22:17:47

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
12.03.2014 11:54 Uhr in Auto und Motorrad
Unternehmensmeldung

Kostenlose Leseprobe: Wie macht man aus Homepage-Besuchern Kunden?

Kostenlose Leseprobe: Wie macht man aus Homepage-Besuchern Kunden? Der digitale Verkäufer 3.0 - Die (Anti-) Verkaufsstrategie, verkaufen ohne zu verkaufen.

Der digitale Verkäufer 3.0 - Die (Anti-) Verkaufsstrategie, verkaufen ohne zu verkaufen. Wie Sie Produkte und Dienstleistungen leichter verkaufen.

Auf die Frage: „Wie bekomme ich möglichst viele Besucher auf eine Homepage?“, gibt es mittlerweile viele gute Antworten. Dagegen findet man kaum Tipps auf die Frage: „ Wie mache ich aus meinen Homepage-Besuchern Kunden?“.

Für einen mittelständischen Unternehmer ist es sehr schwer bis fast unmöglich alle Facetten der Suchmaschinenoptimierung und der rasant wachsenden Möglichkeiten zur Umwandlung von Homepage-Besuchern in Kunden zu kennen und anzuwenden. Da tun sich auch viele Webmaster teilweise noch schwer, ihren Kunden funktionierende digitale Lösungen zum Verkauf von Produkten und Dienstleistungen über das Internet zu entwickeln. Die meisten Webseiten sind ähnlich aufgebaut und verfügen über keinen integrierten Verkaufsprozess, welcher mit entsprechendem Know how zu installieren wäre.
Das neue Buch von Walter Eisele, EDV-Betriebswirt und Unternehmensberater „Der digitale Verkäufer 3.0 – Die (Anti-) Verkaufsstrategie, verkaufen ohne zu verkaufen. Wie Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen leichter verkaufen“, zeigt wie es geht.

Mittelständische Unternehmer erfahren hier auf 156 Seiten das wichtigste, was sie zum Thema „Verkaufen über die eigene Website“ wissen müssen und welche Möglichkeiten es mittlerweile gibt um aus Website-Besuchern Kunden zu machen. Außerdem kann der Leser nach der Lektüre des Buches seinem Webmaster genau sagen was er will, weil er jetzt über neuestes Wissen verfügt.

Das Buch zeigt Schritt für Schritt auf, was zu tun ist, damit mittelständische Unternehmer durch geschickte Kombination von Offline- (Anzeigen, Plakate, Messen etc.) und Online-Marketing (Suchmaschinenoptimierung, Google-Adwords, soziale Medien etc.) immer genügend Interessenten auf Ihre Website bekommen.

Dann werden die größten Fehler bei Websites aufgezeigt und wie man eine eigene E-Mail-Liste (Opt-In-Liste) mit Interessenten richtig aufbaut um damit langfristig Umsätze zu erwirtschaften.

Außerdem erfährt der Leser, wie man die sozialen Netzwerke wie XING, Facebook, YouTube und Twitter aktiv in einen Verkaufsprozess einbinden sollte und dadurch viel an Werbekosten sparen kann.
Das Highlight des Buches sind die digitalisierten und automatisierten Verkaufsprozesse.
Ein graphisches Ablaufschema zeigt die Möglichkeiten auf.
Anhand von Kosten-/Nutzenanalysen kann der Leser ermitteln welche Vorteile ein Online-Verkaufsprozess für erklärungsbedürftige Produkte oder Dienstleistungen bringt. Und die können sich wirklich sehen lassen. Auf dem Klappentext stellt er seiner Leserschaft die Frage: „Was wäre, wenn Sie einen Verkäufer hätten, der 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr für Sie arbeitet, spielend 20, 50 oder mehr Termine pro Tag wahr nimmt; eine überdurchschnittlich hohe Abschlussquote hat; nie krank macht und keinen Urlaub einreicht?“.

Das Buch „Der digitale Verkäufer 3.0 – Die (Anti-) Verkaufsstrategie, verkaufen ohne zu verkaufen. Wie Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen leichter verkaufen“
ISBN 978-3-8417-7303-6 ist ab sofort im Buchhandel oder Internet erhältlich
Eine kostenlose Leseprobe ist unter www.kunden-sog-system.eu/digitaler-verkaeufer-30
erhältlich.


Walter Eisele, EDV-Betriebswirt und Unternehmensberater enthült in seinem Buch "Der digitale Verkäufer 3.0" erprobte Internet-Verkaufsstrategien für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Bereits viele Architekten, Bauunternehmer, Berater, Franchisegeber, Handwerker, Küchenstudios, Dienstleister, Steuerberater, Versicherungsmakler etc. setzen diese ein.