11:27:44

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
24.08.2012 12:06 Uhr in Tourismus und Reise
Unternehmensmeldung

Lake Tahoe in Nevada ist „Best Lake in America“

Lake Tahoe in Nevada ist „Best Lake in America“ Nevada Lake Tahoe

The Big Blue brilliert bei Umfrage von USA TODAY als beliebtester See der Vereinigten Staaten

Lake Tahoe im Westen Nevadas an der Grenze zu Kalifornien ist der größte und bekannteste Gebirgssee Nordamerikas. In einer Umfrage von USA TODAY, der zweitgrößten Tageszeitung der Vereinigten Staaten (1,8 Millionen Auflage) wurde „The Big Blue“ von 15 Finalisten auf den ersten Platz gewählt.
Mark Twain beschrieb Tahoe als „das schönste Bild, das die ganze Welt je hervorgebracht hat“. Er befindet sich auf knapp 1.900 Metern und ist damit nicht nur einer der höchstgelegensten, sondern mit einer Fläche von 497 Quadratkilometern auch der größte Gebirgssee Nordamerikas. 115 Kilometer ursprüngliche Küstenlinie umrunden das 501 Meter tiefe und dadurch kristallklare tiefblaue Wasser, das dem See den Namen „The Big Blue“ gibt. Im Sommer ist der See ein Paradies für
Wassersportler, während sich im Winter die Region rund um den Lake Tahoe in ein riesiges Wintersportgebiet verwandelt.
Die an der südöstlichen Seite des Sees gelegene Zephyr Cove ist beliebt bei Jetski-Fahrern und Gleitschirmfliegern sowie für Bootstouren und natürlich zum Sonnenbaden. An der Südspitze des Sees liegen die meisten großen Hotel-Kasinos der Region, einschließlich des Harrah’s, des Harveys und des MontBleu. Alle Hotels befinden sich in dem Ort Stateline, welcher direkt an der östlichen Grenze zu Kalifornien liegt.
An der Nordküste des Lake Tahoe lässt sich die Ruhe des Berglebens intensiver genießen als im etwas hektischeren Süden. Das Hyatt Lake Tahoe in Incline Village beispielsweise ist ein etwas größeres Hotel, welches in alpinem Stil erbaut worden ist, aber trotzdem die Vorzüge eines modernen Hotels genießt. So haben die Gäste selbst auf dem Privatstrand des Hotels, der auch über einen eigenen Landesteg verfügt, kabellosen Internetzugang.
Squaw Valley USA, ebenfalls an der Nordhälfte gelegen, erlangte durch die Olympischen Winterspiele von 1960 Weltruhm. Es zählt zu den fünfzehn Skigebieten des Lake Tahoe und begeistert durch traumhaften Pulverschnee, lange Abfahrten und Langlaufloipen sowohl Anfänger als auch Profis.
Sobald der Schnee am Lake Tahoe zu schmelzen beginnt, kommt der bei Wanderern und Bikern beliebte Tahoe Rim Trail wieder zum Vorschein. Der Wanderpfad umrundet das Gewässer in 265 Kilometern und führt durch sechs Bezirke, einen State Park, drei verschiedene Wälder und drei Wildgebiete. Wanderer können an unterschiedlichen Stellen beginnen, um so Länge und Schwierigkeitsgrad selbst auszuwählen. Wenn Sie es schaffen, den Tahoe Rim Trail auf einmal zu bezwingen, werden Sie automatisch Mitglied des 265-Kilometer Clubs.
Weitere Events und allgemeine Informationen zu Nevada finden Interessierte unter www.travelnevada.de
Bilder und weitere Presseinformationen zu Nevada unter www.aviarepstourism.com