströme ihrer Kunden. Dabei übernehmen die Speditionen Schwarz und Kareka europaweit Volumentransporte - als Ganzladungen oder Teilladungen. 250 Jumbo-Lkws bringen unterschiedliche Waren schnell und zuverlässig ans Ziel. Pro Jahr sind das mehr als 57.000 Einzelaufträge.
Der Unternehmensbereich Schwarz Logistik managt das komplette System der Versorgung für produzierende Betriebe. Das beginnt bei der Warenannahme und endet bei der Materialbereitstellung an den Fertigungslinien. Über eine gemeinsame SAP-Anbindung hat Schwarz zu jeder Zeit Einblick in den Bedarf des Kunden und kann zügig darauf reagieren. Die Schwarz-Gruppe beschäftigt derzeit 400 Mitarbeiter und hat Standorte in Baden-Württemberg, Sachsen und Tschechien.


Kontakt
Ansprechpartner: matthias wunn
Anschrift: agentur becker
schmelzofenvorstadt 33/4
89520 heidenheim
Telefon: +49 7321 3573-22
Internet: http://www.agentur-becker.de
Kontakt:
Nachricht senden